Donnerstag, 1. November 2018

Feiertagsspaziergang

*mal vorsichtig ins Bloggerland guck* Hallooo??! Sind hier noch Gespenster? Nein, wirklich nicht? Welch ein Glück. Dann können wir uns ja wieder sehen lassen. Boah, hier war vielleicht was los. Herrchen kam gestern am späten Nachmittag nach Hause und sagte das wir nicht mehr raus dürfen. Ganz fürchterliche Gruselgestalten hatte er gesehen und sich sogar selber erschrocken. Nein, keine Kinder, sondern große Zweibeinergespenster.
Emma
Wir hatten zur Mittagszeit einen großen Feiertagsspaziergang gemacht und davon haben wir euch Bilder mitgebracht. Auch das Wetter war in Feiertagslaune und spendierte uns blauen Himmel und Sonnenschein. Angenehm warm war es.
mit Hund unterwegs
Gestern hatte es Lottchen eilig ... sehr eilig. Lotte ist läufig. Sonst haben wir das immer zusammen erledigt. Diesmal klappt das nicht. Hier auf den Wiesen zwischen den Feldern gehen jeden Tag Hunde spazieren. Lotte hat fleißig Nachrichten hinterlassen.
Lotte
Ich habe mir Zeit gelassen. Jemand muss doch die vielen Mäuselöcher kontrollieren, wenn Lotte jetzt dafür keinen Sinn hat. Mäuselöcher gibt es jede Menge, aber kein Mäuschen weit und breit.
Emma und Lotte
Ganz genau habe ich nachgesehen.
Hund und Mäuse
Da hatten die Zweibeiner Zeit für ein Foto.
unser Revier
Auf dem Rückweg konnten wir sogar noch ein Fußbad nehmen und Lotte konnte nachtanken. Denn bis wir zu Hause waren mussten ja noch einige Nachrichten abgesetzt werden. Weil hier keine Autos lang fahren, konnten wir die kleine Pfütze ausgiebig genießen. Ich, die Emma, hatte ja schon Bedenken das Lotte die ganze Pfütze ausschlabbert ;-)
Emma und Lotte
Das war eine richtige Wohltat. Monatelang hat es hier keine Pfütze gegeben. Der Feiertagsspaziergang war perfekt.
schwarze Katze
Zu Hause hat uns schon Rambo erwartet. Bei dem schönen Wetter hat sie sogar noch einen kleinen Streifzug durchs Gärtchen gemacht. Die Sonne hatte Rambo vom Sofa herunter gelockt.
Wir wünschen euch heute schon ein schönes Wochenende und hoffen das uns die Sonne erhalten bleibt.
Eure Emma, Lotte und Rambo

Kommentare:

  1. Hier in Südtirol haben wir gar keine Gespenster gesichtet. Halloween hat sich hier wohl noch nicht so durchgesetzt wie in Deutschland. Aber eine schöne neblig-gruselige Herbststimmung haben wir hier trotzdem :P
    LG, Varis

    AntwortenLöschen
  2. Bei uns ist heute Feiertag und wir verstecken uns vor den Geistern.... Sind morgen wieder sichtbar und unternehmen den langen Spaziergang.


    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke



    AntwortenLöschen
  3. Ganz ehrlich ich bin ziemlich froh das das Halloweengedöns erledigt ist. Ich kann damit nichts anfangen. Hingegen viel mehr mit deiner Hunderunde :))
    Wünsche euch einen schönen Abend
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Emma,
    da ist er ja die Rambo, was ist die schön und wie sie wartet.

    Ich habe mit Halloween nichts am Hut, finde ich überflüssig, mich fragt ja keiner und es ist so ein Ding das von Amerika rüberschwappte und naja, ich schreib jetzt nix dazu.

    Aber Ihr beide seid ja auch superschön und schnüffelt ja, was das Zeug hält.

    Habt allesamt mit Zweibeinern ein schönes Wochenende.

    Liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Emma & Lotte,
    große Zweibeiner Gespenster? Das sind bestimmt die, mit denen sich Isi letztes Jahr noch fotografieren liess.
    Einen super Spazi hattet ihr, und habt natürlich supi Fotos mitgebracht.
    Menno Lottchen, lass die Kerle, was willst in deinem Alter noch damit?
    Eine Pfütze - staun, WAS ist das denn?
    Feiertag, hä, so mitten in der Woche? In Berlin hatten wir KEINEN :'(
    Supi, dass Rambo auf euch gewartet hat <3
    Wir wünschen Euch auch ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  6. Bei uns waren zum Glück keine Gespenster und Geister unterwegs ... wir konnten ganz beruhigt spazieren :) Eure Bilder können sich wirklich sehen lassen - toller blauer Himmel und sogar sonnig. Da macht es jaauch Freude eine große Runde zu drehen.
    Mit ihrer neuen Frisur erhofft Lotte sich jetzt wohl ganz neue Chancen bei der Herrenwelt ... ich bin gespannt, ob die Ncahrichten wirken.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
  7. ein weitergeleiteter Kommentar von meiner Mama:

    Hallo Emma und Lotte,

    Ihr habt richtig vorsichtig geguckt. Ich bin es nur, die Helga, kein übrig gebliebenes Gespenst von der Halloween Party. Mal ganz ehrlich, Kram haben wir schon genug, da brauchen wir nicht auch noch angebliches amerikanisches Volksgut, manchmal ist schon Old Germany gespenstisch angehaucht. Also, vergessen und schon vorbei. Lottchen möchte mal wieder eine Herrenbekanntschaft machen. Soll sie aber nicht, Emma ist doch da und Frauen halten schließlich zusammen. Geht doch, Emma hat gelernt wie man die Mäusewohnungen kontrolliert und ist eine Topp-Vertretung. Leiharbeiter hihihi nennt man das heute. So stimmen wir uns derweil ein auf das nächste Event. Bald gibt es wieder leckere Würste vom Wintergrill auf den Weihnachtsmärkten.
    Aber die sind für Euch ja tabu, zu viele Füße unterwegs, wenn auch nur Zweibeiner. Gott was wäre nur los wenn sie auch alle "Viere" hätten? Nein, da war die Natur umsichtig genug dies nicht zuzulaßen. Aber lecker wären sie schon die Würstl, riechen tun sie auch verführerisch und mit vollem Bauch spaziert es sich doppelt so schön. Also, "Nachgefragt, so denkt Hund", ja freili.. schee wärs scho!
    Aber erst genießt mal die Sonne am Wochenende solange sie da ist, dunkel wird es schnell wieder, aber die Gespenster müßt ihr nun nicht mehr fürchten, die sind über alle Berge bzw. übern großen Teich nach "America first" und besuchen nun den mächtigsten Mann der Welt, da sind sie erstmal gut aufgehoben. Grüße von der Helga

    AntwortenLöschen
  8. Da hattet ich ja gestern richtig schönes Rausgehwetter. Hier war immer wieder mal was Regen und insgesamt eher Couch-Wetter.
    Gruselgestalten haben wir gar keine zu sehen bekommen. Es gab zwar verschiedene Partys (waren zumindest angekündigt) aber Kinder die von Haus zu haus gehen gibt es in unserer Straße nicht. Mittlerweile frage ich mich ob das in ländlicheren Gegenden vielleicht mehr gefeiert wird wie in den Städten?

    lg gabi & dina

    AntwortenLöschen
  9. Ihr macht es richtig an dem Feiertag. Und das es endlich mal Pfütlein gibt ist auch so toll. Nach dem trockenem Sommer bin ich gespannt wann ich da erste mal wieder so richtige Matschunde hab.
    lg Becki

    AntwortenLöschen
  10. Ja, bei strahlendem Sonnenschein macht so ein Spaziergang natürlich richtig Spaß! Ich sehe eine Pfütze:" Was für ein Wunder!"
    Der Rambo geht es genau wie mir, ich liebe und genieße auch sehr gerne die milde Herbstsonne!
    Schönes Wochenende und das dieses schöne Herbstwetterchen übers Wochenende hält!
    LG Susi

    AntwortenLöschen
  11. wuff, so Feiertage haben ja echt vorteile und wenn dann noch Regen und Sonnenschein zusammen kommt - einfach genial. Wo sind eure Mäuse wohl hiengezogen?.
    Liebe Grüsse von Ayka

    AntwortenLöschen
  12. Ach so ein langes Wochenende hat was,jeden Tag einen schönen Spaziergang und abends vor dem Ofen mit den Jungs kuscheln.
    Wir wünschen euch ein tolles Wochenende
    Sabine und die Jungs

    AntwortenLöschen
  13. Hallo ihr zwei, wau wau,
    jetzt kann ich wieder schreiben, denn mein kleines Halloween-Gespenst ist wieder ein "richtiger" kleiner Bub mit vielen Süßigkeiten im Geheimversteck :-) Ihr braucht also keine Angst mehr haben.
    Aber einen tollen Spaziergang habt ihr gemacht, da wäre ich gern dabei gewesen.
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber gespeichert werden. Du kannst deinen Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich löschen lassen. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.