Donnerstag, 11. Oktober 2018

Sommer - Nachschlag

Beim Futter bekommen wir leider keinen Nachschlag. Lotte bekommt ja sowieso eine zusätzliche Portion und ich, die Emma, vermute das Lotte ganz heimlich noch Extraleckerchen zugesteckt bekommt. Außerdem ist Lotte ziemlich raffiniert. Ich muss euch das mal erzählen.
Emma
Lotte rennt aufgeregt zur Tür und bellt kurz. Ich, die Emma, bin natürlich neugierig und wenn Frauchen die Tür öffnet drängle ich mich an der Tür an Lotte vorbei und sause ins Gärtchen. Da ist aber gar nichts und Lotte ist auch gar nicht mit raus gekommen. Nein, sie wartet bis ich draußen bin, geht zurück zu Frauchen und ergaunert sich einen Keks. Merkt ihr was? Lotte trickst mich voll aus ... und es klappt immer wieder *pffft* Lotte wird immer erfinderischer wenn es um ihre zusätzliche Keksversorgung geht.
Lotte
Einen ordentlichen Nachschlag liefert uns der Sommer. Jetzt sind wir sehr froh darüber. Lottes Fell muss noch wachsen. Die nasskalte Mantelzeit kommt noch früh genug. Wir genießen die wärmenden Sonnenstrahlen.
Fellwechsel
Geregnet hat es noch nicht bei uns und alles ist staubtrocken. Auf den Feldern läuft inzwischen die Kartoffelernte ... also eher die Murmelernte, denn die Kartoffeln sind winzig klein. Die Landwirte haben es echt schwer in diesem Jahr. Alles begann mit dem viel zu niedrigen Raps, das Getreide brachte nur kleine Körner, der Mais vertrocknete ganz und nun gibt es nur Minikartoffeln.
sommerlicher Herbst
Auf unseren Spaziergängen freuen wir uns über jeden grünen Busch und ...
Emma ist das Blumenmädchen
... über jedes Blümchen.
Zusammen kontrollieren wir unser Revier und lesen die neuesten Nachrichten. Lotte passt jetzt auf damit ich nicht wieder von einer Maus gelatscht werde. Immer wenn ich irgendwo etwas länger schnuppere kommt sie sofort zu mir.
Zwei Hunde, die besten Freunde
Und manchmal knüpfen wir vor lauter Freude die schönsten Knoten. Jaaa, dabei fotografieren die Zweibeiner auch noch. Jetzt könnt ihr euch vorstellen warum einige viele Fotos unscharf oder verwackelt sind.
Zwei Hunde an der Leine. Das kann schon mal Leinengewirr geben.
Zu Hause im Gärtchen blühen die letzten Wunderblumen in der Herbstsonne. Die Wunderblumen, die Frauchen in Kübel gepflanzt hatte, sind alle schon verblüht. Diese hier haben sich selber ausgesät und sehen immer noch schön aus.
Wunderblumen
Wir wünschen euch heute schon ein schönes sommerliches Herbstwochenende.
Eure Emma und Lotte

Kommentare:

  1. Ha, das kenne wir von Socke auch. Vor den Mahlzeiten gibt sie gerne mal den Aufpasser, bellt ohne Grund, so dass man den Eindruck hat, sie möchte zeigen, dass Sie ihr Futter auch wirklich verdient hat. Diese Schlaviner.

    Hier ist es auch soooo schön. Leider saß ich die ganze Woche im Büro und hatte nichts davon. Umso mehr freue ich mich aufs Wochenende.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  2. Ich denke das können die meisten Hunde , es irgendwie schaffen sich noch ein paar kekse zu organisieren :)) Sind ja auch schlau die Fellnasen ;)
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  3. Ich hoffe mal, das Lotte nicht frieren muss, falls der sonnige Oktober einmal zu Ende geht? Dabei kann sie die zusätzlichen Leckerli-Fell-Vitamine doch sehr gut gebrauchen?
    Bei uns ist es ja auch immer noch genauso trocken wie bei Euch, ob sich das dieses Jahr noch einmal ändern wird? Hoffen wir's, sonst bleibt der Sommer bis an Weihnachten? "Um Himmelswillen, nur das nicht!"
    LG Susi

    AntwortenLöschen
  4. Kekse, ich denke Hunden mögen das und sind auch fix im organisieren.
    Meine ehemalige Kollegin hat ach einen Hund Bobby und der hat ihr mal
    als sie für Weihnachten gebacken hat, ein ganzes Blech mit Weihnachtsplätzchen auf den Boden geworfen und alles aufgefuttert.

    Tja, so kanns auch gehen.

    Habs fein und passt auf Euch auf.

    Liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
  5. Wuff, Lotte scheint ja ein richtiger Schlingel zu sein und ihr ist kein Aufwand zu gross um an Leckerlis zu kommen, man könnte meinen sie hätte das "Labi-Futter-Geen", dabei sieht sie doch so schlank und rank aus.
    Herbstgrüsse von Ayka

    AntwortenLöschen
  6. ein weitergeleiteter Kommentar von meiner Mama:

    Ihr Lieben,

    also ja erfinderisch wenn es um Leckereien geht, muß man einfach sein, sonst zieht man immer den Kürzeren. "
    "Wennst nix stiehlst und a nix erbst, bleibst ehm a armer Hund, bist sterbst."
    Ich nasch auch so gerne und weil mein Herr nicht soviel Zuckeriges essen soll, versteck ich mir immer eine doppelte Ration hinter meinem Kissen.
    Ja, die Sonne mit Sommerfeeling meint es noch so gut mit uns, das müßt auch ihr nützen, denn bald muß er wieder herhalten, der gute alte Wintermantel. Ist nur gut, daß wenigstens die Kekse nicht aus Kartoffeln sind, au weia, schließlich führen die wieder Lebensmittelmarken ein auf Kartoffelprodukte, und dann sind sie ratz fatz rationiert die heißgeliebten Fritten. Tzzz!
    Aus den Latschen kippen wegen einem Mäuschen mußt Du nicht gleich Emma, geh mal trainieren, ich glaub die Ringer suchen Nachwuchs. Außerdem ist ja Dein "Bodyguard" an Deiner Seite. Ein schönes Wochenende steht uns ins Haus bzw. in die Natur, das wollen wir doch alle genießen, da haben wir kein Interesse an Raufereien, gell.
    Grüße und Streichler von der Helga

    AntwortenLöschen
  7. oh ja.... der Sommer will noch nicht enden - und irgendwie genießen wir dieses warme Wetter.

    Nachschlag in jeglicher fressbarer Art hätte Dina am liebsten auch gerne und zu jeder Tageszeit. ...und so hat sie ihre Tricks entwickelt, wie sie welche bekommt.
    Abends nach dem Spaziergang hüpft sie immer ganz schnell auf meinen Platz auf der Couch und wartet dort, dass ich ihr ein Leckerchen auf ihre Decke am anderen Ende der Couch lege, erst dann macht sie meinen Platz frei.

    einen guten Start ins WE
    wüunschen gabi & dina

    AntwortenLöschen
  8. Ja, manchmal hilft trixen sehr, dann gibt es Verlierer und Gewinner. Wir haben nur eine Katze, aber die ist auch sehr Trickreich, wenn er, es ist ein Kater, mich so anschaut, mit einem Blick den man so und so deuten kann, dann hat er oft Erfolg.
    Liebe Grüße und ein schönes sonniges Wochenende
    wünscht euch Edith

    AntwortenLöschen
  9. Bei euch ist es ja wirklich noch immer so braun und kahl ... wie schade. Wobei die Temperaturen natürlich wirklich gut für Lotte sind - da kann das Fell noch dichter werden ;)
    Das mit den extra Keksen hat damon gerne so gemacht ... allerdings hat er mit seinen Aktionen immer Cara ihre Kekse "geklaut" ;) Die war immer so neugierig wenn er irgendwo gebellt hat, dass sie sofort hingerannt ist und aufgehört hat zu kauen - dann konnte Damon gemütlich an ihr vorbeigehen und sich ihren Keks schnappen!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
  10. Wow echt erfinderisch die Kleine! Lotte sieht sooo dünn aus! Tja das denk ich mir dann auch immer, wenn ich Luna bade, da ist sie um die Hälfte schlanker.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  11. Lotte ist ja ganz ein schlaues Hündchen! Wenn es um Leckerlie geht, werden die Fellnasen sehr erfinderisch :)!Bei uns ist das Wetter auch noch richtig sommerlich. Aber ich bin froh darüber. Das nass-kalte Wetter kommt noch früh genug.
    Liebe Grüße und einen schönen Abend,
    Christine

    AntwortenLöschen
  12. Hier ist es auch noch immer staubtrocken.
    Ich hätte gern das Mausesuchbildchen <3
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber gespeichert werden. Du kannst deinen Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich löschen lassen. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.