Mittwoch, 13. März 2019

Wenn auf einmal nix mehr funktioniert

Da waren wir so schön bei Sonnenschein spazieren, die Zweibeiner haben Fotos gemacht, wir haben Frauchen allerhand Text gebellt ... und dann geht hier in unserem Blog gar nichts mehr. Boah, war Frauchen sauer.
Lotte unterwegs
Der Text war laufend weg. Die Fotos konnte sie zwar hochladen, aber sie wurden nicht in den Blog kopiert. Was denn nun? Unser Frauchen war echt ratlos und hat Stunden später den Klapprechner einfach aus gemacht. Da kann einem doch die Lust vergehen.Distel
Sie hat sogar mit dem Gedanken gespielt, mit dem bloggen aufzuhören. Wie von Geisterhand funktioniert heute wieder alles ... bis jetzt. Hoffentlich war diese Panne eine Ausnahme und wir können euch weiterhin unsere Spazierbilder zeigen.
mit Hund unterwegs
Bei unserem Spaziergang haben wir nämlich wieder ganz viele Schneeglöckchen entdeckt. Ja, sie blühen bei uns immer noch. Sehr versteckt blühen sie im Wäldchen an den schattigen Stellen. Da kommt wirklich kaum Sonne hin.
Schneeglöckchen im Wald
Sooo viele Schneeglöckchen haben wir hier noch nie gefunden. Also schnell ein Foto gemacht und dann wieder raus aus dem Schweinewald. Am Rand noch ein kurzes Spielchen und dann kam der olle Pustewind schon wieder.
zwei Hunde spielen
Noch mal die Öhrchen fliegen lassen. Nur die Knipsmaschine hat mich dabei nicht ganz eingefangen. Egal, hauptsache die Ohren sind mit drauf. Ähhh, ich stelle gerade fest, dass Schattenbilder manchmal höchst unvorteilhaft aussehen *lach*
ach du dicker Hund
Noch sieht der Himmel schön blau aus. Aber die Wetterhexe da oben hat ja öfters so eine tolle Mischung parat. Hund kann ihr nicht trauen.
mit Beagle unterwegs
Schnell noch die Fotos hier rein und hoffen das nun auch alles so erscheint. Dann drehen wir auch eine Bloggerrunde und schauen was bei euch so alles passiert ist.
Lotte
Seid uns bitte nicht böse, weil wir ja auch nicht bei euch kommentieren konnten. Wir versuchen das alles nachzuholen.
Eure Emma und Lotte

Kommentare:

  1. Hallo in die Runde, das wäre ja schade, wenn Frauchen aufhören würde, zu bloggen. Nicht unterkriegen lassen, ich habe heute auch ein wenig mit Blogger zu kämpfen, ein Widget ist verschwunden. Aber ich denke, dass das mit der Schließung von Googel plus zu tun hat.
    Wir werden es wohl schon schaffen.
    Habt einen schönen Abend.
    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  2. Nein, bitte nicht mit dem Bloggen aufhören. Bitte nicht Ihr auch noch. Wir drücken Euch fest die daumen, dass dies eine einmalige Störung war. Wir würden Euch so vermissen....

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  3. Das kennen wohl alle, das mit einem mal nichts mehr geht.
    Gruselig, vor allem wenn man mal Zeit hat und schreiben könnte.
    Mich nervt so was ja enorm wenn es dann nicht läuft .
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  4. Ja, es ist blöd, wenn die Technik nicht funktioniert, zum Glück war diese Misere nur von kurzer Dauer! Jetzt muss es nur noch aufhören zu stürmen und die Temperaturen etwas steigen, der Frühling sich zeigen und dann wäre die Welt perfekt, oder?
    LG Susi

    AntwortenLöschen
  5. Euer Klappbecher hat wohl die gleiche Krankheit wie mein auto, droht man mit schlimmeren funktioniert es wieder . bei meinem auto ist es das Dach, das nicht aufgehen will. will ich dann deshalb in die Werkstatt oder bin schon da, dann geht es wie von Zauberhand wieder.
    Technik hat eben auch mal schlechte Tage

    lg gabi & dina

    AntwortenLöschen
  6. Das war aber nicht nett von eurem Blog ... der wollte wohl auch mal streiken. Die Frag ist nur, wofür hat er gestreikt - mehr Bilder von fliegenden Öhrchen?!
    Wir sind jedenfalls froh, dass es jetzt wohl wieder funktioniert und hoffen, das bleibt auch so.

    Übrigens Schattenbilder sind moment nur Abends vorteilhaft ... da ist alles gestreckter ;)

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Ihr Lieben,
    da haben wir aber nochmal Glück gehabt, dass der PC wieder funktioniert und Frauchen nicht aufhören muss mit Bloggen. Manchmal ist das so. Der Sohn hat mal eine Weile in der IT Abteilung gejobt und folgendes gelernt: Erstmal Problem anhören und dann EAT ausführen, hilft in 98% der Fälle - um die anderen kümmerte sich der Chef. Was heißt EAT? Einschalten, Ausschalten, tut wieder! *g* Was will man da sagen...?
    LG zu Euch
    Manu

    AntwortenLöschen
  8. Uiii bin ich froh dass eure Technik wieder funktioniert - wir kennen ja den Ärger selber - da ist ganz schnell Funkstille.
    Habt weiter viel Erfolg - beim Bummeln und mit der Technik.
    Gruss Ayka

    AntwortenLöschen

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber gespeichert werden. Du kannst deinen Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich löschen lassen. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.