Donnerstag, 29. Dezember 2011

Unsere Bescherung

Heute kommt nun die Fortsetzung unserer Weihnachtsgeschichte. Nachdem wir gewaschen, getrocknet und gebürstet waren, konnte es eeeendlich los gehen. Richtig weihnachtsschick durften wir ins Wohnzimmer.
Das war ja klar. Wir hatten den Weihnachtsmann verpasst. Zum Glück hat er die Geschenke da gelassen.
Ja hallo, seht ihr das? Das sind nicht nur Körbchen, das sind superweiche kuschelige Hundebetten aus strapazierfähigem Material. Wie hat der Weihnachtsmann denn das gemeint? Strapazierfähig...pah. 
Einen eigenen Weihnachtsbaum hatten wir auch.
Lotte war sprachlos. Sie musste erst mal überlegen, welches Hundebett ihres werden soll. Ich muss mal den Fußboden abschnuppern, wo der Weihnachtsmann lang ist.
Wenn sie jetzt in das Bettchen klettert, kann ich das andere nehmen. 
Mal lieber noch warten. Schließlich ist Lotte ja die Ältere.
Bist du jetzt endlich fertig? Liegst du bequem? Kann ich jetzt in das andere Bettchen klettern?
Aber das war ja noch nicht alles. Es gab noch Kuscheldecken dazu.
Weil wir Mädchen sind, in schönem Rot. Natürlich haben wir unsere Betten gleich bezogen. Jetzt ging das "Bettchen aussuchen" wieder von vorn los. Ohjee, ich hab´s geahnt. Diesmal hat sich Lotte wieder das andere Bettchen ausgesucht. Aber jetzt sind wir uns einig.
So, endlich geschafft. Das Wichtigste hätten wir fast vergessen. In den Betten lagen nämlich noch Betthupferl. Die haben wir natürlich gleich gefuttert. Es gab noch kleine Päckchen mir Leckerchen und Frauchen hat auch noch ein Geschenk bekommen. Jedesmal mussten wir mit auspacken helfen. Abends waren wir dann nur noch müde. Ich bin gleich zwischen zerfetztem Geschenkpapier eingeschlafen.
 Puh, Weihnachten war anstrengend.

Kommentare:

  1. LACH... herrliche Bilder... einfach nur herrlich!!!!
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Da habt ihr zwei aber Glück,trotz Dreckspatzenaktion so schöne Geschenke bekommen zu haben.Eure Betten gefallen mir.Darf ich garnicht Kira und Merle zeigen,die werden glatt neidisch.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Hi Emma & Lotte,
    das sind ja wirklich wunderschöne Betten und Decken. Da hat es der Weihnachtsmann aber gut mit euch gemeint.
    Ich muss auch immer Momo den Vortritt lassen...
    Ich war nach der Weihnachtsparty auch breit.
    Liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen
  4. Ohja, alle Jahre wieder ist Weihnachten ein anstrengendes aber auch schönes Fest.... und in eurem Fall hat es sich ja sogar richtig gelohnt. Schade, dass ihr den Weihnachtsmann verpasst habt... *seufz* nun heisst es wiweder ein ganzes Jahr brav sein, damit er nächstes Jahr wieder kommt und die Chance besteht ihn dann zu sehen... wobei "brav sein" ja Gott sei Dank immer ein dehnbarer Begriff ist.
    Aber nun steht erst mal das nchste aufregende Ereingnis an... das an dem die bekloppten Zweibeiner immer so viel Lärm und helle Lichter mitten in der Nacht machen... *doppelseufz* Aber haltet durch.. ihr schafft das! Zieht euch einfach eure schönen neuen Kuscheldecken über den Kopf und verkriecht euch in euren Luxusbetten bis die Menschen wieder normal ticken!

    Liebe Grüße
    Melli und ihre Mädels

    AntwortenLöschen
  5. Wow ihr seid aber wirklich artig gewesen, dass ihr so schöne Bettli bekommen habt, ich glaube da würden wir uns auch streiten drum!!
    Jetzt könnt ihr ja ganz gemächlich ins neue Jahr rutschen!! Alles Liebe und viel Leckerli wünschen wir euch!
    Viele Wauzis Roxy und Saida

    AntwortenLöschen
  6. hihihi.....ihr seid ja lustig :-)

    Da müsst ihr ja echt brav gewesen sein wenn das Christkind so schöne Geschenke bringt.Ich freu mich mit euch über die tollen Geschenke.

    Liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
  7. Ohhh die Betten sind ja toll und gleich noch für jeden eine schicke Decke dazu. Da seid ihr wohl das Jahr über seeeeeeehr brav gewesen :-)
    Lieben Gruß Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Hallo, Emma,

    du bekommst von mir einen Award verliehen:

    http://www.meidlisibirsk.blogspot.com/search/label/Liebster%20Blog

    LG Cosmo :-)

    AntwortenLöschen
  9. also ich kann euch völlig verstehen, dass ihr euch so schwer entscheiden könnt bei den tollen bettchen. die sehen echt traumhaft aus. und erst die decken dazu! ein echt wunderschönes weihnachtsgeschenk!

    aber jetzt könnt ihr euch ja wunderbar in euren neuen luxuskörbchen von dem ganzen trubel erholen. schlaft gut und träumt süß!

    dackelbussi

    AntwortenLöschen
  10. Hihi ja so ist es halt....anstrengend aber schön :) Wir haben lecker Lachs bekommen und ein extra grosses Stück Rindfleisch am Weihnachtstag. Frauchen sagt, Kuschelbetten haben wir genug und futtern würden wir ja sowieso gerne und überhaupt ist Lachs unsere Lieblingsspeise.
    Dann, zwei Tage später kommen die noch mit einem kleinen Kratzbäumchen an. Sie sagten, das hätten wir sowieso gebraucht, als Aufstiegshilfe für auf die richtig hohen Bretter und Balken. Aber HALLO!!! Wir sind Sibirer. Naja, sie meinte wohl damit die Britin die noch bei uns wohnt. Die ist nämlich schon etwas älter.
    Ich wünsche euch allen einen schönen Einstieg ins 2012! Und wenns zuviel Lärm gibt, dann einfach unter Frauchens Bettdecke (ein kleiner Tipp von mir) ;)
    Liebe Grüsse
    Djego und seine Untertanen ;)
    (aus Djegoswelt.blogspot)

    AntwortenLöschen
  11. Da kann man ja echt neidisch werden, so tolle neue Bettchen und Deckchen....
    Wünsche euch und eurem Frauchen einen guten Rutsch und viel Glück fürs kommende Jahr.
    Liebe Grüße von Christel, Haaja und Romeo

    AntwortenLöschen
  12. Also, echt coole geschenke habt ihr da bekommen! Ich bin wie immer fast leer ausgegangen! Guten rutsch, ihr zwei, bis nächstes jahr! : )

    AntwortenLöschen
  13. Das sind ja wirklich tolle Geschenke, die Betten sind richtig schön und bestimmt sehr gemütlich.
    Niedliche Fotos :-)

    Ich wünsche Euch einen ganz tollen Start ins neue Jahr und ein gesundes und glückliches 2012!
    Liebe Grüße
    Katinka

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...