Sonntag, 1. Februar 2015

Frau Holle hat uns veralbert

Ich bin müde und ich bin sauer.
Gestern Nacht musste ich unbedingt noch mal pullern. Frauchen ist mit mir raus gegangen. Da hat es so schön geschneit. Eigentlich wollte ich noch mit den Schneeflocken spielen. Aber Frauchen meinte, im Stockdunkeln gehören alle Hunde ins Bettchen. Ich Dösbaddel hab mich auch noch überreden lassen. Früh, als es hell war, bin ich gleich los gerannt ... und was war ... der Schnee war fast weg.
Guckt euch das mal an. So wenig Schnee. Frau Holle hat uns echt veralbert.
Sogar die Amsel war gelangweilt. Hier ist nüscht mehr los.
Nun fing es auch noch an zu regnen und Lotte maulte rum: "Ich will keine Blätter im Gesicht. Ich will jetzt nach Hause. Ähhhh ... bähhhh. Die ollen Schwäne interessieren mich auch nicht".
Die beiden Schwäne watschelten auch ziemlich lustlos über das Feld. 
Wir wollten nur noch nach Hause.
Zu Hause hatte sich Rambo zusammen gerollt und wollte bei dem Wetter auch nicht raus. "Lasst mich ja in Ruhe" mauzte sie uns an.
Hier sind alle irgendwie immer müde. Winterschlaf ... geht wahrscheinlich nahtlos in Frühjahrsmüdigkeit über.
Da zeigen wir euch lieber ein Bild von Frauchens Blumenstrauß.
Frauchen wäre es nämlich viel lieber wenn jetzt der Frühling kommen würde. Nun kommt ja erst mal der Februar. Aber dann ... dann ...
Jetzt wünschen wir euch einen tollen Start in die neue Woche.
Eure Emma und Lotte

Kommentare:

  1. Also euer Problem verstehe ich echt gut. Dieser Winter ist KEIN Winter. Nur hin und her ... und keiner weiß, was kommt und ... absoluter Käse. Regen, Schnee, Graupel, Eis, alles wieder weg, ...
    Fühlt euch einfach ganz dicke gedrückt von mir !!! Geteiltes Leid ist halbes Leid, näh ...
    Euer Angus

    AntwortenLöschen
  2. Ja, so ein Winterschlaf...da beneide ich euren Rambo ja fast...
    Mit dem Schnee ist es schon so, dass man es gleich ausnützen sollte, wenn er kommt, aber natürlich nicht in der Nacht:-)
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Emma,
    du schaust auch richtig traurig, die hat euch echt richtig veralbert die Frau Holle, blöd aber auch.
    Bleibt drinnen und macht es so wie die Rambo.
    Habt es schön herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  4. Ja, so sind wir Fellnasen. Wir lassen uns einfach überreden! Und was ist der Dank! Kein Schnee mehr. Bei mir ist es genauso. Auch ich wollte noch im Schnee spielen gestern. Aber mein Frauchen sagte auch wir müssen nach Hause. Und was war? Klar als wir abends unsere kleine Runde gelaufen sind, war nichts mehr zu sehen - alles wech!
    Das mit dem Winterschlaf ist auch so`n Ding! Winterschlaf geht nahtlos in die Fühjahrsmüdigkeit über und dann kommt im Sommer die Siesta! Und schon geht´s wieder von vorne los!
    LG
    Euer Merlin mit Frauchen

    AntwortenLöschen
  5. So gemein, dass der Schnee gleich wieder flöten gegangen ist. Ich kann deine Entschäuschung verstehen. Aber vielleicht kommt er bald wieder.

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
  6. Ach ich kann euch verstehen! Gestern hat es am Nachmittag ganz dicke fette Flocken vom Himmel geschneit! Ich hab mich auch schon gefreut. Aber was war? Nix war! Nur Gatsch haben wir auf den Wiesen. Alles matschig! Bäh! Ich will Winter mit Schneeee!

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  7. Das tut uns richtig leid, dass Du so enttäuscht worden bist. Aber es kommt bestimmt noch einmal etwas Schnee...
    Bei uns liegt noch ein bisschen mehr und Marty liebt es, Schneeflocken zu fangen.
    Lieber Gruß, Charly mit Marty

    AntwortenLöschen
  8. Hier ist es so nasskalt und eklig, dass wir kaum noch vor die Tür wollen - bäh

    LG Andrea und Linda, die von Schnee, der keiner ist, inzwischen die Nase gestrichen voll haben

    AntwortenLöschen
  9. Oh ja die hat mich hier auch verarscht.... Abends voll viel Schnee und am nächsten Tag hat es schon wieder geregnet...

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
  10. Also bei uns ist Frau Holle ganz brav, wir haben ganz gut Schnee liegen. Allerdings wären mir Frühlingsblumen um einiges lieber :-)) Aber unser Brauner ist glücklich und das macht mich auch froh.
    Liebe Grüße
    Sabine
    PS: Emma den bösen Blick musst du aber noch üben, so sauer schaust du gar nicht, eher zum knuddeln ;-)

    AntwortenLöschen
  11. müde und sauer? Dabei siehst du so süß aus - zum Knuddeln -
    also Blätter im Gesicht möchte ich auch nicht haben -
    ja mit dem Schnee... das ist so eine Sache -
    heute morgen schien die Sonne - es war so herrlich beim Gassigehen -
    dann hat es mächtig geschneit und nun..... regnet es seit Stunden und die ganze Pracht ist wieder weg - ein Mistwetter -
    ich will auch F r ü h l i n g!!!

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  12. ohje du arme! so geht es mir hier auch jeden Tag!
    Wir musste heute ganz lange Auto fahren um den Schnee zu finden...

    liebe Grüße
    Molly

    AntwortenLöschen
  13. Och herrje, das tut mir leid....Wenn wir könnten, dann würden wir Euch so gerne etwas Schnee schicken, aber wir haben hier auch gar nichts mehr...

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  14. Ohje, arme Emma. Ich kann dich gut verstehen, ganz ähnlich sah es hier aus. Wir sind dann aber wieder ins Schneeparadies geflüchtet. Habt ihr so was nicht auch in der Nähe? Wenigstens einmal im Winter sollte Hund doch Schnee bekommen.

    Liebe Grüße

    Britta & Chris

    AntwortenLöschen
  15. Jaaaa, das ist wirklich eine riesengrosse Unverschämtheit, überall hier in den verschiedenen wunderschönen Blogs, schneit es ohne Ende. Dicke Schneehaufen auf den Zaunpfählen. Und wir???? Nix, vier Schneeflocken und schwups vorbei. Wir wollen auch viel Schnee. Mal sehen ob es heute schneit. herzliche Grüsse sendet dir Marion

    AntwortenLöschen
  16. *lach* der Gesichtsausdruck spricht ja schon Bände ;) Und Blätter im Gesicht mag niemand - das ist so grauselig kalt und nass *brrrr* Die Fotos und die Geschichte dazu sind wiedermal super geworden - ich lese so gerne bei euch!

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  17. ..ich finde das auch ungerecht ... bei uns kommt Frau Holle so selten vorbei .. und dabei mag ich sie soooooo gerne .... vielleicht haben wir diesen Winter auch noch einmal ein wenig Schnee ;)

    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Emma & Lotte,
    hier war nicht ein einziges Mal so richtig Winter!!
    Auch ich fühle mich betrogen, denn die ersten Schneeglöckchen blühen bei uns schon.
    Regen und Blätter im Gesicht, DAS würde ich auch nicht haben wollen.
    Da kann man es ja nur so wie Rambo machen - Winterschlaf, bis die Frühjahrsmüdigkeit kommt :-)
    Liebes Wuffi Isi,
    die auch einen guten Wochenstart wünscht.

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Emma, das gibts ja wohl nicht, dass man so von Frau Holle veräppelt wird,. Hier ist wenigstens etwas Schnee liegen geblieben und ich habe am Wochenende beim Spaziergang meine Nase ganz tief in den Schnee gesteckt. DAs war toll, aber nun ist auch schon fast alles wieder verschwunden. Lotte sieht witzig aus mit dem Blatt und meinem Frauchen gefallen die Tulpen ganz besonders gut. Wuffige Grüße vom Justin und Doris

    AntwortenLöschen
  20. Ach Emma, das ist aber auch wirklich gemein von Frau Holle. Ich werde mal mit ihr reden! Und dann hat Lotte auch noch Blätter im Gesicht, da verstehe ich natürlich, dass Ihr schlecht gelaunt seit! Und dann auch noch die Müdigkeit, ihr Armen... ich drücke euch mal ganz dolle. Seid ihr so lieb und richtet Frauchen mal ein Kompliment aus? Sie schreibt immer so so süß! Und vorallem lustig, hihi
    Eure Bella

    AntwortenLöschen
  21. Ach liebe Emma, ich hätte auch schon gerne Frühling. Kann den Wintertagen nichts abgewinnen und kann Lotte gut verstehen, dass sie lieber ins Warme möchte statt im Regen (und auch noch mit Blättern im Gesicht!!) draußen herumstromern zu müssen.
    Rambo macht es richtig! Ob ich mich wohl ein wenig dazulegen dürfte???

    Noch einen gemütlichen Abend wünscht
    Uschi

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...