Montag, 4. Juli 2016

Peinliche Kraxeltour

Nach dem Fußballkrimi vom Sonnabend waren wir ganz schön geschafft. Boah, die Jungs haben es aber auch spannend gemacht. 
Am Sonntag mussten wir erstmal ausschlafen und sind dann etwas später los. Ganz schön frisch, maulte unser Frauchen. Da ahnte sie ja noch nicht das ihr schon noch warm werden würde. Und NEIN, wir waren nicht etwa im Harz oder in Thüringen, sondern nur im Wäldchen.
Durch das Wäldchen führen mehrere Wege und man kann eigentlich so einen schönen Rundweg laufen, auf dem es immer viel zu schnuppern gibt. Aber gestern wollte Lotte unbedingt mal weiter geradeaus gehen. Leider versperrt dann ein hoher Erdwall den Weg.
Für die Zweibeiner ist hier der Weg zu Ende. Hinter dem Erdwall ist die große Kiesgrube und weil die Zweibeiner nicht über den Erdwall gucken können, bekamen wir vorher die Leinen dran. Wir kraxeln gern auf den Erdwall und halten Ausschau.
Da pfeift einem schön der Wind um die Ohren. Besonders Lotte genießt die Aussicht von da oben. Wir laufen auf dem Erdwall rum oder sitzen einfach da und gucken ... und gucken ... und ...
Allerdings muss Lotte gestern eine Portion Schalk gefrühstückt haben und wollte nicht wieder runter. Ganz frech hat sie sich nach Frauchen umgesehen.
Was, ich soll runter kommen???? Nö, komm du doch rauf. Ich will jetzt auch mal auf die andere Seite.
Ich kann da doch nicht hoch kraxeln. Nein, das schafft das Frauchen nicht.
Dooooch, hier an der Seite kannst du prima kraxeln. Immer im Gras lang ... das geht schon.
Na siehste Frauchen, bist doch oben angekommen.
Ja, und wie soll ich jetzt wieder runter kommen?
Jetzt kommt der oberpeinliche Teil. Wir waren ja froh das niemand uns gesehen hat. Boah, wir hätten uns glatt im Sand eingebuddelt. Herrchen hatte die Knipsmaschine und hat das ganze Drama fotografisch festgehalten. (Ähhhh, mal unter uns ... ER hat den Abstieg auch nicht besser gemeistert *lach*)
Da rutscht doch unser Frauchen auf dem Hosenboden wieder nach unten. Also ungeschickter geht es ja wohl nicht mehr. Absolut nicht geländetauglich so ein Zweibein. Das müssen wir unbedingt noch üben. Also gleich wieder zurück.
Na, geht doch schon besser und warm ist dir jetzt bestimmt auch. Wie man auf der anderen Seite ordentlich wieder runter kommt haben wir den Zweibeinern natürlich auch gezeigt. Müssen die doch mal lernen.
Die Kraxeltour werden wir öfters machen, denn in Zukunft ist hier der Weg auch für Zweibeiner nicht mehr zu Ende.
Wir wünschen euch einen guten Start in die neue Woche und viel Erfolg beim Training eurer Zweibeiner.
Eure Emma und Lotte

Kommentare:

  1. Also ich kraxel auch immer auf allen Vieren herum. Man soll sich doch mit dem Hund auf Augenhöhe begeben... ;)

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
  2. Wenn es sehr steil ist, kraxle ich auch schon mal auf allen Vieren den Berg hinauf. Und rutsche wie euer Frauchen am Hosenboden wieder hinunter. *lach* Dumm nur, wenn man dabei Zuseher hat.

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
  3. Bei uns gab es auch viele dieser Momente in denen man hoffte, dass niemand zu schaut. Schließlich ist man ja auch neugierig und will wissen, was Hund da entdeckt hat.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  4. Na ihr zwei habt ja gut reden mit euren 4 Beinen ;-) Und ihr werdet sehen, je öfter das Frauchen jetzt mit euch kraxelt, um so trittsicherer wird sie werden :-)
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Uih, da ward ihr ganz schön sportlich unterwegs. Das war eine echte Herausforderung. Wir Zweibeiner tun uns da schwerer:-)
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin auch überhaupt nicht geländetauglich, darum kann ich euer Frauchen heute ganz besonders gut verstehen ;-)

    Liebe Grüße
    und euch ebenfalls einen schönen Start
    in die neue Wochen
    wünschen
    Claudia und Raja

    AntwortenLöschen
  7. Haha, das habt ihr klasse gemacht! Ihr solltet euch als Personal Trainer für geländeungängige Zweibeiner selbstständig machen. Chris meint, ich könne so ein Training auch gebrauchen, wie oft bin ich schon so die Berge rauf und runter gekraxelt :-D Also, wenn ihr das nächste Mal in Thüringen seid, denkt an uns.

    Liebe Grüße

    Britta & Chris

    AntwortenLöschen
  8. Ach wie niedlich ! ich wäre wohl auch auf dem Hosenboden gerutscht...
    LG
    Käthe und Sina

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Emma & Lotte,
    ganz genauso ist es mit meinen Zweibeinern, die können überhaupt nicht kraxeln, und hinunter - ohne worte!!
    Ihr habt von dort oben sicher einen genialen Ausblick.
    Etwas neidische Wuffis Isi,
    die auch einen guten Wochenstart wünscht.

    AntwortenLöschen
  10. Oh je was für eine abenteuerliche Kraxeltour für die Zweibeiner, ihr konntet ja nur drüber lachen, und lustig eure Sturmwindfrisuren, ihr hättet dieses Wettertaft benutzen sollen, hahahaha
    Habt es schön herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  11. Ja, ich muss auch immer schmunzeln, wenn meine Zweibeiner klettern sollen, das Herrchen hat inzwischen selbst Probleme mit der gut bekannten Treppe und ist so hochgefallen mit bösem Ausgang. Aber wir sind ja mit vier Beinen auch ganz klar im Vorteil.

    AntwortenLöschen
  12. Na ihr habt gut lachen.Ihr habt ja auch 4 Beine und wir nun 2 :-)

    Liebste Grüße
    Nicole & die drei M´s

    AntwortenLöschen
  13. Durftet Ihr hinter dem Hügel auch fleißig Planschen ?
    Oder gibt es in eurer Kiesgrube nur Kies ?
    Ich vermute das Kraxeln hat sich aber gelohnt :)
    Wuff, Deco & Pippa

    AntwortenLöschen
  14. Tolle Kraxel-Fotos habt Ihr uns wieder gezeigt!
    Danke.
    LG Ute, Buffy & Carry

    AntwortenLöschen
  15. Da muss euch doch nichts peinlich sein ... wir Zweibeiner sind halt meistens nicht so begabte Kraxler - und auf dem Hosenboden kommt man sicher ans Ziel ;)

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
  16. Super habt ihr das gemacht!!!! "Meine" wollen auch nie kraxeln. Ich folg da lieber und komm runter, die knüpfen sich sonst noch einen Knoten in die Beine. Ha,ha,ha!
    Easy mit Frauchen und Herrchen

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...