Mittwoch, 24. April 2019

Eijeijei

Zuerst möchte ich mich, die Lotte, ganz herzlich für die vielen lieben Glückwünsche zu meinem Geburtstag bedanken. Ich habe mich soooo gefreut das ihr an mich gedacht habt. Na klar werden bei uns alle Geschenke geteilt. 
Emma und Lotte
Das machen wir immer so. Dafür bekomme ich ja auch etwas von Emma ab, wenn sie Geburtstag hat. Außerdem war ja nach meinem Geburtstag gleich Ostern und der Osterhase hatte auch noch Leckerchen für uns versteckt. Heute möchten wir euch aber von unserem Osterspaziergang berichten.
Emma
Leider hatte unsere Zweibeiner über Nacht ganz hinterhältig und gemein eine Erkältung überfallen. Alle beide husten und niesen sie immer noch um die Wette. Wir hatten ja schon Bedenken das sie mit ihrer Prusterei den Osterhasen verjagt haben.
Osterspaziergang
Unter jedem Busch haben wir gesucht. Ich, die Lotte, will ja nicht prahlen, aber ICH habe gesucht und Emma hat sich unter jedem Busch im Schatten ausgeruht. Ihr war es nämlich schon wieder zu warm. Kaum kommen die warmen Sonnenstrahlen hervor, läuft sie von Schattenplatz zu Schattenplatz.
Ostereier suchen
Dabei sind wir extra zum kleinen Wäldchen gefahren. Allerdings waren wir etwas erschrocken. Der letzte Sommer hatte dem Wäldchen schon zugesetzt und nun sind viele vertrocknete Bäume umgestürzt. Hilfe, unser Wäldchen fällt zusammen.
Osterspaziergang durch den Wald
Wo ist denn nun der Hase lang gehoppelt. Alles muss ich alleine machen. Jetzt müssen wir aber mal ein bisschen Gas geben. Sonst finden wir Brateier.
wo hoppelt der Hase
Emmaaaaaa suuuuuch!!!!
Beagle unterwegs
Tja, Emma hatte einfach keine Lust. Darum habe ich alleine gesucht ...
Ostereier gefunden
... und selbstverständlich auch gefunden. HURRAAAA!!! Ich war ja ganz stolz und habe mich gefreut. Emma verkrümelte sich in der Zeit etwas hinter die Zweibeiner und war nun aus ihrem Blickfeld. Herrchen drehte sich um und machte sogar noch ein Foto von Emma.
für einen Beagle zu warm
Naaa, fällt euch was auf? Schaut mal genau hin.
Richtig! Emma war heimlich aus ihrem Geschirr geschlüpft und Herrchen hat es gar nicht gleich gemerkt. Erst als Emma fröhlich los marschierte, merkte er das er nur noch das Geschirr an der Leine hatte.
Nein, Emma ist nicht ausgerissen. Sie hatte nur keine Lust mehr und ihr war warm. Also marschierte sie langsam den Weg entlang Richtung Auto. Da half auch kein Rufen und auch kein Keks mehr. Emma hatte die Faxen dicke und schaltete ihren Latschgang ein, frei nach dem Motto: "Ich weiß wo das Auto steht. Die werden schon hinterher kommen."
Frühling
Ich konnte nicht mal mein Ei im Gras vernaschen. Frauchen hat schnell die Eier eingesteckt und dann sind wir ganz fix hinter Emma her. Klar hätte sie am Auto gewartet, aber man weiß ja nie ob nicht doch der Hase über den Weg hoppelt. Aber da Emma gemütlich unterwegs war, hat Herrchen sie dann wieder eingeholt und knips, war die Leine wieder dran.
frecher Beagle
Wir glauben ja das sie nicht mal gemerkt hat das sie nicht mehr an der Leine war.
Emma kann das eben auch alleine.
Eijeijei
Eure Emma und Lotte

Kommentare:

  1. ich glaube Beaglen ist es schnell warm. Dina sucht auch schnell nach Schatten.Sie legt sich aber in der Wohnung gerne an sonnige platze - nur viel laufen mag sie eben nicht wenn es ihr warm wird.
    Aus dem Geschirr schlüpfen ist wirklich nicht gut, es kann ja doch immer mal was sein, und dann ist die sorge groß.
    Du Lotte hast ganz toll Eier gesucht, schade für dich, dass du wegen Emmas Ausbruchversuchs noch nicht mal eins davon im Gras verspeisen durftest, aber zuhause hast du das best bald nachholen können.

    Dina wünscht dir auch noch mal alles alles Liebe nachträglich zum Geburtstag

    lg gabi & dina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Lotte,
    toll, dass Du auch Eier gefunden hast. Die hast du Dir auch verdient. Einen tollen ausflug habt ihr wieder gemacht und Emma ist ja echt super gescheit, wenn sie gleich zum Auto gelaufen ist.
    Ganz liebe Grüße
    TAnja

    AntwortenLöschen
  3. Es tut mir sehr leid, dass Ihr ausrechnet am Osterwochenende und bei dem schönen Wetter erkrankt seid. Ich sende weiterhin gute Genesungswünsche...

    Wir haben Socke auch shon mal aus dem Halsband verloren und hatten so viel Glück wie ihr... Aber den Schrecken kann ich gut verstehen.

    Und das Anziehen des Tempos, wenn es Richtung Auto geht, kennen wir von Socke auch... Sie zeigt deutlich, dass es genug hat. Und die Sonne brannte ganz schön....

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  4. Ja, es gibt so Tage, da hat man einfach keine Lust, wenn es viel zu heiß ist für die jahreszeit, dann macht auch das Eiersuchen keinen Spaß! Ich verstehe das!
    Hilfe, euer Wäldchen darf nicht zusammenstürzen, ich hoffe der Regen kommt bald zu euch... leider haben wir heute von dem versprochenen Gewitterregen auch nichts abbekommen!
    LG Susi

    AntwortenLöschen
  5. Köstlich - einfach unbemerkt aus der Leine geschlüpft. Ich hofffe das Eier ist dir trotzdem gut bekommen.
    Gruss Ayka

    AntwortenLöschen
  6. Erstmal gut Besserung an die Zweibeiner.
    Zum Glück ist Emma nicht einem Hasen oder ähnlichem nach. Aber an Ostern jagt man natürlich auch keine Hasen, es könnte ja der Osterhase sein.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
  7. ein weitergeleiteter Kommentar von meiner Mama:

    Uuii ihr Lieben,

    was für ein aufregender Bericht über Eueren Osterausflug. Eine verzweifelt nach Hilfe suchende Lotte Eier zu finden, eine desinteressierte Emma, der es viel zu warm war sodaß sie gleich das Leinenkleid ablegen mußte, hustende und schniefende Zweibeiner und ein vertrocknetes Wäldchen. Dann auch noch das Hunde Taxi benutzt, das hatte doch schon abenteuerliche Ausmaße angenommen. Langweilig sind sie ja nie Euere Ausflüge, irgendwas passiert da ja immer. Ich glaub fast, ohne Lottchen liefe der Laden bei Euch überhaupt nicht. Sie ist die Hautperson, die Macherin und Regisseurin, typisch Frau, weiblich eben. Freu mich auf weitere Begebenheiten von Euch und vergeßt mir die Rambo nicht, sie ist schließlich auch wer.

    Laße liebe Grüße da, die Helga mit Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Na hoffentlich hat sich die Erkältung mittlerweile gebessert. Ostern war hier auch so warm - fast gab es Spiegeleier *lach*
    So eine ist die Emma also - geht einfach allein zu Auto - was für ein lustiges Bild ♥

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  9. Ja, ja das Lottchen vielleich wäre es auch schön, wenn es manchmal doppelt wäre. Dann wäre das Ei noch schneller gefunden worden. :-))
    Alles Gute für den Hundehusten, ich hoffe es geht Euch jetzt besser.
    Lieben Gruß Eva, die Euch nicht vergessen hat.

    AntwortenLöschen
  10. So ein Schlingel, diese Emma. Macht sich doch tatsächlich alleine auf den Weg ;) So ähnlich ist es mir mal mit unserer Quenny ergangen, als sie einfach nicht mehr weiterlaufen wollte. Da hatte ich auch nur mehr das Hundegeschirr an der Leine :)
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Christine

    AntwortenLöschen
  11. Hallo, ihr Zwei!
    Auf den Fotos sieht man wie schnell schon wieder alles herrlich grün geworden ist. Leider fehlt uns schon wieder Regen, ist es bei euch auch so trocken? Aber ihr habt ja offensichtlich eure Freude, mit und ohne Leine!? ;-)
    Gute Besserung an eure Zweibeiner!
    Macht´s gut!
    Karin

    AntwortenLöschen

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber gespeichert werden. Du kannst deinen Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich löschen lassen. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.