Sonntag, 29. September 2013

Frauchen braucht eine neue Brille

Jawoll und das gaaaanz dringend. Anders kann ich mir das nicht erklären. Wie kann man nur so ein Riesending übersehen. 
Liebe Leser, ich muss euch heute noch einmal mit Bildern aus unserem "Hochgärtchen" nerven.
Diese Riesenkeule hat SIE gefunden als sie unser Gärtchen herbstfit machen wollte. 
Im Frühjahr hatte sie zwei Zucchinipflanzen gekauft und in Kübel gepflanzt. Eine mickerte solange rum bis sie mit einem kühnen Schwung in der Biotonne landete. 
Die andere wurde gehegt und gepflegt und gegossen und bekam das volle Verwöhnprogramm. Sie hatte viele Blüten, aber nie waren Zucchinis dran. Bis es Frauchen zu blöd wurde und zu ihr sagte: 
"Dann mach doch was du willst."
Ja, hat die Zucchinipflanze dann ja auch gemacht und nun sitze ich mit dem Riesenteil hier.
Was mache ich denn nun damit?
Ich hab mal den ollen Bräter geholt, aber das Teil passt einfach nicht rein. Da kann ich schieben und die Zucchini drehen wie ich will. Es ist einfach nichts zu machen.
Dann zeig ich euch eben noch Frauchens neue Topflappen. Hat sie gehäkelt. Wahrscheinlich während das Riesenteil hier gewachsen ist. Hätte SIE mal lieber nach der Zucchini gesehen.
Sogar zwei Lappen hat sie gehäkelt. Na da hatte das Ding ja auch genug Zeit gehabt zum wachsen.
So, nun hoffen wir mal das Frauchen uns davon was abgibt. Macht sie bestimmt. Futtern wir nämlich gerne. Da kann uns Frauchen was ins Abendbrot mixen. Das wird gaaaanz lecker.
Wir wünschen euch einen sonnigen Wochenstart.
Eure Emma und Lotte





Kommentare:

  1. Hihi was für ein Riesending. Ihr könntet eine Zucchiniparty mit allen Nachbarn der Straße machen ;-) Die Topflappen sind toll geworden.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. ...uiiih was für eine Riesenzucchini, da gibts bestimmt ein leckeres Abendessen und die Topflappen sind toll so richtig retro.
    Alles Liebe von Tatjana und den Jungs

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja , aus der dicken Zucchini kann dein Frauchen schon eine leckere Suppe kochen . Meine Zucchinis sind leider nichts geworden .
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  4. Meine Zucchinis sind dieses Jahr auch nichts geworden. Wurden anscheinend nicht richtig bestäubt oder die männlichen Blüten waren in der Überzahl wie bei meinem Kürbis dieses Jahr. Hoffentlich gibts nächstes Jahr wieder mehr Bienen !!
    Jaa ich würde auch eine Zucchini Creme Suppe draus machen, ab der Größe wirds mit allem anderen schwierig.

    Liebe Grüße
    Anja und Anhang

    AntwortenLöschen
  5. Ui , die ist etwas groß geraten, macht nichts! ☺Die Scheiben lassen sich gut panieren! "Pfiffige" Topflappen hat Dein Frauchen gezaubert!
    Grüßle Crissi und wuff wuff von Sissy der wilden Hummel

    AntwortenLöschen
  6. Da hast Du jetzt mal eben alles in einer Frucht! Erntet sich auch gleich viel leichter und sieht ja trotzdem lecker aus.

    Guten Appetit

    Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
  7. Haha...was für ein Ding...hat aber alles gepasst zeitlich. Jetzt hat sie Topflappen für den Bräter, um die geschnibbelten fertig gebackenen Zucchini`s aus dem Ofen zu nehmen.

    Meine menschliche Familie schneidet von diesen grossen Dinger Scheiben ab....dann ins Ei getaucht und ins gewürzte Paniermehl hinein, dann ab in die Pfanne. Sieht aus als ob es ihnen schmeckt.
    Oder einfach...in die Pfanne, Öl rein, dann die Scheiben kurz vor Schluss würzen nach Geschmack.

    Schönen Abend euch und Gruss an die Rambo. :-)

    Liebi Grüessli
    Fiona...mit Julia

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Ihr Lieben,
    oh mein Gott ist die groß, wäre super für eine Suppe. Die Topflappen gefallen mir sehr gut, tolle Farben. Ich wünsche Euch einen schönen Sonntagabend.
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  9. oh je, das sieht ja wirklich nach einer richtigen Zucchinikeule aus. Ist doch wunderbar dass so etwas Tolles im eigenen Gärtchen gewachsen ist. Frauchen wird schon ein leckeres Rezept finden. Ihre Topflappen jedenfalls sind wunderbar gelungen, eine wirklich schöne Farbkobination.

    Herzliche Abendgrüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. Das ist wirklich eine Zucchinikeule. das muss man schon sagen.
    Die beiden Topflappen sind schön geworden, dass musst du
    aber ehrlich sagen. Hoffentlich habt ihr heut schon von der Zucchini
    bekommen. Und ansonsten gibt es viele leckere Rezepte. Euer
    Frauchen wird schon eines kennen.
    Einen guten Start in die neue Woche wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  11. ha ha ha- ich musste lachen, der blog ist gut geschrieben... ja ja ja
    die riesenkeule gibt auf jeden fall massig zu futtern... kkkk
    da siehst du wieder mal- nix tun und das gemüse spriesssssst wie wild :-)
    einen guten und viel spass beim schnibbeln und in viele pfannen verteilen- das monster :-)
    herzlichste grüssle aus dem valnöt-hus
    franziska & rasselbande

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Lotte,
    solch riesiges Teil kann sich schon mal unter den großen Blättern verstecken. Aber es gibt sooo viele Möglichkeiten diese große Zuccini zu verarbeiten, ich bin sicher, deinem Frauchen fällt was ein! Ich bekomme auch öfter Zuccini unter mein Futter, aber noch lieber mag ich es, wenn so eine dicke Scheibe mit Rinderhack gefüllt, und mit Käse überbacken ist :-)
    Ich bin sicher, dass auch Emma das mag!
    Liebes Wuffi Isi,
    deren Herrchen sich besonders über die Fotos freut, und deren Frauchen die Topflappen gefallen

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Lotte,

    das ist ja wirklich eine Monsterzucchini. Also wenn da nicht was für Euch abfällt, weiß ich es auch nicht ...

    Ein freundliches Wuff
    Clooney

    AntwortenLöschen
  14. Ja, so kann es gehen, wenn man nicht unter alle Büsche und Blätter schaut, jetzt gibt es bei euch halt Riesenzucchini, macht doch nix, da sind die Happen nun etwas größer!
    Liebe Grüße,
    Susi

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Lotte (und liebe Emma!),
    entweder bist Du eine Minihundedame oder diese Zucchina ist riesengroß! Meine Herren, da würde ich sogar satt davon! Dein Frauchen hat nicht nur den grünen Daumen, nein! Die anderen Finger sind auch noch aus Gold und nämlich hat sie was Tolles gehäkelt! Wunderbar!
    Dann guten Appetit
    Liebe Grüße
    Dein Arno

    AntwortenLöschen
  16. Na. Ihr habt ja wirklich ein Gärtnerglück! Erst all' die schönen Tomaten und nun such noch Riesenzucchini. Lecker!
    Liebe Grüße aus Terrierhausen

    AntwortenLöschen
  17. Wooow so eine grosse Zucchini!.. und sooooo schöne Topflappen!!!.. und sooo ein schöner Hund *es soll ja niemand zu kurz kommen* ....

    LG
    Silke

    AntwortenLöschen
  18. Na da wird es bei euch wohl jetzt öfter Zucchini geben?! ;o) Unser Frauchen macht uns auch Zucchini in unsere Gemüsemischung. Ganz lecker, so lange auch Fleisch drauf ist.... ;o)

    Liebe Grüße

    Momo & Naja

    AntwortenLöschen
  19. Ujiiii, da habt ihr ja einen RIESEN geerntet :) Ein super Teil. Ich würde auch vorschlagen, das es mit in euer Abendessen kommt - bekomme ich nämlich auch in der Sommerzeit meistens. Frauchen raspelt Möhren, Äpfel und Zucchini und brüht mir das dann heiß über und dazu dann mein frisches Fleisch..... oh hilfe, ich bekommen mächtig Hunder.... :)
    Da wünsche ich euch Dreien doch mal guten Appettit!!!!
    Dickes WauWau eure Joy Schnuckelchen

    PS: Lotte, die Fotos von dir sind umwerfend niedlich - du bist auch echt zum knuddeln! Und Frauchens Topflappen sehen richtig schön fröhlich aus - da macht Küchenarbeit doch gleich mehr Spaß!

    AntwortenLöschen
  20. Wow, das ist ja ein Riesending. Da kriegt ihr ganz bestimmt etwas ab. Unsere futtern das auch gerne.
    Schöne Topflappen.

    Liebe Grüsse
    Ramona und Rudel

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Ihr Lieben,
    lecker Zucchini und dann noch soviel davon. Bei uns gibt es sie mit Gehacktem gemischt oder im Auflauf. Marty verträgt leider neben dem Hunde-Trockenfutter nicht viel...
    Die Topflappen sind ganz toll geworden!!
    Eine schöne Woche bei Sonnenschein wünschen
    Charly mit Marty

    AntwortenLöschen
  22. hmmm Zucchine ist echt was Feines - ich mag sie besonders gefüllt und überbacken -
    was für schöne Topflappen - da war Frau´chen aber fleißig -

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  23. Uhi die ist aber megaaaaaaaa ....!!!
    Ich würde da erstmal reinbeissen :D das ist bestimmt voll lecker!
    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
  24. Boah, wie gross *wunder*
    Da könnt ihr ja mehrere Abendbrote haben, das schafft euer Frauchen ja sonst nicht und der Rest landet wieder in der Biotonne
    LG
    Bentje + Berrit

    AntwortenLöschen
  25. Wie kann man soooo eine Riesenzucchini übersehen...
    Bleibt zu hoffen, dass Frauchen Euch nicht noch übersieht.;o)

    Viele liebe Grüße

    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  26. Muss der Joy in ALLEM zustimmen... Tolles Mädel, tolle Fotos und für die Zuccini braucht ihr ja wirklich einen Riesen Appetit.
    Gruß aus Hershey Pensylvania, Elke

    AntwortenLöschen
  27. Jöööö.... so süss! Danke für diesen tollen Post!
    Vielen Dank auch für Deinen lieben Besuch auf meinem Blog.
    Eine glückliche Restwoche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...