Montag, 13. Juli 2015

Froschbrühe

Wir möchten uns bei euch für die lieben aufmunternden Worte bedanken. Ihr habt alle recht. Es hätte wirklich viiiiiel schlimmer kommen können. Wir sind froh das uns nichts passiert ist und das die Hütte noch ein Dach hat. Unsere Zweibeiner haben sich von dem Schrecken erholt (obwohl Frauchen der nächsten Hitzewelle etwas skeptisch entgegen sieht) und fleißig aufgeräumt. 
Einige Pflanzen waren absolut nicht mehr zu retten, aber in diesem Jahr wird nun nichts mehr ausgesät oder gepflanzt. 
Grün sieht es bei uns trotzdem noch aus. Besonders grün sah es in unserer Bademuschel aus. 
Da schwammen jede Menge Blätter, Zweige, kleine abgerissene grüne Tomaten, Blüten und natürlich auch Dreck drinnen. Das Badewasser färbte sich richtig schön mulchig grün. 
Unsere Zweibeiner waren ja erstmal mit den Aufräumarbeiten beschäftigt. Da wäre die Planschmuschel natürlich zuletzt dran gewesen.
A N G E B L I C H soll ja Herrchen eventuell, vielleicht gesagt haben: 
"Nicht die Froschbrühe trinken!"
Hat Herrchen was gesagt?
Ach was, ich hab nix gehört. Bin doch schon älter.
Sieht doch aus wie in der allerbesten Schlammpfütze.
So ein Gebrabbel. Weiß gar nicht was der hat.
Sonst gehe ich ja nicht in diese blaue Bademuschel, aber heute sieht es doch mal richtig lecker da drin aus.
Ausgezeichnete Wasserqualität.
Matsch von dem edlen Wässerchen nicht alles raus. Ich komm auch noch mal.
So hat das Planschen endlich mal Spaß gemacht. Sonst ist ja nur immer so eine saubere, klare Brühe drin. IIIIIIHHHH ... sauberes Wasser. Das braucht doch kein Hund. Natürlich habe ich mich in die Froschbrühe gelegt. 
Aber dafür war die Knipse zu langsam *kicher*.
Frauchen stand nämlich heimlich an der Tür und hat einfach Beweisbilder gemacht. *kopfschüttel*
Die ersten Gäste haben sich auch wieder eingefunden.
Zwar etwas versteckt, aber wir haben sie gefunden.
Und ein kleines Blümchen haben wir auch gefunden. Es geht also wieder voran.
Blüten einer Duftgeranie
Damit wünschen wir euch einen guten Start in die neue Woche.
Eure Emma und Lotte




Kommentare:

  1. Liebe Emma und Lotte,

    stimmt, es hätte schlimmer kommen können, aber wir sind der Meinung, es hat euch schlimm genug erwischt. Lediglich die deutlich angestiegene Wasserqualität (ihr hättet eine Probe an die Untersuchungslabore, die so was bewerten, schicken sollen) war ein Vorteil des Unwetters. Schade, dass die Zweibeiner das wieder mal anders gesehen haben, aber zum Glück habt ihr ja die Chance gleich genutzt. So kann doch die Woche starten, oder?

    Liebe Grüße

    Britta & Chris

    AntwortenLöschen
  2. So eine Froschbrühe ist eine feine Sache. Viel zu schade zum wegschütten. Ihr habt es genau richtig gemacht. Und hoffentlich bleibt ihr von Unwettern in nächster Zeit verschont. Der schöne Garten ....

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Emma und Lotte,
    na um dieses tolle Badevergrnügen in "richtigem" Wasser, wird Quanta Euch beneiden. Ihre Bademuschel hat sie im letzten Sommer kaputt gespielt.., jetzt muß der Schlauch reichen. Und auch wenn, Euer Garten schwer gelitten hat, ich bin froh das Euch und Euren Zweibeinern, sowie den Behausungen nichts passiert ist. Das Grün wächst im allgemeinen freiwillig nach.
    Liebe Grüße
    Jeannette und Quanta

    AntwortenLöschen
  4. Diese Bademuschel haben wir auch für unsere 3 M´s und die lieben sie.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Bloß nicht gesund... lach

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
  6. Ich glaube, Froschbrühe muss sehr lecker schmecken, besonders wegen des vielen Hagel-Crash-Eises das da drinnen sein soll, selbst wenn es längst geschmolzen ist? Hoffentlich bleibt ihr für den Rest des Sommers von Unwettern verschont, ich wünsche es euch!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  7. Hihi - herrlich! Jetzt weiß ich warum Bruno nicht so gern in seine Bademuschel reinsteigt. Da ist immer sauberes klares Wasser drin. Vielleicht sollte ich es mal etwas verdrecken lassen :)
    Lieben Gruß und weiter viel Spaß beim Baden (vielleicht auch in klarem Wasser),
    Trixi

    AntwortenLöschen
  8. Ha, ha, da könnt ihr ja glatt noch Luke einladen, der zieht auch jedes noch so eklige Wasser im Garten dem frischen aus dem Napf vor. Da hilft wirklich nur auskippen. Das Aroma muss wohl ganz besonders sein, umpf.
    Hoffentlich erholt sich euer Garten recht bald. Hier ist das Gleiche vor ein paar Jahren auch passiert. Wir waren auch so geschockt.
    Dieses Jahr leiden wir eher unter Wassermangel. Uns erreicht kein Regenschauer, kein Gewitter, nichts. Alles geht in der nahen Umgebung runter, aber wir gießen tatsächlich noch mit der Gießkanne nach, damit unsere Pflänzchen gedeihen. Erst heute hatten wir einen richtigen Regentag, aber ob er wirklich was bringt?
    So unterschiedlich kann es sein.

    Liebe Grüße
    Sylvia mit Emi, Luke und Pflegi Manu

    AntwortenLöschen
  9. Raja wäre auch sehr begeistert von der Froschbrühe gewesen :-)

    Liebe Grüße
    Claudia mit Raja

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Emma & Lotte,
    also BADEN in solch Froschbrühe, das kann ich gut nachvollziehen, aber trinken? Igitt, das würde mir nicht einfallen :-(
    Ihr habt also DOCH noch ein Blümchen gefunden :-)
    Ihr werdet bestimmt in Zukunft verschont.
    Wichtig ist, dass IHR ALLE im Haus ward, und auch dem Haus nix passiert ist. Habt eine nette Woche.
    Liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen
  11. So eine Froschbrühe trinkt der kleine Wolf auch am liebsten - das muss einen ganz besonders guten Geschmack haben :)

    Zum Glück im Unglück ist euch nix passiert - auch wenn es trotzdem ärgerlich und schade ist, dass soviel kaputt ging!

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  12. Ohh ja ich trinke auch am liebsten solch abgestandenes Wasser ;) Die Zweibeiner haben nämlich gar keine Ahnung!!!

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
  13. Bei uns ist auch das grüne Wasser besonders beliebt - baden, planschen und trinken ... da geht alles :)
    Wir sind sehr froh, dass bei euch jetzt langsam wieder Ordnung einkehrt und dass keinem etwas passiert ist. Natürlich ist es schade für die schönen Blumen ... aber die werden sich im nächsten Jahr wieder zeigen.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
  14. Luna und Max trinken auch leidenschaftlich gerne aus einer grüne Suppe, die sich in leer stehenden Blumentöpfen, Vogeltränken oder so gebildet hat! Muss einfach gut schmecken!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  15. Hahahaha! Hauptsache ihr muntert die Zweibeiner wieder auf!
    LG Laura

    AntwortenLöschen
  16. Was treibt unsere Fellnasen nur dazu, das frische Wasser stehen zu lassen? Socke geht auch am liebsten im Garten trinken, zwar keine Froschbrühe, aber abgestandenes Wasser. Möge es ihnen gut bekommen….

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  17. Hallo ihr Lieben,

    ich kann mir vorstellen, dass die Froschbrühe gaaaaaanz super gerochen hat. Und wer da schon widerstehen kann... Ringo hätte sich wahrscheinlich drin gewälzt!

    Liebe Grüße
    Ann-Christin & Ringo

    AntwortenLöschen
  18. Hach ich kann es mir richtig vorstellen, wie ihr die Froschbrühe genossen habt! Hamlet hätte sie auch sehr gefallen, der mag sauberes Wasser auch nicht und bevorzugt ebenfalls jede Froschbrühe.
    Ich bin wirklich froh dass nichts Schlimmeres passiert ist, obwohl es ist schlimm genug! Ich barme jedesmal wenn die weißen Eiskugeln in meinem garten wüten...
    LG
    Marle und Hamlet

    AntwortenLöschen
  19. Hihihi, ja, Froschbrühe, die mag unser Tari auch am Allerliebsten. Ich hoffe wirklich sehr dass Ihr von den gemeldeten Unwettern zum Wochenende verschont bleibt. Ich bin schon froh dass nichts Schlimmeres passiert ist, so ein Erlebnis braucht man nicht zweimal.

    Liebe Grüße
    Kerstin mit Tari

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...