Samstag, 29. Oktober 2016

Der Fürst der Finsternis

Nun ist der Oktober schon bald wieder vorbei und Ende Oktober kommt dieser Gruseltag, den die Menschen Halloween nennen. Gar nicht so einfach für uns wenn draußen all die kleinen Gespenster rum hopsen. Dann müsst ihr eben auch mal grimmig gucken, hat Frauchen scherzhaft gesagt. Zu Halloween dürft ihr das. Ja, die hat gut reden. Wie gucke ich denn nun grimmig?
So vielleicht?
Da hat das Frauchen gelacht.
Emma wollte auch nicht grimmig gucken und hat sich erstmal angesehen was Frauchen da aufgebaut hat.
Allerdings hat sich Emma nur für das fressbare interessiert. Weiter höher hat sie gar nicht geschaut. Denn da stand er ... 
DER FÜRST DER FINSTERNIS
Frauchen hat schon manchmal komische Vorstellungen von "gruselig und grimmig". So gruselig schaut der kleine Vampir ja nun auch nicht aus, mit seinen Fledermausohren und den großen Zähnen. 
Den Knaben habe ich mir genauer angesehen. Schließlich sieht man Vampire nicht jeden Tag.
Boah, der hat ja sogar Hausschlappen an. Dann darf er auch mit rein.
Naja, etwas streng guckt der Vampir ja auf mich herab *prust*
Jetzt musste ich aber wirklich lachen. Nee Frauchen, von dem lerne ich auch nicht grimmig zu gucken. Aber ein Selfie können wir noch machen, damit alle sehen wie mutig ich bin.
Lotte und der Vampir
Da staunt ihr, stimmt´s? Gucken wir jetzt grimmig genug? 
Also ich bestimmt, aber DER grinst immer.
Aber ein bisschen schaurig soll es bei uns auch aussehen.
So, nun müssen wir warten bis es dunkel wird.
Jetzt sieht es schaurig schön aus.
Wir wünschen euch allen ein schönes Wochenende und einen schaurig schönen Feiertag und vergesst nicht grimmig zu gucken.
 
Eure Emma und Lotte

Kommentare:

  1. BOA Lotte, du traust dich ja was. Blos weil einer rosa Häschenschuhe anhat ist er ja noch nicht harmlos, alles Tarnung.
    Na dann tschüss ich geh in Deckung!!!!!!
    Easy und Arianefrauchen

    AntwortenLöschen
  2. *Schallendlach*

    Ach, liebe Lotte, was bist du wieder niedlich!!!
    Und der FÜRST DER FINSTERNIS ist sowas von toll. Der hat so einen lieben Blick drauf (ich schau meinem Gegenüber halt immer erst mal ins Gesicht). Und dann habe ich mich gefragt: Was sitzt denn da zu seinen Füßen??? Da hat er doch rosa Häschen-Hausschuhe an!!!! *mir den Bauch halt vor Lachen*.
    Und das Selfie, allerliebst!!
    Ihr habt mir mit eurem Beitrag meine Kaffeepause sowas von versüßt!!!! Dafür gibt es 100 Punkte!!!

    ♥ ♡ ♥ ♡ ♥ ♡ ♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  3. Ach Lotte - Du kannst schauen, wie Du willst, richtig gruselig wird's doch nicht. Rocky meint, Emma hat Recht, wenn sie da lieber nach was Essbarem Ausschau hält, denn vor so einer netten Deko kann sich doch keiner gruseln......
    Liebe Grüße, Angelika und Rocky

    AntwortenLöschen
  4. Ich muss zugeben, so richtig gegruselt habe ich mich nicht ... die rosa Puschen machen doch einiges aus :) Und auch Deine Versuche waren nicht sonderlich schaurig. Aber die Dekoration ist sehenswert.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
  5. Herrlich! Herrlich anzusehen! Ein wunderbarer Post!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  6. Fürst der Finsternis mit pinken Mäuse-Puschen... Wie lustig. Sorry, da können auch wir uns nicht gruseln. So ein süßer Kerl....

    Und grimmig gucken wird Socke wohl nicht lernen, vor allem, weil es bei uns etwas Feines an Halloween zu feiern gibt. Kein Grund zum grimmig Gucken...

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  7. Kicher! Der Fürst der Finsternis ganz zahm in Rosa-Schweinchen-Puschen, Da musste ich auch lachen. Sagt mal, hat euer Frauchen den selbst gehäkelt? Ich finde ihn total klasse.
    Und um das grimmig Gucken würde ich mir keine Sorgen machen. Wenn morgen merkwürdige Gesellen vor Eurer Tür stehen, dann guckt Ihr ganz von alleine grimmig.
    Wir haben jedenfalls, seit unser eigentlich friedliebender Hamlet hier wohnt, keine Geister mehr an der Tür, die etwas Süßes haben wollen...
    LG
    Marle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marle,
      den Fürsten der Finsternis hat unser Frauchen selber gehäkelt. Wir freuen uns das er dir gefällt.
      Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen

      Löschen
    2. Wow! Ganz toll gemacht liebes emma und Lotte Frauchen!
      Liebe Grüße
      Marle

      Löschen
  8. ein weitergeleiteter Kommentar von meiner Mama:

    Liebe Emma und Lottchen,

    was müßt ihr Beiden wieder durchstehen. Halloween-Gestalten ertragen? Na, da wunderts einen nicht, wenn man lieber nach was essbarem Ausschau hält. Da schließ ich mich gleich an, ich suche mir auch immer zu bestimmten Tageszeiten, speziell wenn im Gehirne so eine Art "Leere" entsteht, den gewissen Süßkram zusammen, der Zucker bringt dann neue Energie, wenn auch nur kurz. Frauchen hat alles wunderschön arrangiert, es gefällt mir sehr gut. ...und sehr gut gefallt ihr zwei mir natürlich, wenn nicht sogar am allerbesten❤️. Lottchen Du schaust nicht grimmig, nein, lieb wie immer und die Zähnchen ordentlich und sauber geputzt mit Elmex. Ich sehe das!
    Also, laßt Euch nicht ärgern, nachmittags Zeitung lesen und am Abend schön drinnen bleiben. Gruselgrüße von der Helga 👺👀

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Lotte,
    du schaust ganz sehr süß aus, nicht grimmig :-)
    Der GruselFürst ist auch wunderschön, und die "Rambo Figur" finde ich ebenfalls sooo toll.
    Emma ist ziemlich neugierig, hat wohl auch 0 Respekt...
    Liebes Wuffi Isi,
    die euch einen schönen Sonntag wünscht.

    AntwortenLöschen
  10. Ihr Lieben,
    dieser Fürst der Finsternis ist ja herzallerliebst. Allein die Hausschuhe...wer will sich da schon gruseln?! Ob er das weiß? ***grins***
    glg, Tanja

    AntwortenLöschen
  11. Hihi gruselig ist der Fürst der Finsternis wohl eher weniger :-))) Und du liebe Lotte schaust auch wieder ganz drollig aus der Wäsche.
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  12. Also, das Selfie ist mein Lieblingsbild:-) So drollig, wie ihr beide in die Kamera schaut. Ich muss so oft schmunzeln, wenn ich Euch sehe! Ich lese so gern hier.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  13. Nööö, schaurig ist anders, aber wenn der Fürst schon so freundlich schaut - da glaub ich musst du es auch nicht schaurig können. Dem Fürst seine Finken würden mir auch gefallen, so auf Mäusesohlen durchs Haus schleichen muss echt ein erlebniss sein.
    Sonntagsgrüsse von Ayka

    AntwortenLöschen
  14. Hahaha nein ihr schaut voll süß, so richtig zum knuddeln und alles andere als finster und der Fürst der Finsternis ist ja wohl der Oberbrüller, soooo toll hast du den gehäkelt, der ist der Hammer, aber fürchten nein da tue ich mich noch immer nicht. Aber vielleicht heute Abend wenn es dunkel wird und die Kinder hier klingeln, dann wirds mehr ganz arg doll gruseln da bin ich mir sicher, hahahaha
    habt es schön und happy Halloween vom Reserl

    AntwortenLöschen
  15. Also jetzt habe ich erst mal lachen müssen, erst von Lottes Blick und dann von Fürst der Finsterniss mit seinen Mäuseschuhen. Der ist ja der Oberhammer!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    GlG Christina

    AntwortenLöschen
  16. huch..... wie gruselig
    Der Fürst der Finsternis ist dem Frauchen wirklich gut gelungen

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  17. Ha ha, das Selfie ist der brüller! Ihr beiden guckt so süß in die Kamera, da kann sich keiner vor euch fürchten.

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
  18. *lautlach* wie goldig ist der denn??? Aslo wenn das der Fürst der Finsernis ist, haben wir den selben Geschmack was unsere Schlappen angeht :-)
    Liebe Grüße
    Jasmin mit Nora, Rico und Sam

    AntwortenLöschen
  19. Ihr schaut beide so süß, der Fürst und die Fürstin ;), das Lotte nur noach Fressbarem schaut ist halt ganz der Beagle in ihr das würde meine Sunny auch machen.
    Aber gut das ihr nicht so grimmig schauen könnt, dann müssen die kleinen Geister die heute Abend kommen keine Angst haben. Bei mir kommen auch meine Nachbarskinder vorbei und die erschreckt Sunny schon manchmal mit ihrem Gebelle.
    GLG
    Bine

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...