Montag, 29. Mai 2017

Morgens früh halb zehn

... gibt es bei uns keine Waffel, sondern wir waren schon ein Weilchen auf Entdeckungstour. Obwohl, Frauchen könnte für sich ja auch mal ein Leckerchen einstecken. Für uns hat sie natürlich immer Kekse in der Tasche.
Emma
Hast du was von Leckerchen gesagt? Ich kommmmeeeeee!
Ui, da fliegen die Schirmchen der Pusteblumen. Dabei wollte Frauchen ein Pusteblumenbild knipsen. Bestimmt stehen die Stiele jetzt alle nackig da.
Löwenzahn im Samenstand
Hat sie doch noch eine Pusteblume gefunden, die noch alle Schirmchen beisammen hatte. Im Hintergrund seht ihr schon wo wir wieder waren. Man könnte meinen, es wäre ein gelbes Meer.
blühendes Rapsfeld
Und manchmal teilt sich das Meer und wir wandern hindurch. Am Ende des Weges geht es links rum zum nächsten Rapsfeld.
Beagle
Aber auch das Getreide nebenan reckt sich jetzt in die Höhe ...
Lotte
... und das Lottchen kommt geflitzt. Sie möchte natürlich auch ein Leckerchen.
Bergamasker-Mischling
Unter einem blühenden Strauch ruht sie sich aus. Ja, so langsam wird die Zunge lang. Wir freuen uns jeden Tag das sie wieder so mobil ist und hoffen das es noch ganz lange so bleibt.
Robinien
Auf dem Rückweg gehen wir noch an den Robinien vorbei. Sie sehen immer noch etwas kahl aus, weil sie jedes Jahr die letzten Bäume sind, die ihre Blüten entfalten. Hier musste Frauchen auf uns aufpassen. Am Wegesrand hatten wir einen toten jungen Fuchs erschnüffelt. Bestimmt wurde er von einem Greifvogel erwischt. Armer kleiner Kerl. Durften wir natürlich nicht ran. Das Füchschen sah nicht mehr gut aus. Hat sie auch nicht fotografiert.
Hund mit Drecknase
Dafür hat sie Lotte mit der Drecknase geknipst. Im Hintergrund seht ihr mich noch lachen, weil Lotte so verdutzt schaut. Nein, sie hat überhaupt nicht gebuddelt *prust*
Nun wünsche wir euch eine schöne Woche und hoffen das wir vom Gewitter verschont bleiben. So ein Gepolter am Himmel braucht doch kein Hund.
Eure Emma und Lotte

Kommentare:

  1. Ach mit Leckerchen macht so ein Spaziergang doch immer wieder doppelt Spaß !
    LG
    Käthe und Sina

    AntwortenLöschen
  2. Leckerchen zwischendurch, gerne auch beim spazieren gehen, das findet Dina auch gut

    ne, ne, Gepolter am Himmel findet Dina auch nicht schön, ganz nervös rannte sie gestern hin und her bis sich das Wetter wieder beruhigt hatte-
    bei uns ist es sehr heiß, Dina mag nun lieber morgens und abends laufen statt mittags wo es 31° war.

    lg gabi und dina

    AntwortenLöschen
  3. Nur gut, dass euer Frauchen die Kekse für euch nie vergisst. Aber genau dadurch zeichnet sich ja ein gutes Frauchen auch aus, nicht wahr? :-)

    Liebe Grüße

    Britta

    AntwortenLöschen
  4. So wunderschön, die gelben Rapsfelder ♥ Ich mag auch den Duft sehr gerne. Och, das arme Füchslein, diesen Anblick braucht Hund und Mensch nun wirklich nicht. Hier war es heute auch megaheiß und Emil hatte so gar keine Lust zu laufen. Gegen Abend wurde es aber kühler und wir sind noch die kleine Waldrunde gelaufen. Schön, dass Ihr am Vormittag Zeit habt umherzuschnüffeln und die Natur zu erkunden - es gibt doch eigentlich nichts schöneres. Wünsche Euch eine schöne Woche ohne Gewitter ♥
    Viele Lieblingslandgrüße von Petra ♥

    AntwortenLöschen
  5. Hallo meine Liebe,

    das sind traumhaft schöne Fotos von deinen zwei niedlichen Hundis und den traumhaften weiten Rapsfeldern. Sehr hübsch, alle beide :-* Auf Entdeckungstour zu gehen, ist das Tollste für kleine Rabauken. Die beiden, welche du hast sind soooo süß- sie sehen sehr glücklich aus;)

    Ganz liebe Grüße
    Isa
    www.label-love.eu

    AntwortenLöschen
  6. Ich freue mich auch, dass es Lotte wieder so gut geht. Dann kann sie den Sommer voll geniessen!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Eure Tour sieht wirklich nach herrrrlicher Sommerspazi aus, in den hoch stehende Feldern könnt ihr ja glatt Verstecken spielen.
    Geniesst die Sommertage ohne Grollen des Himmels.
    Eure Ayka

    AntwortenLöschen
  8. Was für ein schöner Ausflug, ich liebe die wunderbar gelben Rapsfelder.
    Es freut mich sehr das es Lotte so gut geht.
    Liebe Grüße
    Jasmin mit Nora, Rico und Sam

    AntwortenLöschen
  9. Ich muss zugeben, es ist schon richtig - auch ich habe immer Leckerchen für die Hunde dabei ... aber nie für mich :) Dabei wäre ab und zu mal so gemeinsames Leckerchen-Futtern sicher auch nicht verkehrt!
    Ich mag die Bilder von euren Rapsfeldern. Die gibt es bei uns zwar auch - aber nicht an meinen Spazierwegen. Die Felder hier sind auch sehr groß, den bei uns im Ort gibt es echtes "Norddeicher Rapsöl" ... das wird hier in einer kleinen Familien-Mühle kaltgepresst und von Hand abgefüllt!

    AntwortenLöschen
  10. wie schöhön, Leckerlis für unterwegs mag ich auch gerne aber keiner packt welche für mich ein :-(. Ich freu mich, dass es dem Lottchen immer besser geht und drücke ganz feste die Daumen dass es noch ganz ganz laaange so bleibt♥ Blühende Rapsfelder sind einfach ein Augenschmaus und immer herrlich anzuschauen.

    Herzlichst
    die Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. Ja, Leckerchen dürfen auf keinem Spaziergang fehlen. Eure Rapsfelder sehen so hübsch aus, da würde ich auch gerne auf Entdeckungstour gehen.

    Wir hoffen auch, dass wir von den Gewittern verschont bleiben.

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
  12. Ach, ich glaube es muss herrlich sein in einem Rapsfeld spazieren zu gehen und genau darum beneide ich euch ein wenig!
    Schade um das Füchslein, aber die Pusteblume sieht toll aus!
    Ich wünsche euch noch eine schöne Zeit (solange der Raps noch blüht)und das ihr trocken von den Spaziergängen nach Hause kommt.
    LG Susi

    AntwortenLöschen
  13. Ja die Hundekekse sind bei uns momentan auch noch ständig in der Tasche -Welpe Gubacca soll ja mal ein gut erzogener Hund werden ;-). Einen tollen Spaziergang habt ihr da wieder unternommen!
    Liebe Grüße
    Sali

    AntwortenLöschen
  14. Das war wieder ein schöner Spaziergang mit euch, toll die Pusteblume und an dem Raps kann ich mich sowieso nicht satt sehen.
    Schönen Tag euch vom Reserl

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Emma & Lotte,
    eure Rapsfeldfotos finden wir soooo schön, weil weit und breit hier kein Raps in der Nähe wächst.
    Lotte unter dem Strauch sieht auch Klasse aus.
    Ohhh, solch Kadaver sind lecker - darf ich auch NIE ran
    Liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...