Mittwoch, 4. Februar 2015

Glitzerpfützen

Wenn die Pfützen glitzern dann ist es bibberkalt. Das heißt, das Frauchen bibbert, obwohl sie schon eingemummelt ist. Die Frierkatze. Doch die Sonne scheint und alles sieht gleich viel freundlicher aus. Lotte hat ihren Mantel an und macht einen großen Bogen um die Glitzerpfützen. Na gut, ich habe mich von ihr überreden lassen, doch erst mal nach den Mäusen zu sehen.
Aber die machen wahrscheinlich alle Winterschlaf und liegen zusammen gerollt in ihren Mäusebetten. Hier war absolut nichts los.
Darum sind wir weiter spaziert und ich habe die tollen Glitzerpfützen gefunden.
Die dünne Eisschicht hat ein Muster. Als ob Federn darauf liegen. Jedenfalls sieht das so aus, bis ich das Eis kaputt gemacht habe. Und ich muss das Eis kaputt machen ... in jeder Pfütze.
Knick, knack, pitsch, patsch ... das macht mir riesigen Spaß. Frauchen hat ja gleich noch mehr gebibbert. Neee, das ist doch nicht kalt.
So, jetzt glitzert die Sonne in der Pfütze. Ich habe fertig. Wo ist die nächste Pfütze?
Wenn schon kein Schnee liegt, dann freue ich mich das ich wenigstens durch Eispfützen patschen kann. Leider war das die letzte Pfütze. Naja, Frauchen war froh darüber. Nicht das ich mich noch erkälte. 
Friert ihr jetzt? Jaaa? Dann gibt es jetzt zum Schluss noch ein Zweibeiner-Foto.
Damit wünschen wir euch noch eine schöne Woche ... mit Eispfützen und vielleicht sogar Schnee.
Eure Emma und Lotte



Kommentare:

  1. Hihi ich bin auch so ein gefrorene-Pfützen-Zerstörer :) Das macht Spaaß und es macht auch viel Freude durch die Bilder dir dabei zuzusehen :)
    Freche Grüße
    Joko :)

    AntwortenLöschen
  2. Bei uns hält sich der Schnee tapfer und heute hat die Sonne drauf geschienen - das sieht wunderschön aus. Eure Glitzerpfützen sind aber auch sehr schön. Ein wenig Mitgefühl mit eurem Frauchen könnt ihr schon haben, sie hat schließlich nicht so ein wärmendes Fell wie ihr ;-)
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Nun, wenn die Mäuse ihren Winterschlaf halten, kann man durchaus auch zum Schrecken der Pfützen mutieren. Man nimmt, was man kriegen kann, nicht...

    LG Andrea und Killerlinda

    AntwortenLöschen
  4. Das war aber wirklich eine wunderschöne Pfütze, die ihr kaputtmachen durftet:-))Wirklich wie wenn Federn drauf gefroren sind. Ich finde es grandios, dass ihr so viel Freude habt draussen. Es ist alles so spannend und voller Zauber im Winter.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Ich kann euer Frauchen gut verstehen. Ich bin auch immer dick eingemümmelt, während Bruno seelig durch den Schnee springt. Meine Tochter meinte neulich sogar, der arme Kerl muss barfuß rumlaufen :-)
    Da seid ihr Gott sei Dank alle hart im Nehmen, gell.
    Die Pfütze sieht ja echt klasse aus und ich kann mir vorstellen, dass es Spaß macht drauf/rein zutreten.
    Lieben Gruß,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  6. Heute morgen waren bei uns auch Glitzerpfützen. Ich liebe den Winter!!!
    Es könnte viel mehr geben davon. Wieder tolle Fotos und sicher ein klasse Spatzi.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  7. Hier sind die Pfützen zum Glück zugefroren. Socke sind diese zum Glück auch zu kalt…

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Emma und Lotte,
    grusel, ich friere auch gleich, wenn ich Emma durch die Eispfützen laufen sehe. Hier ist gaaanz wenig Schnee, und heute N8 soll es arg kalt werden.
    Ich will entweder richtig viel Schnee, oder Frühling!!
    Das Zweibeinerfoto gefällt Heidi SEHR.
    Liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen
  9. Eispfützen kaputt machen ist toll! Leider bin ich manchmal einfach zu leicht *hmpf* aber dann hilft mir das Frauchen und macht einen Riss rein -Teamwork *hihi*
    Bei uns gabs heute leider keinen Sonnenschein -dafür aber jede Menge Eis-Matsche-Pfützen

    *wuff* euer Buddy

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Emma!
    Ich dachte schon du könntest diesmal kein Pfützenbad nehmen, weil alles Wasser gefroren ist? Dem war aber nicht so, wie ich sehen konnte und Hunde-Madame Emma ist stolz durchmaschiert! Da hatte ich mich aber ganz schön getäuscht!!!
    LG Susi

    AntwortenLöschen
  11. Wo ist denn bei euch der Winter geblieben, Pfützenbad gehört doch in den Frühling.
    Nasenstups von Ayka

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Emma, du musst das Eis in jeder Pfütze kaputt machen? Hast du noch keine entdeckt, bei der du das nicht geschafft hast? Die sind dann voll rutschig, das ist auch total lustig, vor allem wenn du den Zweibeiner drüber ziehst und er Plumps macht. Aber gut, den Tipp wollte dir Chris nur unbedingt geben, ich hoffe doch, du gehst darauf nicht ein.

    Liebe Grüße

    Britta & Chris

    AntwortenLöschen
  13. Boah da wird mir aber auch kalt wie Bella durch die Pfützen turnt. Heute morgen wird sie die vermutlich nicht zerstört bekommen denn es ist unglaublich kalt. Unter - 10°C waren heute nacht.
    Gleich muss ich meine Tochter zur Schule fahren aber zuvor werde ich mich wohl mal für 15 min meinem Auto widmen müssen damit ich überhaupt was sehe.......

    Ganz liebe Grüße

    Anja und Anhang

    AntwortenLöschen
  14. Ein schönes Pfützenschüttelglitzerbild :)

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
  15. Hallo,
    bei uns sind die Pfützen noch alle zugefroren und Sina macht bei der Kälte immer nur kurze Spaziergänge.
    Liebe Grüße
    Käthe und Sina

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Emma,
    das sieht ja nach viel Spaß aus, da hätte ich gerne mit gemacht!
    Die Zweibeiner stellen sich halt immer so an ;) das sind wir ja schon gewohnt!

    Liebste Grüße Molly

    AntwortenLöschen
  17. oh schön - ihr habt ja sogar sonne, herrlich!!! genießt es.

    schleckerbussi
    quentin

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Ihr Lieben -
    zur Zeit ist es einfach herrlich draußen - die Sonne lacht - die Wege sind gefroren und daher nicht matschig - wir waren heute mittag auch lange draußen und Luna und Loui haben getobt was das Zeug hält -


    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  19. Uaaah, beim Anblick von Emma in der Eispfütze wird uns gleich richtig kalt!
    Da würde uns freiwillig niemand reinkriegen.
    Respekt Emma!

    Und wir finden es lustig, dass du das Eis immer kaputt machen möchtest - dabei sehen die Muster im Eis doch wirklich ganz schön aus =)

    Viele Grüße,
    eure Betty und Mimi

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...