Dienstag, 28. Oktober 2014

Im Schneckentempo

Seit dem Wochenende geht bei uns alles im Schneckentempo. Schuld daran ist eine Hexe. Sie muss nach dem Frauchen irgendwie geschossen haben. Blöderweise hat die Hexe das Frauchen voll in den Rücken getroffen. 
Ganz hinterlistig muss sie Frauchen beobachtet haben und ausgerechnet als Frauchen die Treppe abkehrte hat sie geschossen. Dabei passen wir immer soooo auf unser Frauchen auf und lassen sie nicht aus den Augen.
Wir haben hier schon alles abgesucht und in jede Ecke und jeden Winkel geschaut. Keine Ahnung wo die olle Hexe steckt. Vielleicht ist sie ja schon auf ihrem Besen weiter geflogen. Also wenn ihr in den nächsten Tagen eine Hexe seht, dann könnt ihr die ruhig mal in den Allerwertesten kneifen.
Wir müssen jetzt bei unseren Spaziergängen schöööön laaaangsam machen. Da haben wir auf einmal viel Zeit zum Gras kauen und zum schnuppern und Frauchen fotografiert passender Weise Schnecken. Aber nur die Schnecken, die auf einem Baum in Frauchens Augenhöhe gekrochen sind, denn bücken kann sie sich überhaupt nicht.
Pilze haben wir auch gefunden. Da stört es auch nicht wenn SIE sich mit Pilzen nicht auskennt, die hätte Sie sowieso nicht pflücken können. Aber wir haben sie dem Frauchen wenigstens mal gezeigt und sie hat ein Foto von oben gemacht.
Nun versuchen wir das Frauchen auf dem Sofa gesund zu kuscheln. Vielleicht hilft ja viel Kuschelwärme - und die Stinkesalbe. Also machen wir schöööön laaaangsam weiter.
So, wie diese Schnecke. Herrchen ist ja zum Glück auch da und der hilft uns wie er nur kann. 
Wir wünschen euch eine schöne Woche. 
Passt gut auf eure Zweibeiner auf.
Eure Emma und Lotte



Kommentare:

  1. Gute Besserung wünsch ich dem Frauchen und dass die Hexe bald weg ist!

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
  2. Oh je, gute Besserung von uns.

    Liebe Grüsse
    Ramona und Rudel

    AntwortenLöschen
  3. Ooooh nein, ich hoffe nicht dass die Hexe hier vorbeifliegt, wie ich mich kenne, bemerke ich sie nicht und sie kneift mich auch. Dies tat sie bereits im Sommer schon mal und ich möchte ihre Bekanntschaft nich noch mal machen. Frauchen hat ein tolles Schneckenfoto geschossen. Wäre wohl sonst nicht geworden, wenn nicht alles langsamer zugehen muss, schön dass ihr Verständnis für sie habt.
    Ich wünsche dir gute Besserung und bis bald - Stine -

    AntwortenLöschen
  4. Den lieben Genesungswünschen schließen wir uns gerne an... Das erste Bild von Lotte gefällt uns heute besonders gut.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  5. Ohje, so eine fiese Hexe. Wir werden auf jeden Fall die Augen offen halten und auch nach ihr schießen, das versprechen wir euch. Bis dahin wünschen wir dem Frauchen gute Besserung und sind sicher, dass die Kuschelwärme garantiert helfen wird!

    Liebe Grüße

    Britta & Chris

    AntwortenLöschen
  6. Kuschelwärme hilft ganz bestimmt!
    Die blöde Hexe weiss was sie getan hat und ist umgehend verschwunden, denn sie hat sicher Respekct vor eurer Rache.
    Gruss Ayka
    "ganz, ganz gute Besserung an Frauchen"

    AntwortenLöschen
  7. Ach oje - gute Besserung! Vielleicht findet ihr irgendein Kleidungsstück von der doofen Hexe - dann könnt ihr die Fährte aufnehmen ;)

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Emma und Lotte,
    na da wünsche ich Eurem Frauchen mal ganz schnell gute Besserung!
    Die Hexe hat vor vierzehn Tagen auch auf mich geschossen. Es hat ein paar Tage gedauert, aber dann war es wieder gut. So wird es bei Frauchen bestimmt auch sein, wenn Ihr sie schön wärmt und pflegt. Bis dahin geht halt alles ein bisschen langsamer.
    Ganz liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  9. In den Rücken geschossen ?
    Ach du schreck - so eine gemeine Hexe wollen wir nicht treffen, nicht das sie unser Frauchen noch ins Bein oder auch in den Rücken schießt ?!?!?!

    Wir wünschen aber gaaaanz schnelle Genesung - viel Kuscheln hilft hier bestimmt =).Wuff, Deco + Pippa

    AntwortenLöschen
  10. Einfach in den Rücken schießen ist aber ganz schön feige und gemein. Mit dieser Hexe wollen wir definitiv nichts zu tun haben. Den Schmerz kenne ich allzu gut, und somit wünsche ich dem Frauchen, dass die Hexe sich ganz schnell wieder verzieht. Viel Wärme und Bewegung im Schneckentempo hilft da wohl am Besten. Das Bild von Lotte mit dem langen Grashalm ist heute mein Gute-Laune-Bild.

    Liebe Grüße
    Sylvia mit Emi, Luke und Pflegi Manu

    AntwortenLöschen
  11. Wir wünschen dem Frauchen gute Besserung und wenn ich diese Hexe sehe, dann bell ich ihr was! *schnaub*

    Liebe Wuffs, eure Amber

    PS: Schaut mal, bei uns gibt's ein Give Away ;)

    AntwortenLöschen
  12. huhu,
    also dass ist ja voll fies von der Hexe.....ich soll von Josie ganz schnelle Besserungsgrüße ausrichten, sie kennt das ja auch . Ich zum Glück nicht, bisher war ich immer schneller, als die Hexe:-) Naja, dafür ist mir Bella mal bös in den Rücken gesprungen, aber das ist vielleicht was anderes.....
    Liebes Wedel für euch und auch von mir gute Besserung fürs Frauchen vom Ronny.

    AntwortenLöschen
  13. oh je, ich wünsche eurem Frauchen ganz schnelle gute Besserung - und warm kuscheln hilft auf jeden Fall - lieb von euch - passt weiter gut auf euer Frauchen auf -

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  14. Oh ! Gute Besserung deinem Frauchen! Blöde Hexe! Liebe Grüsse Diva

    AntwortenLöschen
  15. Oh je diese blöde Hexe hatte mein Alex auch schon manchmal zu Besuch. Erwischt haben wir sie leider auch nie. Gute Besserung für euer Frauchen.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  16. Ohje, das klingt aber garnicht gut für Frauchen! Eine Hexe - uff dann werden wir jetzt mal besser auf unser Frauchen aufpassen und jedes Geräusch direkt melden! Gute Besserung an Frauchen! Bin schon gespannt wie es weiter geht.... liebe Fellnasengrüße Kessie & Maxima
    p.s. und danke für euren netten Schnüffelbesuch!

    AntwortenLöschen
  17. Autsch, gute Besserung für´s Fraule und Körperwärme hilft bestimmt, kuschelt Euer armes Fraule ganz schnell wieder gesund.

    Liebes Wuff
    Euer Eddie

    AntwortenLöschen
  18. Hallo ihr Zwei,
    ich bin überzeugt davon, eure Kuschelwärme und die Stinkesalbe werden helfen, ganz bestimmt! Ja, solche Hexen sind gemein, kommen einfach so aus dem Hinterhalt! Nee, das war nicht eure Schuld!
    Sagt dem Frauchen mal einen schönen Gruß von mir und
    "Gute Besserung!"
    LG Susi

    AntwortenLöschen
  19. Oje, dann mal gute Besserung für's Frauchen! So ne Hexe ist echt fies.
    Ich wünsch euch warme Kuschelstunden, die hoffentlich helfen,
    Liebe Grüße,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  20. Gute Besserung für Euer Frauchen! Und passt gut auf, dass die böse Hexe nicht nochmal vorbei geflogen kommt.
    Liebe Grüße
    Marle

    AntwortenLöschen
  21. Ohhhhh, solch Hexe hat doch auch mal mein Herrchen getroffen, DER musste auch ganz lange leiden, und hat Spritzen bekommen.
    Kuschelt euer Frauchen gesund!!!
    Wenn es ihr dann besser geht, dann hätte Heidi gern das dritte Foto vom Blog von euch :-)
    Liebes Wuffi Isi,
    mit Besserungswünschen von uns ALLEN für euer Frauchen

    AntwortenLöschen
  22. Diese Hexe ist echt ziemlich unterwegs - und die lässt sich nicht erwischen. Es ist kaum zu glauben, wie genau die zielen und treffen kann ... und dann auch noch immer dann, wenn man es nicht brauchen kann.
    Ich wünsche euren Frauchen gute Besserung und hoffe, die Spaziergänge im Schneckentempo machen euch allen trotzdem Freude.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
  23. Ojeee....der Schuss dieser Hexe tut arg weh. ich kann es dem Fraueli nachfühlen. Hoffentlich hilft die Stinkesalbe schenll und natürlich euren liebevollen Beistand. Tut nur langsam bis alles wieder gut ist.

    Schnurrige Grüessli an euch alle und eurem Fraueli.
    Fiona mit Julia

    AntwortenLöschen
  24. Hexen schießen also bei Euch heimtückisch in Rücken - hier tun sie das immerhin ganz offen :) Gute Besserung und Schneckentempo ist nicht das Schlechteste. So bekommt frau auch alles mit^^

    Liebe Grüße aus der Wauzelwelt,
    Ralph

    AntwortenLöschen
  25. Ihr erlebt ja immer tolle Sachen, wenn ihr unterwags seid! Die Schneckenfotos gefallen mir natürlich besonders gut! Der Kontrast zu den Dornen ist klasse!
    LG Laura

    AntwortenLöschen
  26. Und dem Frauchen natürlich gute Besserung!!!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...