Montag, 14. Mai 2012

Blütenbesucher

Bei unserem Spaziergang sah es aus als ob es geschneit hatte. Es hatte auch geschneit.....allerdings lauter Blütenblätter. Schaut, der ganze Waldweg liegt voll. Das sieht richtig schön aus.
Während die Blütenblätter von den Bäumen fallen, fangen bei uns die ersten Erdbeerpflanzen an zu blühen. Da freut sich die Lotte schon auf die leckeren Früchte. Lotte nascht nämlich gern Erdbeeren.
Und drinnen bekommen die Blüten Besuch.
Sind das dicke Schmetterlinge. Kein Wunder das die Blüten von den Bäumen fallen.
Doch damit nicht genug, nun kamen auch noch die Marienkäfer angeflogen. Alle schwirrten durcheinander.
So, jetzt ist aber genug. Alle Schmetterlinge rumdrehen, damit alle sehen wie eure Flügel aussehen.
Gefallen sie euch? Sie suchen jetzt Adoptiveltern und würden gern auf deren Blümchen sitzen.

Kommentare:

  1. Rambo ist eine sehr schöne Katze - und jetzt haben Sie festgestellt, dass es ein gutes Leben hat und geliebt wird. Viele Grüße und einen schönen Nachmittag

    AntwortenLöschen
  2. Einen tollen weißen Weg habt ihr da mitten im Wald. Was sind denn das für Blüten?

    Und die Schmetterlis sind ja auch wieder putzig :-)
    LG
    Silke

    AntwortenLöschen
  3. Uff habe ich gerade einen Schreck bekommen, zum Glück schneit es nur Blütenblätter. Es ist zwar ordentlich kalt, aber Schnee im Main Nein Danke. Die hummeligen Schmetterlinge sind total süß.
    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Emma hatte einen sehr schönen Spaziergang - haben Sie einen schönen Wald

    AntwortenLöschen
  5. Das sind aber süße Käferchen. Schnell raus damit, auf die Blüten.

    Blüten im Wald sind toll. Blüten vom Nachbarn auf unserem Weg sind doof, findet Frauchen. Sie guckt immer ganz böse, wenn sie gerade frisch gefegt hat und es dann "regnet" ;-)))

    Soll uns wurscht sein, oder ?!
    Grüßle
    von Angus

    AntwortenLöschen
  6. Der beblätterte Weg ist wunderschön!
    Da wäre ich auch gerne spazieren gegangen!

    Wedel,
    der schwarze Hund

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,

    jetzt noch Schnee na das wär ja was.

    Eure Blütenbesucher sind ja
    lustige Gesellen.

    LG Manuela und die Beagletiere

    AntwortenLöschen
  8. oh je, jetzt noch Schnee ... das wär wohl nix ;0))
    Toll schauen die Wege aus, wenn die blüten so flockig bedeckt dort liegen.
    Die Zeit geht so schnell vorbei.

    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  9. Hi Emma & Lotte,
    im Wald findet man so viele Blütenblätter ganz selten. Da habt ihr einen schönen Weg ausgesucht.
    Die Schmetterlinge und Marienkäfer schauen natürlich wieder total süß aus. Euer Frauchen ist eine richtige Künstlerin!
    Liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen
  10. ♥ was für tolle Bilder!!!!
    boah... weisser Blütenschnee... wunderschön!
    Wie sehen ich mich nach solchen Spaziergängen...
    zum Glück ist gerade meine Tante bei mier mit ihrem Goldie:-)
    Und ich muss ja auch nicht mehr soooo lange warten auf unsere Sindy:-)
    Herzliche Grüsse Nathalie

    AntwortenLöschen
  11. ja...solche tollen Spaziergänge lieben wir auch.....gestern mussten wir erfahren, dass Chuba einen Hodentumor hat......am 06.06. wird er operiert......ich hoffe, das alles wieder gut wird.....denn ich liebe meine beiden Buben....
    glg
    Annelie, Chuba und Endor

    AntwortenLöschen
  12. Danke für deine schöne Geschichte.
    Die Flattertierchen sind allerliebst.
    liebe Grüße von Tibi und Frauchen.
    ( bei uns gibt es schon fast keine Blütenblätter mehr an den Bäumen.)

    AntwortenLöschen
  13. ...tolle Fotos, bei uns sah es letzte Woche im Garten so schön weiß aus.
    LG Haaja und Christel

    AntwortenLöschen
  14. Oh ja, das kenn ich, bei uns liegen Apfelblüten überall und in Unmengen rum, Flattermänner haben wir auch, allerdings nicht so niedliche wie ihr. LG. AMY

    AntwortenLöschen
  15. wir warten auch schon auf die leckeren Erdbeeren von heimischen Feldern, heuer verspäten sich die Früchtchen.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...