Freitag, 12. April 2019

Das blaue Wunder

... haben wir erlebt. Nein, wir haben nichts angestellt. Wir sind doch artige Hunde. Das blaue Wunder haben wir in unserem Wäldchen erlebt ... ähhh gesehen. Aber erstmal haben wir über unsere Wiese gestaunt. Auch wenn es wieder ziemlich frisch geworden ist, lässt sich der Frühling nicht aufhalten.
Lotte
Zwei Tage waren wir nicht hier und jetzt ist die Luzerne tüchtig gewachsen. Die Sonnenstrahlen haben ihr gut getan. So in der Sonne sieht das frische Grün doch herrlich aus. Am Wochenende soll es ja endlich etwas Wasser von oben geben.
Emma
Dann werden wir in einigen Tagen gar nicht mehr durch kommen. Aber das ist schon in Ordnung. Wenn die Luzerne blüht werden sich hier hoffentlich ganz viele Schmetterlinge tummeln. Jetzt haben wir erstmal andere Blümchen gefunden.
wo ist der Osterhase
Außerdem muss Hund so langsam mal die Spur vom Osterhasi suchen. Angeblich soll der bald angehoppelt kommen. Hoffentlich wird es bis dahin wieder schön warm. Nicht das Hasi noch an den Hoppelfüßen friert und an unserem Zuhause schnell vorbei hoppelt.
Beagle
So ein zusätzliches Sonntagsei wäre köstlich. Wir futtern sehr gern gekochte Eier. Herrchen schält unsere Eier und schneidet jedes Ei in vier Stücke klein. Na klar würden wir auch das Ei im ganzen verschlingen. Die Menschen wollen aber auch ihre Freude haben und deshalb schieben sie uns die Eierstückchen ins Mäulchen.
mit Hund unterwegs
Jetzt haben wir uns doch schon wieder vollkommen verquatscht. Wir wollten euch doch die Blümchen zeigen. Seid ihr noch da? Hoffentlich habt ihr noch Lust auf Blümchen gucken. Das blaue Wunder in unserem Wäldchen.
das blaue Wunder
Im Wäldchen sieht es aus als ob sich ein blauer Teppich ausgebreitet hat. Soooo viele Blausternchen haben wir hier noch nie gesehen.
ein Blütenteppich aus Blausternchen im Wald
Dieser Blütenteppich muss die anderen Blumen angespornt haben und nun sind auch die gelben Blumen zu sehen.
Und weil bald Ostern ist, haben sich auch die Osterglocken beeilt. Es war gerade sehr windig und die Blüten wurden ordentlich durchgeschüttelt. Ihr seht es bestimmt an meiner Sturmfrisur.
Lotte mit Osterglocken
Damit wünschen wir euch ein schönes Wochenende und hoffen das der Frühling nächste Woche pünktlich zum Osterfest zurück kommt.
Eure Emma und Lotte

Kommentare:

  1. Ui, bei euch wachsen Blausterne, das ist ja toll, denn wir kennen aus der Natur hier, nur die Gelbsterne! Ich gönne und wünsche euch den Regen, denn ohne wächst ja nichts und das ist sehr, sehr blöd und traurig und die Mäuse finden nichts zu fressen und die Hunde nichts zu schnüffeln und und und....
    LG Susi

    AntwortenLöschen
  2. Ich war vorhin völlig verwundert als mein Mann meinte das es ein paar Kilometer weiter geschneit hätte. Hier ist es nur kalt. Ich hoffe ja echt das es bis zum nächsten WE wärmer wird. Ostern ist doch schöner wenn es warm ist :))
    Ich habe das übrigens einmal gesehen wie Hundeline nach Ostern ein gepelltes Ei unterwegs gefunden hat. Da hat sie nicht mal drauf gebissen. Das hat sie artig hergegeben . Man weiß ja nie ;)
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  3. Wir hoffen auch auf Frühling, denn heute gab es bei uns Schneeregen. Ja, es hat hier wirklich winterlich geregnet. Es ist bitterkalt und so soll es auch noch einige Tage bleiben. Nicht, dass der osterhase mit dem Schlitten kommen muss.

    So erfreuen wir uns an Euren sommerlichen Bildern... Wenigstens bei Euch blüht es schön.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  4. Wow, das ist ja ein richtiger Blausternchenteppich - wunderschön.
    Ihr habt eh schöne Blümchen hier gezeigt, aber Lotte's Sturmfrisur ist passend zum Wetter!
    Der Osterhase hoppelt bestimmt nicht bei euch vorbei, denn bis dahin ist wieder richtig Frühling!
    Ich wünsche euch auch ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  5. Wiee herrlch, ihr habt Blausternchen gefunden, die feinen Blümchen sind wunderhüpsch. Bei uns will dieses WE auch nochmals der winter zuschlagen - aber dann ist entgültig fertig - sonst muss ich ihm einmal so richtig die meinung sagen.
    Das mit dem Sonntagei müsste ic heigentlich auch einführen.
    Liebe WE Grüsse von Ayka

    AntwortenLöschen
  6. Hallo in die frohe Runde am frühen Morgen,
    soooo schön und warte die Schmetterlinge werden sicherlich kommen.
    Die Luzerne schmeckt dem Dickkopffalter, den Weißlingen und den Bläulingen sehr gut. Nun bin ich mal gespannt, was Ihr alles so sehen werdet.
    Sicherlich aber dieses Wochenende nicht, do wirds saukalt.

    Aber Ihr werdet ja sicherlich trotzdem rausgehen, wie ich auch.
    Habts fein und ein fröhliches WUFFFFFFFFFFFF.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  7. ein weitergeleiteter Kommentar von meiner Mama:

    Ihr Lieben,

    von blauen Wundern kenne ich nur "schlechtes" wenn ich die erlebte. Allerdings in letzter Zeit machten sie sich gottseidank rar und die Blausternchen gingen in unserem Garten irgendwie immer wild auf. Alle Jahre wieder. Ein echter Hingucker ist die Sturmfrisur von Lotte. Schöner könnte sie auch ein Starfriseur nicht hinbekommen. Ihr zwei seit eben einfach die Schönsten und Fotogensten. Heute hörte ich auch schon das Wort Schneegestöber, Wind, kalt.....
    Na ja man kann sich ja warmflitzen, oder Fenster putzen wie ich heute, da ist das Mäntelchen überflüssig. ....und Eierchen gibt es bald wieder zu hauf, mehr als uns evtl. gut tun. Schoko Eier natürlich, Hühnereier sind ja in Maßen sehr gesund. Bis bald dann, tschüß sagt Euch die Helga

    AntwortenLöschen
  8. Sooo schön dieses Blausternchenfeld. Ja diese kleinen Blümchen gefallen mir auch sehr. Hier hat es heute Morgen leichten Schneefall gegeben aber es ist gottseidank nichts liegen geblieben. Morgen müssen wir noch durchhalten und den Kamin anschüren aber dann, dann wird es warm, sonnig und Frühling pünktlich zum Ostereiersuchen :-)))

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Bei euch blüht es aber schön. Die Blausternchen gefallen mir besonders gut und deine Sturmfrisur Lotte.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
  10. Das waren richtig schöne Blumenbilder - und besonders schön nach so einem grauen Wochenende. Aber auch hier haben die Blümchen dem Schnee und Hagel getrotzt und sehen alle noch gut aus.
    Wir sind schon sehr gespannt, ob ihr den Osterhasen findet ;)

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber gespeichert werden. Du kannst deinen Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich löschen lassen. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.