Freitag, 13. Juli 2018

Wir können auch gemütlich schlendern

Ja, da staunt ihr. Heute gibt es keine Segelohren und Flitzbilder. Ihr müsst ja denken, wir würden nur wie die Wilden durch die Gegend hetzen. Nein, wir können auch gemütlich schlendern. Gestern waren wir sogar ganz gemütlich.
Emma und Lotte
Ganz gemütlich zu Hause *lach* Bei uns hat es nämlich geregnet. Fast den ganzen Tag lang. Wir hätten ja nicht gedacht das sich Zweibeiner so über Regen freuen können und uns hat der gemütliche Tag zu Hause auch gut getan.
Lotte vor dem großen Luzernefeld
Jetzt ist die Luft, wie frisch gewaschen und unsere Regenwasserfässer sind wieder voll. Der Sommer kann wieder durchstarten, damit die Luzerne wieder so schön grün wird, wie auf dem Foto. In letzter Zeit sah alles doch schon recht vertrocknet aus. Die Natur hat den Regen gebraucht.
Schmetterlinge auf Nahrungssuche
Die weißen Flecken auf dem Foto sind Schmetterlinge. Frauchen wollte sie ja zu gern mal vernünftig fotografieren, aber sie wollten einfach nicht still halten. Diese blauen Blumen müssen wahre Schmetterlingsmagneten sein.
Lotte vor den Mohnblumen
Lottchen findet immer noch Mohnblumen. Dafür wühlt sie sich durchs höchste Gras. Natürlich sieht sie dann wie Struwwelpeter aus und diese kleinen Grasgrannen hängen überall im Fell. Aber Lottchen gefällt das und zu Hause wird sie dann wieder schick gemacht.
Hund auf der Wiese
Ein Glück das sie ein rotes Geschirr trägt. Das leuchtet dann wenigstens im hohen Gras.
Hallo Lottchen, guck doch mal hoch.
Lotte auf der Wiese
Na das ist ja toll. Genau bei den schönen Blümchen ist sie wieder aufgetaucht. Ab und zu muss Hund schon mal gucken wo die Zweibeiner sind. So auf Schnupper- und Entdeckungstour zu gehen, ist Lottchens größte Freude.
im Gras verschwunden, ein Suchbild
Und schon ist sie wieder fast verschwunden.
Damit ihr aber seht das ich (Emma) auch gemütlich schlendern kann, gibt es jetzt noch ein Foto von mir. 
Damit wünschen wir euch ein schönes Wochenende. 
Lasst es gemütlich angehen und genießt die Sommertage.
Beagle
Eure Emma und Lotte

Kommentare:

  1. Das freut mich aber… Nicht nur, dass es bei Euch geregnet hat, sondern auch, dass Ihr nicht nur turbo könnt. Wir schämen uns immer so trödeln…

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  2. Ei, da habt ihr ja richtig verstecken gespielt mit der Fotografin. Das mit dem Regen ist schon eine wunderbare Sache nach der langen Trockenheit - dieses Jahr haben ja weite Gegenden wasserknappheit.
    Geniesst das WE
    Ayka

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja so schön, dass es bei euch geregnet hat ... darauf warten wir ganz sehnsüchtig. Da macht dann sicher auch der gemütliche Blümchenspaziergang viel Freude. Ihr könnt euch aber wirklich gut tarnen.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
  4. Das freut mich, dass der Regen wieder alles schön grün gemacht hat. Da kann man dann wirklich wieder schön gemütlich durch die Wiesen streifen.
    Wenn Ben und ich durchs hohe Gras wandern, bringt er immer ein paar Zecken mit nach Hause.*Wääää* Habt ihr das Problem heuer auch so massiv?!
    Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und alles Liebe
    Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karin,
      zur Zeit haben wir kein Problem mit den Zecken. Sogar Lotte hat schon lange keine Zecke mehr im Fell gehabt. Bestimmt ist es ihnen zu trocken.
      Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen

      Löschen
  5. Oh ja, der Regen war SEHR nötig, er hat es hier zwar fast ZU gut gemeint, aber die Natur kann aufatmen.
    Lottchen tarnt sich gern, da denkt sie bestimmt, dass sie mit einem Lover abhauen kann...
    Eure "Zungenbilder" gefallen mir auch sehr.
    Liebe Grüße Heidi,
    die euch ebenfalls ein schönes Wochenende wünscht.

    AntwortenLöschen
  6. ein weitergeleiteter Kommentar von meiner Mama:

    Ihr Lieben,

    schlendern, haha, ich mußte erst überlegen, dieses Wort hast du schon mal gehört Helga. Ach ja, jetzt fällt es mir ein, ist das nicht sowas wie gemütlich, genüßlich oder geschmächlich sein. Ein schier abhanden gekommenes Wort in einer immer hektischer werdenden Welt. Eine Neuheit ist hinzugekommen "Multitasking"" glaub ich sagen sie immer dazu. Neee, das braucht Herr und Hund nicht, wir bedienen uns weiter an "Schlendern". Das ist eine schöne Sportart und die trainieren wir weiter. Einen Kraftraum dazu brauchen wir nicht, denn Eueren Turbo zünden, das geht auf dem freien Feld herrlich und am Ende tastet und multet ihr auch mit. Zeit zum Blümchen gucken bleibt auch noch reichlich. Ja, das ist eine gute Lösung, so macht ihr das.
    Zum Wochenende liebe Grüße von der Helga, Zunge baumeln laßen geht bei den uns versprochenen Temperaturen ganz von selbst. Keine Multitasking nötig.

    AntwortenLöschen
  7. Wieder mal so schöne Bilder von euren Spaziergängen. Regen, den hätten wir auch bitter nötig, auch wenn der Sommer wirklich sehr schön ist in diesem Jahr.

    AntwortenLöschen
  8. Oh, ich kann eure Zungen sehen, wahrscheinlich brennt die Sonne und es ist heiß? Die Schreiberin kennt den Namen der Schmetterlingsmagneten, es sind "Gemeine Natternköpfe", diese kommen auch mit großer Trockenheit zurecht, sagt sie. Zum Glück hat es ja bei euch geregnet und wenn sogar die Regentonnen dabei gefüllt wurden, ist das wunderbar. Bei uns gab's nur den berühmten Tropfen auf den heißen Stein!
    LG Susi

    AntwortenLöschen
  9. Leo schnüffelt auch so gerne wie Leo. Schön, dass es bei euch geregnet hat. So langsam wird es tatsächlich notwendig, dass es mal wieder ein paar Regentropfen gibt.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
  10. Bei uns hat es auch geregnet heute Nacht, das hat so gut getan und die Luft riecht so fein jetzt. Ihr beide seht einfach fantastisch aus!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber gespeichert werden. Du kannst deinen Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich löschen lassen. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.