Sonntag, 29. April 2018

Ausflug ins Mittelalter

Nun ist der April schon fast um und wir haben euch noch gar nicht alle Bilder gezeigt. Ja, ja, wir wissen, es ist immer das selbe mit uns. Anfang April hatten nämlich die Zweibeiner, bei herrlich warmen Wetter verkündet: "Wir fahren zum schwarzen Ritter!"
Lotte
Boah, wir hatten schon eine große Spazierrunde hinter uns. Ich, die Lotte, war echt ko. Also wenn der Ritter auf einem Knattermoped kommen würde ... Aber auf Menschengetümmel und Pferde hatte ich keine Lust. Das wäre ja schon wieder so eine wilde Sache geworden.
Ritterspiele in Landsberg
Also schickten wir unsere Zweibeiner allein nach Landsberg / bei Halle zum Mittelalter-Spektakel. Der Mittelpunkt von Landsberg ist ein Berg, auf dem eine Kapelle steht. Am Fuße des Berges, an der Felsenbühne, fand das Mittelalterfest statt.
Massagestube
Massagestube
Bei dem schönen Wetter waren natürlich viele Menschen gekommen und es war gar nicht so einfach Fotos zu machen. So ein Quatsch, die Zweibeiner haben natürlich gaaanz viele Bilder mitgebracht. Lehnt euch zurück und nehmt euch was zum knabbern. Es könnte länger dauern *lach*

mittelalterliches Handwerk
Hier wurde gelebt, wie im Mittelalter. Es fanden Kinder-Ritterspiele statt und altes Handwerk wurde vorgeführt. 
mitteralterlicher Marktstand
An Markständen konnte man mittelalterliche Kleidungsstücke erwerben und natürlich wurde auch für Speis und Trank gesorgt.
Musik auf historischen Instrumenten
Musik wurde auf historischen Instrumenten gespielt und alle Gäste wurden vorzüglich unterhalten.
Rabe
Man konnte sich mit dem Raben fotografieren lassen. Nein, das ist nicht unser Frauchen, aber die Zweibeiner durften trotzdem ein Foto machen.
Tja und dann fanden die Ritterspiele statt. Ohje, jetzt wird es gefährlich.
Ritter
Die Sonnenritter stellten in einem Turnier ihr Können unter Beweis.
Ritterturnier zu Pferd
Sie mussten in vollem Trab Ringe mit ihren Lanzen treffen oder Schwerter aus dem Boden ziehen.
Ritterspiele
Jetzt kommt der schwarze Ritter. Der hat immer geschummelt und alle Zuschauer haben laut "Buuhhh" gerufen.
schwarzer Ritter
Hinterher durften sich die Pferdchen natürlich ausruhen.
Pferd
Wenn unsere Zweibeiner einmal in Landsberg sind, dann sind sie selbstverständlich auch auf den Berg gekraxelt. Ja, gekraxelt ist der richtige Ausdruck. Aber die Geschichte erzählen wir euch das nächste Mal. Für heute sind es genug Fotos. Wir hoffen das sie euch gefallen und verabschieden uns von dem Rittergetümmel.
Landsberg mit Kapelle
Jaaa, da hoch zur kleinen Kapelle geht es im nächsten Post.
Wir wünschen euch noch einen schönen Sonntag, einen erlebnisreichen Feiertag und dann eine tolle kurze Woche.
Eure Emma und Lotte

Kommentare:

  1. Auch wenn ich überhaupt nichts für die Zeit des Mittelalters und derartige Feste überhabe, sind die Bilder sehr, sehr schön.

    Ich frage mich immer, wieviel reales Mittelalter dort gezeigt wird.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  2. Da habt ihr aber einen schönen Ausflug gemacht, bestimmt sehr interessant.
    Alles Liebe vom Reserl

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Emma und Lotte,
    solch Mittelalterfeste sind immer sehr sehenswert und spannend.
    Schöne Fotos haben eure Zweibeiner mitgebracht.
    Pferdchen mag ich ja besonders und freue mich, dass nicht nur verkleidete Pferde hier zu anzugucken sind.
    Habt ihr richtig gemacht, dass ihr daheim geblieben seid.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  4. Wuff, meine Menschen lieben auch solche Zeitreisen, doch mich haben sie noch nie, nie mitgenommen - die gelungenen Bilder zeigen einen sehr lebendigen Betrieb da.
    Montagsgruss von Ayka

    AntwortenLöschen
  5. Das glaube ich dir gerne, dass Euch das zuviel geworden ist.
    Da habe ich ja auch Probleme bei so vielen Menschen.
    Ich gehe ab und an zu solchen Festen, einmal im Jahr gibt es das Stauferfest in Waiblingen, da geht auch immer was ab und Menschen ohne Ende. Da bin ich froh, wenn ich wieder zuhause bin.
    Aber deine Zweibeiner haben doch schon Fotos mitgebracht, das haben sie Euch bestimmt gezeigt.

    Frag mal dein Frauchen, ob heute in ihrem Blog auch alles englisch ist.
    Da wird wohl gearbeitet.
    Lieben Gruß Eva und eine schöne Woche

    AntwortenLöschen
  6. Auch wenn ich solch ein Markttreien immer sehr schön finde, kann ich gut verstehen, warum ihr daheimgebieben seid. Ich bin sicher, ihr habt es dort auch viel entspannter gehabt ... und wahrscheinlich sogar noch ein paar extra leckerchen für eure Geduld bekommen.
    Jetzt freue ich mich aber auch schon auf die Kraxel-Bilder.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht wirklich nach einem schönen Ausflug aus. Wir waren auch schon auf Mittelalterfesten und uns hat es gut gefallen.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
  8. ein weitergeleiteter Kommentar von meiner Mama:

    Uuuuui Ihr Lieben,

    recht so, daß Ihr Euch da rausgehalten habt, dieses Mitteralterliche Rittergetümmel ist schließlich auch nichts rechtes für zwei gesittete Damen wie Ihr Beide es seid. Unter Umständen wärt Ihr da noch unter die Hufe gekommen, wild, viel zu wild. Die schönen Fotos die mitgebracht wurden schauen wir uns nun gemeinsam an und loben die Zweibeiner für ihr Engagement. Zum Schauen wirklich schön, aber ehrlich möchtet Ihr diese Zeit zurückhaben, so ganz ohne Snappi und Rindi dem Kellerfleisch, bloß einen alten Knochen, und noch diese Hängegewänder, neee, Lotte wie würdest Du denn aussehen damit und Emma erst mit Rüschenbeinkleid und Strohhut. Neee, wirklich, dann schon lieber im Hier und Heute mit Internetz und weiter Welt. Habt derweil eine schöne neue Woche und bis der Tage, die Helga

    AntwortenLöschen
  9. so ein Mittelaltermarkt/Fest ist immer was ganz feines, da gehe ich auch sehr gerne hin - aber ebenfalls ohne Hund, denn Dina mag Menschenansammlungen nicht so gerne

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  10. Was für ein Trubel ! Da war es ja wirklich besser , dass Ihr Hunde daheim geblieben seid. Ich freue mich für Eure Zweibeiner, dass sie einen so schönen Tag bei strahlendem Sonnenschein hatten, ist ja immer schade, wenn solche Feste "ins Wasser fallen". Wünsche Euch eine schöne erste Maiwoche ♥
    Liebe Grüße von Petra ♥

    AntwortenLöschen
  11. So ein Mittelaltermarkt ist immer wieder ganz bereichernd. Es ist toll, all das ansehen zu können und mittendrin zu sein.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  12. Auf so einem Mittelaltermarkt war ich leider noch nicht, aber der würde mir sicher auch sehr gefallen! Danke fürs Zeigen!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  13. Da haben eure Zweibeiner aber einen tollen Ausflug in ein anderes Zeitalter gemacht - ich war noch nie auf einem Mittelaltermarkt, obwohl es hier ab und zu auch welche gibt!

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber gespeichert werden. Du kannst deinen Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich löschen lassen. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.