Freitag, 28. März 2014

Eine Biene kommt selten allein

Zuerst möchte sich unser Frauchen ganz herzlich bei euch für die vielen lieben Glückwünsche zu ihrem Geburtstag bedanken. Da hat sie aber große Augen gemacht. 
Vielen Dank, ihr Lieben.

Natürlich waren wir auch nach dem Geburtstag spazieren. Ein paar Regentropfen haben der Natur echt gut getan.
Das Gras ist richtig saftig und wird von uns gern genascht unterwegs. Solange kann Frauchen ja ein bisschen fotografieren. Das dauert jetzt.
Die ersten Bäume blühen jetzt auch bei uns und schon sind die Bienen da.
Aber nicht nur unterwegs haben wir Bienen gesehen. Auch bei uns zu Hause wohnen jetzt Bienen. Muss ich euch unbedingt zeigen.
Hier sitzt ein besonders großes Exemplar. "Ssssssssss"
Du lieber Himmel, direkt vor unserem "Tränenden Herz" ist sie gelandet. Dabei blüht es noch gar nicht. Das muss wohl eine Bienenkönigin sein. Denn auf einmal kommen noch mehr Bienen angeflogen.
Du wirst mich doch nicht stechen? Neee, macht sie nicht. Die kleine Biene ist in unserem Osterkörbchen gelandet.
Durch das laute Gesumme kommen immer mehr Bienen angeflogen.
Lustig schwirren sie weiter und landen im Waldmeister. Das muss ja ein ganzer Bienenschwarm sein.
Da verdrück ich mich lieber.
Aber vorher wünschen wir euch ein schönes Wochenende.
Eure Emma, Lotte und ... die Bienen

PS. Die große gehäkelte Biene ist nach einer Anleitung von hier.
       Die kleinen Bienen sind zum aufhängen an ein Osterkörbchen oder einen
       Osterstrauss.
       Diese Bienen gibt es in unserem kleinen Shop.

Kommentare:

  1. Emma, da hast du uns wieder eine ganz tolle
    Geschichte mitgebracht.
    Da ich lange nicht kommentieren konnte, darf ich
    dem Frauchen nachträglich noch zum Geburtstag
    gratulieren.
    Einen schönen Abend wünscht Euch
    Irmi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Emma, Lotte und Frau´chen,
    nachträglich wünsche ich dem Frau´chen erst mal alles Gute zum Geburtstag - das muss ja eine schöne Feier gewesen sein, wenn so viel nette Leute da waren und es so schöne Geschenke (zumindest von euch beiden) gab -
    die Blümchen fühlen sich draußen wirklich wohler und Frau´chen kann sie sich da auch ansehen - in der Vase sind sie ganz schnell verblüht -
    echt Gurke statt Wurst??? na so was -
    die Bienchen sind ja süß - Frau´chen ist echt eine Künstlerin -

    alles Liebe für euch und ein schönes sonniges Wochenende -

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Emma und Lotte,

    da habt ihr ja echt viele Bienen. Ihr müsst jetzt nur noch ganz viele blühende Bäume und Blumen haben und dann könnt ihr euren eigenen Honig machen. Ist das nicht eine tolle Idee? Chris würde dann sehr gerne zum Verkosten kommen und euch sagen, ob der Honig schon die perfekte Konsistenz und den optimalen Geschmack hat :-)

    Liebe Grüße und habt ein schönes Wochenende

    Britta & Chris

    AntwortenLöschen
  4. Bei euch sind ja wirklich viele Bienchen unterwegs - und dann noch so goldige ;)
    Ich hoffe, die finden bald ihre eigenen Bienenkörbe und fangen mit der Honigproduktion an.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika

    AntwortenLöschen
  5. Das findet ja eine richtige Bieneninvasion bei euch statt und dieses große Exemplar ist eine ganz tolle Superbiene im XXL-Format, wow!
    Liebe Grüße,
    Susi

    AntwortenLöschen
  6. Genau, eine Biene kommt selten allein....

    sagt Sa"bi(e)ne" mit Socke

    AntwortenLöschen
  7. Hallo ihr Lieben,

    stellt euch mit der großen Biene besonders gut. Die Königin ist nämlich immer die größte und was die sagt, machen die kleinen Bienen. Vielleicht bringen die euch dann bald extra Honig?

    Liebe Grüße
    Abby

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Emma & Lotte,
    Heidi wollte mir gar nicht glauben, dass es bei euch schon Blüten und Bienen gibt. Hier ist nämlich von beiden nix zu sehen :-( Das Tränende Herz ist ca 6 cm aus der Erde :-(
    ALLE Fotos sind wunderschön, besonders das von der lebenden Biene :-)
    Die von eurem Frauchen "produzierten" Bienen sind wieder Spitze geworden!
    Auch wir wünschen euch ein schönes Wochenende.
    Liebes Wuffi Isi,
    mit Grüßen von Heidi für euer Frauchen

    AntwortenLöschen
  9. Hallo ihr Lieben,
    was für süße Bienchen, die Häkelbiene ist total schön, das letzte Foto ist total schön.
    Liebe Grüße von Tatjana und den Buben

    AntwortenLöschen
  10. Wuff, sind das tolle Bienen, bestaune immer wieder gerne die Fähigkeiten von deinem Frauchen.
    Nasenstups von Ayka

    AntwortenLöschen
  11. Alles Liebe nachträglich zum Geburtstag.Die Bienen sind ja süß.
    Geniesst das schöne Wetter.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Was für hübsche kleine Bienen... und alles strahlen um die Wette.

    AntwortenLöschen
  13. Auch von mir noch nachträglich alles Liebe und Gute zum Purzeltag. Hihi, musste ja lachen von wegen der geklauten Gurken. Das musste wohl so schnell gehen, dass Emma gar keine Zeit hatte zum Hinsehen, ob das nun wirklich ne Wurst war :o).
    Die Bienchen sind auch ganz allerliebst.
    Sumsige Grüsse aus der Schweiz
    Alex

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Ihr Lieben,
    erstmal möchte ich Eurem Frauchen noch alles Liebe nachträglich zum Geburtstag wünschen.
    Die Bienchen sind ja wirklich süß, besonders schön finde ich das Gehäkelte.
    Ich wünsche Euch noch einen schönen Sonntag!
    Liebe Grüße Angela und die Scotties

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...