Montag, 31. März 2014

Frauchen hat an der Uhr gedreht

Frauchen hat gestern an der Uhr gedreht. Das habe ich gleich gemerkt. Konnte doch unmöglich schon Zeit zum Aufstehen sein.
Da hab ich mich schnell in Frauchens Bett versteckt. Aber sie hat mich doch gefunden und auch noch ein Knippsbild gemacht. Bestimmt hat SIE Mitleid mit mir gehabt, denn wir haben dann noch schön gekuschelt. Ganz langsam haben wir den Tag angehen lassen. War ja schließlich Sonntag. 
Nach unserem Frühstück, was auch ein wenig länger gedauert hat, haben wir einen schönen langen Spaziergang gemacht.
Aber so richtig war ich noch nicht in Form.
Lotte musste immer auf mich warten, während ich noch geschnüffelt habe. Die hatte es wieder mal eilig und war schon etwas genervt. Ganz schnell wollte sie auf die Butterblumenwiese.
Lotte liebt die gelben Butterblumen.
Wusstet ihr eigentlich das Löwenzahn ein kleiner Wetterfrosch unter den Blumen ist? 
Unserem Frauchen wurde erzählt, wenn die Blüten des Löwenzahn´s am Abend noch geöffnet sind, dann verschlechtere sich das Wetter.
Vielleicht hat das ja jemand von euch schon mal beobachtet.
Dafür habe ich hier entdeckt das neue Bäumchen und Sträucher gepflanzt wurden.
Unser Frauchen hat am Nachmittag dann auch fleißig gepflanzt. Sie war nämlich am Sonnabend in einem Kräutergarten. Ihr könnt euch bestimmt vorstellen was SIE da wieder alles angeschleppt hat. Den ganzen Nachmittag hat sie gebuddelt und gepflanzt und sortiert und dann die Töpfe doch wieder anders hingestellt. Natürlich mussten wir alles überwachen und kontrollieren. Aber davon erzählen wir euch das nächste Mal. Jetzt gehen wir noch ein bisschen raus. Komischer Weise ist es jetzt ja viel länger hell draußen.
Habt alle eine schöne Woche.
Eure Emma und Lotte




Kommentare:

  1. Mal wieder wunderschöne Bilder!!!
    Und wie immer sehr aktiv Ihr alle...
    Lieber Gruß, Charly

    AntwortenLöschen
  2. Also ich bin sogar noch eine Stunde früher aufgestanden als sonst.... Aber auch nur, um dann noch einmal bekuschelt zu werden.

    Das mit dem Löwenzahn wussten wir noch gar nicht. Das ist ja interessant und wird auf jeden Fall ab jetzt beobachtet.

    Liebe Grüße
    Abby

    AntwortenLöschen
  3. Boah, die Kuschelbilder von dir und Frauchen hätten wir ja gerne gesehen, Emma. Was meinst du, gibt es da eine Chance, dass ihr die noch zeigt? Chris konnte es heute früh auch nicht glauben, dass wir normal aufgestanden sind, wo es doch noch dunkel war.

    Die Sache mit dem Löwenzahn haben wir auch noch nicht gehört, aber wir werden das mal beobachten.

    Liebe Grüße und euch eine schöne Frühlingswoche

    Britta & Chris

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag die Zeitumstellung auch nicht. Zwar können wir abends länger Gassigehen. Doch mir fehlt die Stunde am Morgen. Heute geht es früh ins Bett, vielleicht sind wir morgen fitter. Emma, wir verstehen Dich....

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  5. Hey, ich mag diese Zeitumstellung auch überhaupt nicht und so bin ich irgendwie nun den ganzen Tag müde :-(. Ganz süße Bilder von Eurer Runde. Eine sonnige und fröhliche Woche wünsche ich.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Boah Zeitumstellung,einfach 1 Stunde geklaut.
    Wir alle sind total müde und un-fit irgendwie.
    Aber euer Spaziergang war bestimmt toll ;-).
    Stubser Lila

    AntwortenLöschen
  7. Ich hab davon fast gar nix gemerkt. Wir haben Sonntag ganz lange geschlummert...
    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Emma & Lotte,
    ich finde das auch so richtig gemein, dass man uns eine Stunde klaut. Ich bin dann ebenfalls immer etwas durcheinander.
    Das mit den Butterblumen wussten wir nicht, aber hier blühen auch noch keine :-(
    Das Lottefoto neben den gelben Blumen, das hat was, sagt Heidi!!
    Auf jeden Fall habt ihr wieder schöne Fotos von eurem Spazi mitgebracht.
    Wir wünschen euch ebenfalls eine schöne Woche.
    Liebes Wuffi Isi, mit Grüßen von Heidi

    AntwortenLöschen
  9. Hallo ihr Lieben,
    bei solch einem süßen Anblick muss man doch Schwach werden ;0) und euch knuddeln. Da vergißt man auch gern die Zeit. Sonntags trödeln wir auch immer und es ist toll mal Zeitlos zu sein.
    Und jetzt les ich das über den Löwenzahn.Oh oh, heut Abend waren sie noch geöffnet !!! soll da Morgen etwa schlecht wetter kommen ??? Bloooß nicht.
    Schick euch liebe Grüße, Moni und ihre Fellies

    AntwortenLöschen
  10. Ihr Lieben,
    auch ein Hund leidet unter der Zeitverschiebung. Kannste mal sehen. :-)
    Schöne Fotos von den Rackern.
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Emma und Lotte, ja, dieser Zeitklau ist doch total bescheuert. Also generell stört mich das nicht, weil bei uns eh selten alle Tage gleich sind, aber überhaupt auf so eine doofe Idee zu kommen, das stört uns! Naja, jedenfalls hattet ihr genau so schönes Sonntagswetter, wie wir :) DAS war doch echt toll!! Mein Frauchen hat ihre Tomatensorten ausgesäht und freut sich schon auf die Pflanzen :)))
    Euch auch noch eine schööööne Woche!
    WauWau die Joy Schnuckelchen

    AntwortenLöschen
  12. Wir mögen die Zeitverschiebung auch nicht. Jetzt wurde es morgens gerade hell, wenn wir unsere Runden drehten … und schon müssen wir wieder beleuchtet nach draußen.
    Ich finde es schön, dass Dein Frauchen noch etwas mit Dir gekuschelt hat. Das ist auch nötig, wenn man einfach so eine Stunde geklaut bekommt! Wir haben es auch gemütlich angehen lassen und haben den Morgenspaziergang am Sonntag noch im Hellen genossen ;)

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika

    AntwortenLöschen
  13. Was für ein süßes erstes Foto ♥

    *wuff* und liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  14. Hallo!
    Ich staune über die satte Farbe des Grases, das ist so toll!
    Bekommt ihr jetzt einen Kräutergarten, klasse, das ist etwas für euer Näschen, zum Schnuppern!
    Ach was, der Löwenzahn will sich nicht öffnen? Das soll er aber, eigentlich soll doch das Wetter erst am Wochenende schlechter werden?
    LG Susi

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Ihr Lieben, also die Stunde fehlt mir auch, ob sie Finny fehlt weiß ich nicht!.
    Ja, ich hoffe auch, dass es nicht wieder kälter wird. Aber in drei Wochen soll er schön aussehen und da war es nun mal der Termin, um die Haare und es waren unendlich viele, fallen zu lassen.
    Es erleichtert doch vieles, wenn hier nicht tausende von Haaren rumfliegen und heute Morgen sah ich durch die Türscheibe, dass eine Meise aus unserer Fußmatte vor der Haustür die letzten Finnyhaare rausgepickt hat, um damit ihr Nest zu wärmen, schön oder?
    Hab eine schöne Zeit!
    LG Rosine und Finny

    AntwortenLöschen
  16. Ja, das kann ich gut verstehen - diese Zeitumstellerei ist wirklich ein Unding! Dachte bisher allerdings, nur wir Frauchen und Herrchen hätten darunter zu leiden ;0)
    Das mit dem Löwenzahn habe ich noch nicht gehört, muss ich auf jeden Fall mal drauf achten! Und die schönen Sonnenstunden habe ich persönlich auch zum Pflanzen genutzt, wobei Cooper meine Rumbuddelei auch doof fand und gar nicht verstanden hat, warum ich da jetzt diese doofen Blumen eingrabe. Er wollte lieber spielen ;0) Weil Frauchen sich so arg um das Grünzeug gekümmert hat, hat sich Cooper auch gleich mal mit seinem Hintern auf die frisch gepflanzten Blumen gesetzt und eines der Plastikschildchen rausgerupft, auf denen steht, was da wächst. Aber jetzt ist erstmal alles eingepflanzt!

    Wünsche Euch weiterhin viel Spaß bei Euren Spaziergängen bei hoffentlich gutem Wetter.

    Viele Grüße,
    Marie und Cooper

    AntwortenLöschen
  17. Uff - wir können euch verstehen !
    Denn uns macht die Zeitumstellung auch zu schaffen !
    Und mit UNS, meinen wir Frauli, Pippa und mich =)

    Kopf Hoch, wuff Deco + Pippa

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...