Sonntag, 2. April 2017

Frühlingserwachen

Da wir nun alle Zweibeinerpläne mit unserer Matschepampenaktion torpediert hatten, musste schnell ein neuer Plan her. Wir waren ja selig im Schlummerland unterwegs. Darum gibt es heute auch keine Fotos von uns, denn im Traum zappelnde Hundebeine sind nicht so interessant wie das Frühlingserwachen im Wörlitzer Park.
Ausflug
Das dachten sich auch hunderte andere Menschen. Unsere Zweibeiner waren manchmal schon froh das wir nicht dabei waren. Das wäre ja in Stress ausgeartet. Teilweise gab es richtig Gedränge auf den Wegen, denn das zweitägige Frühlingsfest lockte viele Besucher an.
Wörlitzer Park
Seit 1995 findet hier mit dem Frühlingserwachen der Auftakt der Tourismussaison statt. Es war gar nicht so einfach Fotos zu machen, auf denen keine oder wenigstens nicht so viele Menschen zu sehen sind. Unsere Zweibeiner waren ja schon öfters im Wörlitzer Park (hier und hier), aber immer wieder entdecken sie neue schöne Eckchen.
Ausflug zum Wörlitzer Park
Also marschierten sie bei herrlichstem Sonnenschein einfach mal los ... und landeten prompt auf einem kleinen Trödelmarkt. Gekauft haben sie aber nichts, schließlich wollten sie noch durch den Park wandern.
Frühling im Wörlitzer Park
Allerdings sollte es noch sehr schwer fallen diesen Vorsatz einzuhalten.
Kleines Lädchen am Rande vom Wörlitzer Park
Denn hinter dieser unscheinbaren Fassade am Rande des Wörlitzer Parks verbarg sich ein ganz schnuckeliges Lädchen voll mit herrlich vintagen Sachen und natürlich hatte es zum Frühlingserwachen geöffnet. Da musste Frauchen einfach rein und stöbern.
Blumenkranz
Schon draußen war alles einladend dekoriert ...
vintage Osterdeko
... und drinnen ging es gleich weiter. Der Blick durch die Tür verriet das dies ein ganz besonderes Lädchen ist. Lehnt euch zurück und seht euch das an. Unser Frauchen war begeistert. Hier passte einfach alles perfekt zusammen.
Treppendekoration

vintage Dekoration

vintage Frühlingsdekoration

vintages Lädchen

vintage Inneneinrichtung

Osterdekoration
Hoffentlich konnten wir euch mit den Bildern annähernd zeigen welch wundervolle Schätzchen in dem kleinen Lädchen auf ein neues Zuhause warten. Alles konnte Frauchen natürlich nicht fotografieren. Es waren ja noch viele andere Menschen im Lädchen. Schweren Herzens musste sich Frauchen vom Lädchen trennen, denn es gab ja noch so viel zu sehen.
Anlegestelle im Wörlitzer Park
Wunderbare kleine romantische Ecken entdeckten sie. Das ist eine Anlegestelle für die Gondoliere. Leider fuhren aber noch keine Gondeln.
Gondeln im Wörlitzer Park
Sie warten noch auf der Wiese auf ihren Einsatz. Vielleicht klappt es ja bei einem nächsten Besuch mal mit einer schönen Gondelfahrt.
Apropos nächster Besuch: Wir haben euch jetzt so viele Bilder gezeigt und haben immer noch viele Bilder übrig. Dabei haben wir schon kräftig aussortiert. Also wenn ihr Lust auf eine Fortsetzung habt, denn besucht uns doch zu einem zweiten Teil.

Wir wünschen euch noch einen schönen Sonntag
und dann einen guten Start in die neue Woche.
Eure Emma und Lotte


Kommentare:

  1. Von dem Lädchen hätte ich mich auch nur schwer trennen können. Aber wie gut, dass ihr daheim geblieben seid, da wäre Euch sicherlich langweilig gewesen:-)
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  2. wie schö und wirklich ohne menschen. kaum zu glauben, wie ihr das hinbekommen habt.

    ja, das Lädchen sieht sehr verführerisch aus. Ich meide solche Lädchen, nicht nur weil ich genug habe, sondern auch weil ich gar nicht so dekofreudig bin....

    Auf eine fortsetzung würde ich mich aber sicher freuen...

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  3. Toll, das sieht wirklich nach einem gelungenen Ausflug aus liebe Gabi. Ich wäre sicher auch fündig geworden, solche Lädchen sind einfach herrlich.

    Liebe Grüße und dicke Hundekrauler an die Daheimgebliebenen
    die Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Jaaaa, wir haben Lust auf einen 2. Teil aus dem Wörlitzer Park.
    Danke für die tollen Fotos bisher und habt einen guten Wochenstart ihr FÜNF <3
    Liebes Wuffi Isi,
    mit Grüßen von Heidi

    AntwortenLöschen
  5. Ich komme gerne zu einem 2. Teil vorbei. So schöne Bilder und erst das kleine Lädchen.... ein Traum.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  6. Mein Frauchen kommt ganz bestimmt zur zweiten Serie, denn sie ist ganz begeistert von den tollen Bildern - sie würde gerne selber da auf Entdeckungstour gehen.
    Ayka

    AntwortenLöschen
  7. Da hatten eure Zweibeiner eine wirklich gute Idee. Und die Bilder aus dem Wörlitzer Park sind wirklich gelungen, nur schade, dass so viele Menschenmassen unterwegs waren. Da war es besser, dass ihr eine Vorahnung hattet und durch das Schlammbad zu Hause geblieben seid.

    Liebe Grüße

    Britta

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja ein toller Ausflug, ich kann mir vorstellen, dass da viele Leute unterwegs waren, derzeit überall bei dem Wetter, jedes Event wird zum Menschenauflauf...
    Sehr schöne Fotos und danke fürs virtuelle Mitnehmen
    alles Liebe vom Reserl

    AntwortenLöschen
  9. Da der erste Teil schon toll war, begleiten wir euch natürlich auch gerne weiter. Das kleine Lädchen ist wirklich schön - ich stöbere auch gerne bei solchen Gelegenheiten. Zum Glück bin ich aber auch vernünftig genug und kaufe nur ganz selten etwas - ich bin nämlich auch kein wirklicher Deko-Typ ;)

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
  10. Schöne Motive sind das wieder, in dem Laden hätte ich auch gerne gestöbert.
    Das Foto mit den boten gefällt mir besonders gut

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  11. ...ein hübsches Lädchen, es muss ganz schwer sein, dort nicht fündig zu werden. Toll, sogar Gondeln gibt es dort...
    Sehr gerne komme ich zum 2. Teil vorbei!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  12. Was für ein schönes Lädchen! Da hätte ich mich auch nur schwer wieder davon trennen können. Und wir sind schon gespannt auf den 2. Teil ...

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
  13. Das sieht nach einem tollen Ausflug aus, auch wenn mich die vielen Menschen etwas gestört hätten
    In dem Laden hätte ich mich auch nicht zurückhalten können :-D
    Liebe Grüße
    Jasmin mit Nora, Rico und Sam

    AntwortenLöschen
  14. Was für ein schöner Ausflug in den Frühling. Das Lädchen hätte mich allerdings in seiner Fülle ein bisschen erschlagen, glaub ich!

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  15. Hallo ihr Süßen,
    das war ja ein sehr schöner Ausflug, mit so vielen tollen Hinguckern die einen innenhalten und staunen lassen. Aber am meisten habe ich bewundert, dass euer Frauchen den schnuckeligen Laden verlassen konnte ohne etwas mitzunehmen. Ich glaube das hätte ich nicht hinbekommen. Okay, dieser wunderschöne blau-weiße Prachtstrauß hätte ich schweren Herzens dagelassen, einfach weil er zu groß und unhandlich wäre, aber da gab es so viele Kleinigkeiten die man supergut auch über große Strecken transportieren konnte. Da muss ich glatt noch einmal zurück und noch mal stöbern. Ihr müsst nicht auf mich warten ich komme dann später nach…..


    ♥ ♡ ♥ ♡ ♥ ♡ ♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...