Freitag, 29. September 2017

Damit die Verdauung wieder klappt

Könnt ihr euch eigentlich noch an unseren Artikel "Wenn der Hund älter wird" erinnern?
Wenn nicht könnt ihr ihn HIER lesen. Jedenfalls berichteten wir damals über meine Eigenheiten und kleinen Macken im Alter. Jaja, auch Hund wird nicht jünger.
Vor einiger Zeit geriet dann auch noch meine Verdauung etwas durcheinander. Ich hatte zwar keinen Durchfall, aber meine Hinterlassenschaften waren ....
Ähh, bähhh, ein total unappetitliches Thema. Machen wir schnell weiter.
Ich brauchte dringend ein anderes Futter.
Also habe ich mir Frauchens Klapprechner geschnappt. Die Menschen fragen ja auch immer dieses "Goggel" wenn sie etwas nicht wissen.
Lotte sucht sich Hundefutter aus
Ich habe gegoggelt "Hundefutter für Lotte". Puhhh, 237 000 Einträge!
Wie soll da Hund das richtige Futter finden?
Wegen meiner Bauchspeicheldrüsenerkrankung (exokrine Pankreasinsuffiziens) darf ich nicht jedes Futter fressen. Es darf nur ganz wenig Fett im Futter sein.
Das wusste Goggel bestimmt nicht.
Also noch ein Versuch: "Fettarmes Hundefutter für mich"!
Das war schon besser. Nicht mehr ganz so viele Einträge und ich klickte mich tapfer von Shop zu Shop. Also, ich kann euch flüstern, was da manchmal als "fettarmes Hundefutter" angeboten wird, ist einfach gruselig.
auf der Suche nach fettarmem Hundefutter
Aber an einer Futtersorte bin ich immer wieder hängen geblieben.
Das musste ich mir mal genauer anschauen.
Viel Fleisch und wenig Fett. Da wusste jemand ganz genau was Lottchen für Futter braucht.
Na ist ja auch kein Wunder. Bubeck stellt schließlich schon seit 1893 gesundes Hundefutter her.
Jetzt aber ganz genau aufpassen und was leckeres aussuchen.
Hundefutter von Bubeck
Ich habe mir "Wildfleisch mit Kartoffel und Pastinake" bestellt.
Da sind 82 % Wildfleisch, 4 % Kartoffel, 3,5 % Pastinaken und Bierhefeflocken, Flohsamenschalen und etwas Sonnenblumenöl drin.
Das Wichtigste aber ist: Der Fettgehalt ist nur bei 4,1 %.
Und weil Hund nicht immer das Selbe fressen will, gibt es noch eine zweite Sorte.
"Pferdefleisch mit Kartoffel und Karotten"
84 % Pferdefleisch, 4 % Kartoffeln, 2 % Magerjoghurt und Bierhefeflocken, Flohsamenschalen und etwas Sonnenblumenöl.
Fettgehalt: 4,4 %
Perfekt! Mir lief schon der Sabber zusammen.
Futterlieferung
Schon zwei Tage später klingelte der Paketbote. Das ging wirklich ganz schnell. Die haben sogar gewusst, dass ich immer Hunger habe. Ein Glück das wir zu Hause waren. Eine Futterlieferung darf Hund nicht verpassen.
Na dann wollen wir mal auspacken.
fettarmes Hundefutter von Bubeck
Alles dabei: 5 x Wildfleisch und 5 x Pferdefleisch. Ein Heftchen war auch noch dabei und ich habe noch einige fettarme Futtersorten und Leckerchen entdeckt.
Hundefuttersorten Pferdefleisch und Wildfleisch von Bubeck sind fettarm
Ich brauche also nicht verhungern und mit der Verdauung klappt es nun auch wieder.
Das Hundefutter ist also bestens geeignet für Hunde mit sensiblem Magen oder wenn die Bauchspeicheldrüse ihren Dienst versagt.
fettarmes Hundefutter ist sehr gut verträglich für Hunde mit sensiblem Magen oder für Hunde mit einer Bauchspeicheldrüsenerkrankung
Futterbilder gibt es leider nicht, weil wir es so schnell einsaugen, dass Frauchen und die Knipsmaschine es nicht schaffen vernünftige Fotos zu machen *über die Schnauze leck*.
Ach ja, ehe ihr euch nun wundert. Die Emma darf das natürlich auch futtern. 
Wir teilen ja immer alles.
Aber heute war ich die Hauptperson .... ähhh, der Haupthund.
Eure Lotte

Kommentare:

  1. Oh super, dass ihr was Passendes gefunden habt, was auch noch gut schmeckt, das freut mich.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. ein weitergeleiteter Kommentar von meiner Mama:

    Oh Du liebes Lottchen,

    wie hieß es doch bei Wilhelm Busch:"Drei Tage war der Frosch soooo krank, jetzt raucht er wieder, gottseidank." Ich glaub mal, daß die Zweibeiner die Zigaretten weggesperrt haben, damit Lottchen nicht in Versuchung kommt. Neee, Nikotin is nix, dann schon lieber fettarm vom Pferd und Wild. Mhhhhm wie lecker....Guten Appetit.....Gesundheit und Wohlergehen. Liebe Grüße von der Helga und der Kerstin, die auch gesünder leben will. 👏

    AntwortenLöschen
  3. Ehrlich Litte, dieser Mister Goggel ist ein toller Typ, und sooo schlau. Der hilft bei ganz vielen Fragen.
    Toll dass er euch so viel über Futter gezeigt hat.
    Wuff Tibi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Lotte,
    dein neues Futter hört sich richtig lecker an! Mir schmecken Pastinaken und Karotten auch. Die habe ich dieses Jahr sogar in den Garten gepflanzt.
    LG
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Emma & Lotte,
    ah Bubeck, da hat Heidi auch schon bestellt, die haben auch sooo leckere kleine Keksis.
    Lasst es euch schmecken!
    Liebes Wuffi Isi,
    die auch gern den Dr. Goggel befragt

    AntwortenLöschen
  6. Nur schon beim Gedannken an so viele Angebote läuft mir der Sabber.
    Fein, dass ihr das richtige ausgewählt habt.
    Ayka

    AntwortenLöschen
  7. Bei uns sind die Kekse von Bubeck sehr beliebt ... da ist sicher auch das Futter lecker. Wir wünschen guten Hunger - möge es euch schmecken.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
  8. Lotte Du bist so süss! Deinen Post habe ich sehr genossen, Deinen Humor finde ich grossartig!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Oh gratuliere, da hat Frauchen ja ein sehr gutes Futter mit dieser Zusammensetzung gefunden. Das bekommt dir sicherlich.
    Habt einen schönen Sonntag zusammen
    Pfötchen und ein liebes Bussi schickt euch
    Crissi

    AntwortenLöschen
  10. Oh, ein toller Beitrag, der auch uns weiterhilft. Anne's Verdauung haben wir mit Olewo-Karotten im Griff, aber Caspers Verdauung macht uns gerade in diesen Tagen Sorgen. Er wurde nun fast 8 Jahre gebarft und scheint es laut Doc nicht mehr zu vertragen. Seit Tagen bekommt er nur Trockenfutter um zu Testen, was er verdauen kann... das findet er natürlich ziemlich blöd.
    LG, Caspers Frauchen

    AntwortenLöschen
  11. Kennt ihr von Bubeck die Leckerlis? Die Herzkekse und Pansenleckerlis? Die liebt der kleine Wolf, der ja leider auch einiges nicht fressen darf und da rauszufinden, ob er das haben darf oder nicht - ja das ist oft wirklich anstrengend. Zum Glück habt ihr was Gutes gefunden ...

    alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  12. Wau Lotte, das ist ja toll, dass ihr so schnell das richtige Futter gefunden habt. Finde ich wirklich sehr sozial von Dir, dass Lotta da auch mit futtern darf. Ich weiß, wie schwierig das ist, ich habe da ja auch so einige Probleme. Keine Farbstoffe, keine Konservierungsstoffe, keine Geschmacksverstärker. Irgendwann hat dann mal jemand den Tipp gegeben, gekochte Karotten zu nehmen. Die bekomme ich nun mehrmals die Woche und die sind echt sowas von lecker, da steh ich total drauf. Und jeden Morgen einen kleinen Teelöffel Frischkäse, auch sehr gut. Nun hoffe ich, dass Dir das neue Futter auch schmeckt und alles wird gut. Einen lieben Gruß von Rocky und Angelika

    AntwortenLöschen
  13. Wie toll, dass Ihr Lottes Erkrankung mit Ferigfutter in den Griff bekommt. Das würde uns so helfen und hätte das letzte Wochenende auch zu einem Erfolg geführt.. Nun ja....

    Wir drücken die Daumen, dass das Futter weiterhin das richtige Futter bleibt.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber gespeichert werden. Du kannst deinen Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich löschen lassen. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.