Samstag, 14. September 2013

Pfützenwetter

Diese Woche war Pfützenwetter. Hach, hab ich mich gefreut. Viel besser als diese Trockenheit. Mir gefällt es und jetzt habe ich wieder viel Spaß daran von einer Pfütze zur nächsten zu flitzen.
Jippi, voll rein in die schöne Pfütze. Dabei muss es natürlich richtig spritzen. Na Frauchen hat ja ihre Gummistiefel an.
Einmal quer durch. Außerdem schmeckt das Pfützenwasser viel besser als das Wasser zu Hause. Hier auf der Wiese darf ich es auch schlabbern. Etwas Zungenakrobatik zwischendurch muss auch sein. Hi hiiii
Während ich schon längelang in der Pfütze liege, schleicht sich Lotte erst mal langsam an. Sie findet diese Pfützenlandschaft ja nicht so prickelnd.
Dann geniesse ich das Pfützenbad eben allein. Frauchen, wir können jetzt noch nicht weiter gehen. Ich muss da noch einmal durch. Außerdem ist das jetzt wieder "mein" Wetter. Es ist schön kühl und wenn es dann noch langsam nieselt oder regnet, dann fühle ich mich wohl und die Spaziergänge könnten ewig dauern. Weil Lotte aber nass und kühl so gar nicht mag, müssen wir immer den "goldenen Mittelweg" finden.
So, und wo ist jetzt die nächste Pfütze? Ach so, und nicht vergessen: Erst schütteln wenn ihr dicht neben Frauchen steht.
Lotte hat während meiner Planscherei für euch ein Blümchen gesucht. Da ist sogar noch ein Schmetterling dran.
Damit wünschen wir euch ein schönes Wochenende.
Eure Emma und Lotte

Kommentare:

  1. Hallo Emma,
    zum Glück bist du nur nass und nicht voll Matsch!
    Ja, diese Wetter hat auch seine guten Seiten!
    Für mich ist das aber nix, ich liege dann lieber in meinem Körbchen und gehe nur kurz raus.

    Wünsche dir ein schönes Restwochenende,
    Susi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Emma,

    Pfützen sind das Schönste auf der großen weiten Welt, da kann man herrlich drin baden, Durst stillen und sich so richtig schön dreckig machen. Chris liebt die auch über alles und das mit dem Schütteln bei Frauchen hättest du nicht extra erwähnen müssen, das weiß er doch schon so :(

    LG Britta & Chris

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Emma,

    Du siehst wirklich glücklich aus in den Pfützen ;)
    Wir halten es da eher mit Lotte - spazieren bei dem Wetter muss nicht so lange sein. Gut, dass ihr immer einen goldenen Mittelweg findet.

    Aber der Tipp mit dem Schütteln neben Frauchen ist echt gut, da hat jeder etwas von dem tollen Wetter :)

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika

    AntwortenLöschen
  4. Na, bei uns ist das Pfützenwetter auch sehr beliebt, wir können dich voll und ganz verstehen. Aber nicht alle lieben das so, da muss man schon Kompromisse finden. Schöne Bilder von dir, Emma. :-)

    Liebe Grüsse
    Ramona und Rudel

    AntwortenLöschen
  5. Pfützenwetter mag für dich, liebe Emma,
    ein Traum sein...doch für mich eher ein Alptraum. :-D
    Es sei dir aber natürlich von Herzen gegönnt, die kühlen Pfützentage jetzt.
    Meine Aussichten für warme und trockene Tage sehen für die nächsten Tage ziemlich mies aus.

    Alles Gute euch allen.

    Liebi Grüessli
    Fiona mit Julia

    AntwortenLöschen
  6. Emma du bist ja ein See-Hund ;-)
    Toll das du dich auch an Regentagen über Wasser von unten freuen kannst.
    Da kann sich unser Frauchen gleich mal eine Scheibe abschneiden ;-)
    Stubser Lila

    AntwortenLöschen
  7. Regen, ich habe ihn vermisst. Ich finde der Herbst ist die schönste Jahreszeit. Darum freue ich mich schon darauf.
    Aber wie ich sehe hattest Du auch viel Spaß.

    Ich wünsche ein schönes Wochenende
    Lg
    Olli

    AntwortenLöschen
  8. Pfützen ...einfach toll...die machen mich immer glücklich, besonders die schlammigen! :) L.G. Diva

    AntwortenLöschen
  9. Ganz ehrlich? Wir haben den Regen nicht vermisst :)

    AntwortenLöschen
  10. Hihi, hätte ja zu gerne gesehen, wie Du Dich trocken und Frauchen nass geschüttelt hast :o). Ja, so Pfützenplantschen kann richtig Spass machen.
    En liebe Gruess und einen schönen Sonntag Euch allen.
    Alex

    AntwortenLöschen
  11. Huhu Emma, Aaron sieht es mit dem Wetter genauso wie du. Der liebt es auch durch Pfützen zu stürmen und kühle Luft um sich rum zu haben. Dann kann man das Kuscheln danach Zuhause auch so richtig genießen,
    liebe Grüße und schönen Sonntag
    Roveena und Aaron

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Emma,
    Ihr habt ja einen tollen Pfützenspaziergang gemacht. Katzen lieben ja nasses Wetter nicht so sehr, was aber nicht heißt, dass sie manchmal nicht auch pitschnass nach Hause kommen. Und weißt Du, wo sie sich dann schütteln? Am liebsten neben ihrer Dosine und dicht vor den Küchenschränken...
    Liebe Grüße
    und habt einen schönen Sonntag
    Inge mit Sir Henry und der kleinen Nervensäge :-)

    AntwortenLöschen
  13. So ist das , der eine freut sich über das Wetter und der andere nicht . Mein Charly umgeht die Pfützen immer gekonnt . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  14. Ach, nee wir mögen keine Pfützen, können uns aber sehr an Deinen Pfützenbildern erfreuen. Wer so viel Spaß im Wasser hat, der gehört dort auch hin.

    Viele liebe Grüße

    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Emma,
    ich liebe es auch, in Pfützen rumzulaufen, und das lecker Wasser zu schlabbern. Die Fotos sind Klasse! Bei Lotte kann man genau sehen, wie zögerlich sie zur Pfütze kommt :-)
    Danke für den Blumenstrauß.
    Wir wünschen euch einen guten Wochenstart.
    Liebes Wuffi Isi, mit Grüßen von Heidi

    AntwortenLöschen
  16. Pfützenwetter ... :-) Ja ja, das ist jetzt wirklich wieder bald an der Tagesordnung und ihr beiden könnt da drin rumplantschen. Hihi, Frauchen wird wohl nicht immer so ihre helle Freude dran haben wie du und Lottchen. Geniesst es trotzdem.
    Liebe Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  17. Regenwetter mögen wir auch nicht....doch schaut mal ....
    wedel..wedel Chuba und Endor

    AntwortenLöschen
  18. In jedem Hund steckt doch eigentlich ein Kind, und ehrlich gesagt bin ich da manchmal schon ein wenig neidisch. Wenn ich Luna, und auch andere Hunde sehe, die von Pfütze zu Pfütze, von Matschloch zu Matschloch rennen, wie Kinder, und sich freuen und weiterflitzen... herrliches Leben... :)

    Tolle Bilder!

    AntwortenLöschen
  19. Was so ein richtiger Hovawart ist, der lässt so keine Pfütze aus. "Schweinhunde", sagt mein Frauchen immer. Wir lieben dieses Wetter. Lieber nass und kalt als heiß und trocken.
    Liebe Grüße von Andra.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...