Dienstag, 30. April 2019

Hier wird es jedem recht gemacht

Puh, gerade noch geschafft. Ich habe mich echt beeilt damit ich nicht zu spät komme. Musste doch erst warten bis es aufhört zu regnen. Ist ja nicht unbedingt soooo mein Lieblingswetter. Aber ich will nicht meckern. Der Regen war dringend nötig.
Lotte
Alles ist wieder wie frisch gewaschen hier draußen. Ich glaube, die Pflänzchen haben alle auf das Wasser von oben gewartet. Jetzt sieht alles wieder schön grün aus und es staubt nicht mehr so. Aber nicht nur die Pflanzen fühlen sich jetzt wohl, sondern auch unsere Emma.
nach dem Regen
Na, ihr seht es ja schon. Unsere Spaziergänge dauern jetzt etwas länger. Nicht etwa weil ich, die Lotte, langsam laufe ... Neeeein, Emma hopst von Pfütze zu Pfütze. Na gut, ich gebe es zu, so ein bisschen haben mir die Pfützen auch Spaß gemacht.
Emma und Lotte
Und weil auf diesem Weg hier keine Autos fahren, dürfen wir den Pfützenspaß auch auskosten. Kosten ist gerade das richtige Wort. Das Regenwasser schmeckt doch viel besser als das Wasser zu Hause aus dem Napf und ein Spiegelbild gibt es gleich dazu ;-)
typisch Emma
Das hat die Wetterhexe doch prima eingeteilt. Erst Sonne und Wärme für mich und dann Platschwetter für Emma. Hier wird es eben jedem recht gemacht ... immer schön abwechselnd. So kann es weiter gehen.
Beagle
Ahhhh, das ist eine Wohltat. Hoffentlich seid ihr nicht enttäuscht weil wir so viele Pfützenbilder mitgebracht haben. Aber nach der langen Trockenzeit ist so eine Pfütze schon etwas ganz besonderes für uns.
Pfützenspaziergang
Hund weiß ja nie wie schnell die Pfützen wieder wegtrocknen.
unterwegs mit Hund
Während wir unseren Pfützenspaß hatten, hat Herrchen nicht nur uns fotografiert. An einem Strauch hat er ein etwas merkwürdiges Insekt entdeckt. Jetzt fragt uns nur nicht was das ist. Wir wissen es nicht. Aber wir wissen, dass wir sehr fachkundige Leser haben. Vielleicht könnt ihr uns verraten was das für ein Insekt ist?
schwarz-braunes Insekt
So Emma, jetzt bist du aber lange genug durchs Wasser gelaufen. Bekommst ja noch schrumpelige Pfoten ;-)
Spaziergang mit Beagle
Also tanzt alle noch schön in den Mai und für morgen wünschen wir euch einen schönen Feiertag. Das ist doch toll wenn die Woche so geteilt wird. Gibt bestimmt ein Feiertagsei *lach* und dann einen langen Spaziergang zu viert. Also das könnte auch so bleiben ;-)
Eure Emma und Lotte

Kommentare:

  1. Das Insekt kenne ich leider nicht und Socke versteht gerade nicht, wie man so eine Freude an Pfützen haben kann und das Wasser trinken kann. Nein, dass würde hier nicht passieren und wir wären ausnahmsweise viel schneller auf Eurer Runde gelaufen. ich hingegen mag die Pfütenbilder sehr...
    Kommt gut in den Mai.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen

  2. Hier hat es Gestern nur genieselt , ansonsten kein Regen in Sicht ;)
    wünsche euch auch einen schönen 1. Mai . Und dann wollen wir mal hoffen das es hier auch ein bisschen regnet ;)
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  3. Platsch, das hat Euch zwei gefallen, das glaube ich dir sehr gerne und - ich gehe jetzt in Deckung - wenn du dich schüttelst, dann gehst du als Rasensprenger durch.

    Ich habe das einmal erlebt, als sich ein nasser Hund schüttelte. Seither gehe ich nassen Hunden aus dem Weg. :-))
    Habt einen schönen Abend.
    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  4. Ja, Regenwetter ist ja nicht jedermanns-jederhunds Sache, aber wo bekommt man schon so schöne Spiegelbilder?

    AntwortenLöschen
  5. Huhu ihr Lieben,
    auf jeden Fall ist das eine eklige Wanze auf dem letzten Foto.
    Das erste Pfützenspiegelbild ist DER HAMMER, bitte schickt es mir mal.
    Um die Pfützen beneide ich euch, uns hat der Regen nämlich vergessen.
    Habt einen netten Feiertag morgen.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  6. ein weitergeleiteter Kommentar von meiner Mama:

    Hallo ihr Lieben Alle!

    Also erstmal die Frage nach dem Insekt hier, ich glaube eine Weichwanze zu erkennen. Frag nach bei Google.....er ist ein Alleswisser. Ich hatte neulich so ein Ding auf meiner Hand und es ließ sich streicheln, da war es aber noch Ende Februar und es war vielleicht noch etwas winterstarr. Heidi/Susi Zaunwicke hat mich aufgeklärt, ich schickte ihr ein Foto dazu. Das Wort Wanze klingt etwas ekelig, aber das Tierchen selbst sieht ganz passabel aus.
    So, ausgewanzt, es wird geplantscht und das nicht schlecht. Das Foto mit dem Spiegelbild ist ja Klasse erwischt. Emma ist ja wirklich mit einer Leidenschaft Plantscherin und Regenwasser kann Leben retten, wenn nix anderes greifbar ist.
    Einen tollen Tripp habt ihr da wieder hingelegt, sag ich doch wenn die Chefin Lotte fit ist wird es nie langweilig. Der nächste Regen kommt bestimmt und mit ihm ein Meer an Pfützen, extra für Emma. Zum Wochenende soll es ja wieder kälter werden, dann bitte den Bademantel mitnehmen. Grüße dazu von der Helga mit Kerstin.

    AntwortenLöschen
  7. Da bin ich ganz eurer Meinung, so Pfützen sind etwas ganz, ganz herrliches - wie eure heutigen Bilder auch - und ich kann euch wauzen, die Pfoten werden auch nach Stunden nicht schrummelig.
    Ganz liebe Grüsse zum Start in den Mai mit genügend Niederschalg und tollen Bummelwetter - einfach für alle etwas.
    Ayka

    AntwortenLöschen
  8. Spaß mit Pfützen ist echt wichtig ... und da kann Hund sicher nicht genug bekommen :) Wobei wir hier ja immer mal wieder Pfützen hatten - aber keine so schön großen wie ihr. Hier reicht es nicht für einen kühlen Bauch!
    Wir hoffen, das Wetter bleibt schön ausgewogen ... wobei es hier ruhig wieder etwas wärmer werden könnte - wer will denn jetzt noch Bodenfrost!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
  9. ja so könnte es ruhig weitergehen, abwechselnd sonne und Regen.
    Bei unseren Touren konnte man gut sehen, wie nötig der Regen überall ist.
    Dina ist dafür dass es immer nur nachts regnet, denn sie wird beim spazieren gehen nicht gerne nass.

    Lg gabi & dina

    AntwortenLöschen

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber gespeichert werden. Du kannst deinen Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich löschen lassen. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.