Dienstag, 2. Mai 2017

Wir hatten es eilig

Aus dem nasskalten April wollten wir so schnell wie möglich raus. Ein bisschen hat der April auch gemerkt das wir ihn nicht leiden konnten und hat sich ganz schön windig verabschiedet. Unserem Lottchen zauberte er noch schnell eine niedliche Sturmfrisur.
Lotte mit Sturmfrisur
Mit den abstehenden Ohren war Lotte überhaupt nicht zufrieden und hat sofort die Frisur reklamiert. Aber der April meinte, er hätte jetzt Dienstschluss und das soll mal schön der Mai richten. Damit Lotte nicht solange warten musste, habe ich, die Emma, nach dem Mai Ausschau gehalten.
Emma hält Ausschau
Lotte, du brauchst gar nicht rum zu motzen. Gleich ist der Mai da. Ich kann ihn schon sehen. Komm, wir flitzen ihm schnell entgegen.
Emma und Lotte
Hey, nun warte doch mal! Ich muss noch einen Schluck Aprilwasser schlabbern. Wer weiß wann der Mai die Pfützen mal wieder auffüllt. Konnte ja nicht ahnen, das der Mai das gleich am zweiten Tag erledigt.
Seht ihr das? Die Lotte rennt einfach los. Sie wartet nicht mal auf mich. Na der werde ich zeigen, wie schnell ich bin.
Beagle
Wusch, ich kann fliiiiiegen.
Beagle
Sogar mit doppeltem Ohrenumschlag. Na da hat die Lotte gestaunt. Das kann sie nämlich nicht. Niemals kriegt sie so einen tollen Ohrenumschlag hin. Das ist die volle Körperbeherrschung. Jaaa, dabei muss Hund sich konzentrieren.
Lotte
So sind wir im Mai angekommen und der zeigte sich auch gleich von seiner besten Seite.
Blühender Baum
Sieht doch schon mal ganz gut aus.
Tulpe
Mach weiter so, lieber Mai. 
Ja, es darf auch regnen. Bei uns waren die Kartoffelfelder sooo trocken. Da rieselten schon die Kartoffelhügel auseinander. Sonst wachsen doch die leckeren Knollen nicht.
Na hoffentlich verkloppen mich jetzt nicht alle. Nur weil ich dem Mai auch mal ab und zu ein bisschen Regen genehmigt habe.
Aber immerhin sind doch die Nächte nicht mehr so eisig. Das gefällt den Blümchen viel besser.
Hund frisst Gras
Wir hoffen, ihr seid auch alle gut in den Mai gekommen.
Emma
Eure Emma und Lotte

Kommentare:

  1. So ein goldiger Post! Ach, wie gerne komme ich hierher zum lesen.
    Ich bin auch gut in den Mai gekommen, aber ich habe ganz vergessen, noch ein bischen Aprilwaser zu trinken. Hoffentlich macht das nichts...
    Von Herzen
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Bei uns war der April ja leider ziemlich trocken, deshalb freuen wir uns über den Dauerregen sehr. Richtung Wochenende soll es dann etwas wärmer werden und auch darauf freue ich mich schon, dann hat mein Regenwetter-Stubenkoller ein Ende!
    LG Susi

    AntwortenLöschen
  3. Nun ja, hier hat der mai Regen gebracht. So sollte er bitte nicht weiter machen..... Ende April war es da wirklich schöner... Wir können nur hoffen.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  4. Der doppelte Ohrenumschlag ist einzigartig - so was kann wirklich nicht jeder ;))) Regen braucht es ab und zu aber diese eisigen Nächte -nö die müssen wirklich nicht mehr sein.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Emma & Lotte,
    welch super April "Vertreibung" mit so wundervollen Bildern.
    Der Ohren UMSCHLAG, der ist natürlich einmalig, DAS bekomme ICH nicht einmal hin.
    Liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen
  6. Na, irgendwie hat der Mai hier noch nichts anderes als Regen gebracht. Jetzt weiß ich aber wenigstens, wer daran Schuld ist :-D Hoffen wir mal, dass die Sonnenstrahlen auch noch kommen und es irgendwann mal hell wird.

    Liebe Grüße

    Britta

    AntwortenLöschen
  7. Ja, ich bin auch gut im Mai angekommen, auch wenn er sich noch wie der April benimmt. Die Erdbeeren mussten bereits wieder in wein warmes Nachthemt eingekleidet werden und an einem Tag war es sogar mir Labi zu zu viel nass von oben.
    Die hoffnungsvolle Ayka

    AntwortenLöschen
  8. Schön, dass ihr den Mai gefunden habt, aber bislang verhält er sich genauso wie der April bei uns, na wird schon werden, einen Mai mit 30 Grad will ich ja auch nicht haben. Schöne Fotos habt ihr gemacht
    alles Liebe vom Reserl und liebe Grüße an die Rambo und Snoopy

    AntwortenLöschen
  9. Ihr Lieben - es ist wirklich keine so schöne Zeit im Moment - viel viel Regen - oft nicht mal eine Pause den ganzen Tag lang - tja da müssen wir wohl durch - Luna ist auch nicht so erbaut - Regen-Gassi-Gehen ist nicht so ihr Ding - Loui ist da robuster -
    aber im Gegensatz zu vielen anderen Hundis geht es uns doch gut, nicht wahr?
    Alles Liebe - Ruth

    AntwortenLöschen
  10. Ihr Beiden habe schon besondere Fähigkeiten - erst findet ihr den Frühling und dann auch gleich noch den Mai :) Wir sind jedenfalls zurfieden mit eurem Suchergebnis. Nur bei uns müsste es jetzt nicht mehr so sehr viel regenen - wir hatten viel davon ... aber wenn es irgendwo trocken ist, dann sollte dort natürlich auch der Regen fallen dürfen.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara - die gespannt sind, was ihr als nächstes findet!

    AntwortenLöschen
  11. Oh je, ich habe vergessen, ein wenig von dem Aprilwasser zu trinken. Und promt regnet es bei uns wieder. Hoffentlich zeigt sich der Mai noch von seiner schönen Seite ...

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
  12. Ich mag so gar nicht vor die Tür - Dauerregen seit Montag. Wenn ihr nicht nur den Mai, sondern auch die Sonne gefunden hat, sie soll ins Herr-Bohne-Fenster schauen und kurz Bescheid geben, dass sie da ist, dann steh ich wieder auf...

    AntwortenLöschen
  13. Bei uns hat das mit dem schönen Mai-Wetter nicht geklappt - Regen war angesagt, dafür hatte sich der April mit Sonnenschein verabschiedet.

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  14. ein weitergeleiteter Kommentar von meiner Mama:

    Liebe Emma mit Lotte und Frauchen,

    mit dem lieben Mai komme ich auch mal wieder bei Euch mit ein paar netten Worten vorbei. Ich bin wieder ein Jahr älter geworden, das gefällt mir nun am Mai etwas weniger gut, aber was solls, es muß halt sein. Die Fliegeöhrchen und die doppelten Klappohren sind Euer Markenzeichen und das ist gut so. Jeder braucht halt "was Eigenes". Das Aprilwasser ist nun versiegt aber ihr habt ja noch kräftig geschlappert davon und nun könnt Ihr den Mai in vollen Zügen geniessen. Hat auch lange gedauert heuer dieser russische Winter. Ich freu mich derweil auf neue Abenteuer mit Euch und Ihr wißt ja, ich bin stets dabei und freue mich auf weitere Streifzüge mit Euch. Die Helga und die Kerstin sendet auch Grüße mit.

    AntwortenLöschen
  15. Also hier ist ja wirklich doofes Wetter für Hunde mit ziemlich wolligem Fell. Unsere Herdenschutzhunde wollen ja gerne den ganzen Tag draußen bleiben, aber es regnet und regnet und sie sind dann nass bis auf die Haut. Wir haben aber die Hoffnung nicht aufgegeben, dass es noch was wird, mit dem Wonnemonat.
    Liebste Grüße,
    Dani

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...