Donnerstag, 7. Juli 2016

Im Urwäldchen

Nachdem wir alle wieder aus der Kiesgrube gekraxelt waren, ging es zurück durch das Wäldchen. Zur Zeit sieht es dort aus wie im Urwald. Habt ihr Lust uns zu begleiten? Wir zeigen euch unser Urwäldchen. Das wird ein Abenteuerspaziergang.
Es ist auch schönes Wetter.
Für Zweibeiner gibt es schöne Blumen zu bestaunen.
Lasst euch nicht von wilden Tieren erschrecken, die ganz unverhofft aus dem Dickicht hervor fliegen.
Nein, nicht die Lotte. Ein Fasan hat dort gesessen. Lotte hat ihn sofort geschnuppert, aber der Fasan war schneller.
Geheimnisvoll verschlungene Bäume gibt es dort.
Im hohen Gras ist Emma kaum noch zu sehen.
Seid ihr noch da? Lotte schaut sich immer nach den Herrschaften um.
Geheime Botschaften haben wir gefunden.
Lieber noch mal gucken.
Nicht das hier noch jemand verloren geht.
Ahhh, endlich ist die Lichtung erreicht.
Hier ruhen wir uns gern im Schatten aus und knappern an den Grashalmen.
Wenn das für euch jetzt noch nicht genug Abenteuer war, dann schaut doch noch bei Isi rein.
Dort könnt ihr Snoopy´s ersten Reisebericht lesen. Boah, was der alles in Berlin erlebt hat.

Wir sammeln jetzt wieder neue Kräfte, damit wir nachher unseren Fußballjungs gaaanz fest die Pfötchen drücken können.
Eure Emma und Lotte

Kommentare:

  1. Ui ihr habt einen sehr schönen Urwald. Das ist der Vorteil des vielen Regens, alles ist so saftig grün obwohl ja eigentlich Hochsommer wäre :-)
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Du lieber Himmel, da ist ja der Amazonasdschungel übersichtlicher... lach

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
  3. Wow, ihr habt einen echten kleinen Urwald. Ich bin ja fast ein wenig neidisch. Aber wir haben ja den echten Urwald. Snoopys erster Urlaubsaufenthalt war wirklich echt super spannend!

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
  4. Da sieht es ja echt aus wie im Dschungel, ich mag solche Wege auch...LG von Haaja

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Emma & Lotte,
    das ist ja wirklich ein Urwald, und freilebende Fasane? Die gibts ja hier nirgendwoo.
    Ja, der Snoopy fand es wohl ganz nett bei uns :-)
    Liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen
  6. Ich find´s schön das Wäldchen! Es riecht geradezu nach Abenteuer, nicht wahr? Snoopy´s erster Urlaubs-Stop gestaltet sich ereignisreich und vielseitig, hoffentlich übernimmt er sich nicht,haha!
    LG Susi

    AntwortenLöschen
  7. Ihr seht auf dem letzten Foto zum knutschen aus.
    Liebste Grüße
    Nicole& die 3 M´s

    AntwortenLöschen
  8. WOW so ein Dickicht!!!!!! Da bleibt sicher eine Menge Grünzeug in eurem Fell hängen!!!!!!! Und dann kommt die große Bürste zu Hause, brrrrrrrr!!!!!
    Easy mit Arianefrauchen

    AntwortenLöschen
  9. Super Abenteuer, ich muss ja leider immer alleine nur mit Frauchen und Herrle Abenteuer erleben, meine Kumpels sind leider nicht mehr so lauffreudig, im Garten tollen sie schon noch etwas herum, aber geht es mal 2 Minuten ausserhalb dann machen die schon schlapp und ich bin schon meilenweit vorraus. Da habt ihr es gut, dass ihr euch immer zu zweit aufmachen könnt, so ist es auch viel leichter die Zweibeiner zu überreden unseren Weg zu gehen, wuffwuff.
    GLG
    Sunny

    AntwortenLöschen
  10. Ihr habt euch wirklich aufgemacht um Abenteuer zu erleben ... und es sieht aus, als hättet ihr Erfolg gehabt :)

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
  11. Ich liebe das letzte Foto:-) Die beiden sind einfach so goldig!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  12. ein schöner Spaziergang. Es "sieht" so still aus und riecht auch sicherlich gut.

    AntwortenLöschen
  13. Da habt ihr ja richtig was erlebt und dann auch noch einen Fasan, Wahnsinn.
    Die gibt es hier gar nicht, dafür hat uns aber im Garten Eden, bzw. dahinter im Bach einmal ein Schwarzstorch erschreckt...
    GlG Christina

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...