Mittwoch, 2. Mai 2012

Ausgebuddelt

Buddelt ihr eigentlich auch so gerne? Bei den vielen Mäuselöchern auf der Wiese konnte ich einfach nicht widerstehen. Ich musste doch mal so ein Mäusenest ausbuddeln.
Ich hab es auch geschafft. Wollt ihr mal sehen? Psst, ganz leise, damit sie sich nicht erschrecken.  Ich lass euch mal in die Mäusewohnung gucken.
Da saß eine ganze Mäusefamilie drin und schaute mich mit großen Augen an. War das ein Gewusele und Gepiepse.

Die hatten es sich richtig gemütlich gemacht da unten.
Nun sind sie ein bisschen traurig, weil ich ihre Wohnung kaputt gemacht habe. Es regnet jetzt rein haben sie gesagt. Habt ihr vielleicht ein neues Zuhause für die Mäuse?

Kommentare:

  1. ♥ hihi... so ein toller Post ♥
    glg Nathalie

    AntwortenLöschen
  2. Ui ... ich erkenn' die Papa-Maus!!! *lol*
    LG Mel

    AntwortenLöschen
  3. Ach wie goldig die Mäuse sind. Wir haben hier auch so einen Buddler - unser Paulchen. Bruno interessiert sich dagegen nicht die Bohne fürs buddeln
    Lieben Gruß Sabine

    AntwortenLöschen
  4. wie gut, dass du so eine fleißige Mäusejägerin bist. Süß sehen die kleinen Racker aus :-)
    Liebe Grüße Diana

    AntwortenLöschen
  5. Och je, die armen Mäuse, nun musst Du wohl Platz in Deinem Körbchen machen :-)
    LG Bentje + Berrit

    AntwortenLöschen
  6. Die Mäuse sehen aber knuddelig aus. Ich buddel auch gerne, aber bisher habe ich noch keine Mäuse erwischt. Frauchen ist, glaube ich, ganz froh darüber :-)
    Pfötchen,
    Charly

    AntwortenLöschen
  7. Och Emma, da hast du aber einen tollen Fang gemacht;-))
    Liebe Wauzis Roxy und Saida

    AntwortenLöschen
  8. Da hast Du ja einen hübschen Fang genmacht Emma :) Schlafen die jetzt alle bei Dir im Körbchen ? dackelbussis

    AntwortenLöschen
  9. Ha ...diiie hätten dem Kalli auch gefallen ;O)Liebe Grüße Bettina

    AntwortenLöschen
  10. Hi Emma & Lotte,
    leider dürfen wir keine Mäusenester aufbuddeln :-( Aber so ein besonderes Nest, das hätten wir natürlich gedurft aufzubuddeln. Die Mäuse sind sowas von niedlich, die finden bestimmt jemanden, der ihnen ein neues Nest gibt.
    Liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen
  11. Da wurde aber ein süsses Nest ausgegraben *gggg* Die sind ja so niedlich und finden sicher sehr schnell einen neuen Unterschlupf. Ja die lieben Mäusenest immer ein Magnet für alles Hunde *zwinker*
    Elfische Grüsse

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Emma und liebe Lotte, ich kann leider nicht nach Mäusis buddeln, weil ich immer noch nur ein Stubentiger bin :-( Eure Mäusis sind bezaubernd und ich würde sie mir gern alle nach Hause holen, aber Amy wird sie kaputt kauen und das wäre doch sehr traurig. LG. Euer PIT

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Emma und Lotte,
    ich buddel auch total gern, aber Frauchen sieht das manchmal nicht so gern... :(
    Oh, die Mäuse sind ja süß! Was ein Glück, dass ihr das Nest ausgebuddelt habt. Hoffentlich finden sie schnell ein tolles Zuhause! :)

    Liebe Grüße vom Gipfelstürmer

    AntwortenLöschen
  14. Glücklicherweise ist Sammy nicht der Buddler, hin und wieder wird ein wenig Erde im Garten 'geschabt' um sich dann hinzulegen. Mäusesprünge hat er auch drauf. Das war's dann aber auch. Aber die süßen 'Spielzeug'mäuse wären was, die wären in Null-Komma-Nichts zerlegt....
    LG
    Sisah

    AntwortenLöschen
  15. Oh je, ob es da was auf dem Immobilienmarkt gibt?

    der Roki

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...