Dienstag, 17. April 2018

Snoopy nascht schon Eis

... und Frauchen hilft dem Frühling.
Nach dem späten Wintereinbruch im März braucht die Natur bei uns ein bisschen länger um sich zu erholen. Das haben wir ganz klar festgestellt, als wir mal in unserem Blog einige Jahre zurück geblättert haben. Aber auch die Frühlingsblumen, die schon aus der Erde geguckt hatten, wollten dann nicht mehr wachsen.
Lotte
So hat nur eine einzige Hyazinthe geblüht und die ist auch nach zwei Tagen einfach umgekippt. Bei den Narzissen und Tulpen sieht es nicht viel besser aus. Einige Pflanzen machen immer noch Winterschlaf. Ob sie noch erwachen ist unklar.
Emma
Die Pfingstrose sieht ganz mickrig aus und die Hostas, über die sich Frauchen voriges Jahr so gefreut hat, lassen sich überhaupt nicht blicken. Jeden Tag schlendern wir mit Frauchen durch unser Gärtchen und schauen ganz genau nach, ob sich nicht irgendwo mal noch ein Langschläfer blicken lässt. Wenn in diesem Jahr keine Frühlingsblumen blühen, dann muss ich eben nachhelfen, sagte unser Frauchen. Sie griff einfach zu Häkelnadel und Wolle und hat dem Frühling geholfen.
gehäkelte Blumen
Zuerst entstand ein lila Blumenstrauß mit Blüten in verschiedenen Lilatönen.

weiß-lila Blüten
lila Blüten
















Wenn sie schon mal dabei war ... hat sie noch Osterglocken, Tulpen, Forsythie und einige andere Blumen gehäkelt.
Blumenstrauß aus Osterglocken, Narzissen und Forsythie
Blumenstrauß aus gehäkelten Blumen
















Als Vasen wurden einfach Flaschen umhäkelt. Entweder in Streifen oder einfarbig mit Blütenranken. Ganz wie es einem gefällt, können so immer neue Blumensträuße arrangiert werden.
Blumen häkeln
So sieht der Frühling schön bunt aus.
Snoopy hat den Frühling schon sehr genossen und hat mit seiner Gastfamilie einen schönen Ausflug gemacht. Im Auto hat er sich brav anschnallen lassen und dann ging die Fahrt los. Am Ziel konnte er richtige Tulpen beschnuppern und sogar Eis naschen.
Blüten häkeln
Weil er sich nicht entscheiden konnte, bekam er sogar noch einen .... Wir verraten doch nicht alles.
Seht es euch einfach an. HIER geht es lang.
Wir hoffen das sich bei uns im Gärtchen doch noch einige Blümchen besinnen, damit der Sommer schön bunt wird.
Beagle
Aber jetzt macht der Frühling ja schon wieder Pause. Diesmal schickt er gleich mal den Sommer vor. Es soll die nächsten Tage sehr warm werden. Also dieser Frühling macht echt immer was er will.
 
Eure Emma und Lotte
verlinkt mit Häkelline

Kommentare:

  1. Hallo ihr Lieben,
    ihr habt ja tolle Blumen und schönes erlebt.
    Die umhäkelten Vasen sehen klasse aus, gefallen mir sehr.
    Ja, der Snoopy....der will jetzt immer Eis, er ist auf den Geschmack gekommen :-) Schade, dass er gar nicht mehr so lang da ist. Er ist sooo süß.
    LG
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Heidewitzka, das sind ja tolle Blumen, die sehen ja aus wie echt.
    Wow, hast du schon dran gerochen liebe Emma wie sie duften.

    Jaa und die Vasen sind total schön, super.

    Einen schönen ABend wünscht dir Eva

    AntwortenLöschen
  3. Tja, Ihr seid schlau. Wenn der Frühling nicht bunt genug daher kommt, dann macht / häkelt man sich diesen eben bunt.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  4. Hallo ihr Lieben, die Vögel finden im Garten ja auch nichts zu fressen. Aber ich bin auch zuversichtlich, mein Nachbar ist Jäger und der sagt, dass die Natur, das ganz schnell aufholen und explodieren wird. Ansonsten müssen wir auf deine schönen Häkelblumen zurückgreifen .
    Ganz liebe Grüße
    Rosine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Emma & Lotte,
    ich finds gut, dass ihr im Gärtchen die Blumen überwacht.
    Die Häkelblumen sind eurem Frauchen ja wieder PERFEKT gelungen. Die vasen schauen auch ganz toll aus!
    Liebe Grüße Heidi,
    die jetzt mal schaut, wie der Snoopy Eis nascht.

    AntwortenLöschen
  6. Omg sind die Häkelblumen der Hammer toll genau wie die Vasen, superschön gemacht, da hätte ich glaube ich keine Geduld dazu von Herzen das Reserl

    AntwortenLöschen
  7. Euer Frauchen ist wirklich eine Küstlering, mal sehen was der vorgezogene Sommer meint.
    Gruss von Ayka die auf den Sprüngen zu einigen Ferientagen ist

    AntwortenLöschen
  8. Da war euer Frauchen aber fleißig kann ich nur sagen. So viele bunte Blümchen.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
  9. Euer Frühlingsstrauß hat mich sehr verzaubert - sowas schönes ♥ Hier steht auch ein sommerliches Wochenende vor der Tür - wir werden im Garten sein und ich freu mich drauf!

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  10. Euer Frauchen hat dem Frühing aber sehr geholfen - bei so viel schöner Blütenpracht und Farbe hat er jetzt hoffentlich genug Motivation und gibt auch sein Bestes.
    Bei uns haben sich trotz der langen Kälte einige Blumen blicken lassen - aber wirklich nicht zu lange. Nur ein paar Tulpen wollten nach dem letzten Kälteeinbruch nicht mehr.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
  11. Snoopy ist aber auch einsüßer ;)
    unser Kätzchen geht gottsei dank nicht an Eis,
    aber hier brauchen wir noch nicht soooo dringend diese Art Abkühlung.
    Die Bilder sind wirklich toll :)
    Deine Hunde sind so knuffig.

    schau gerne auf meinem BLOG vorbei und auf INSTAGRAM

    AntwortenLöschen
  12. Ohhh Ihr Lieben das ist ja fein gleich ein ganzes Blütenmeer hat Gabi Euch gehäkelt wunderschön sieht das aus, ich werde gleich mal gucken was Snoopy so getrieben hat, er ist halt einfach ein Lebemann♥

    Herzliche Grüße
    Kerstin mit Mama Helga

    AntwortenLöschen

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber gespeichert werden. Du kannst deinen Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich löschen lassen. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.