Montag, 12. März 2018

Wir zeigen euch wo der Osterhase die Eier versteckt

Endlich sind auch bei uns die letzten Schneereste getaut. Das mildere Wetter weckt doch gleich wieder die Frühlingslaune und Frauchen hofft das sich all die Pflänzchen wieder erholen, die von der Kälte noch schlapp am Boden liegen.
ein Beagle sucht
Wir liegen natürlich nicht schlapp am Boden. Obwohl ... unser Frauchen sieht doch manchmal sehr müde aus. Muss wohl die Frühjahrsmüdigkeit sein. Egal, an der frischen Luft wird sie schon wieder munter. Sie kann doch jetzt nicht schlafen. Kommt doch bald der Osterhase.
Emma
Der Osterhase versteckt immer diese leckeren Eier und wir dürfen auch jedes Jahr ein Ei suchen und dann futtern. Selbstverständlich ist das dann ein Ei zusätzlich zum normalen Sonntagsei. Ist ja wohl klar. Sonst wäre es ja kein Osterei.
Emma und Lotte, zwei Hunde unterwegs
Also schnupperten wir mal ob wir eine Spur vom Osterhasen finden. Schließlich haben wir super Schnuppernasen. Ich, die Emma, habe immer mal zu Lotte rüber geschielt. Lotte war ganz eifrig. Auf einmal stand ein kleines Hasenmädchen vor uns.
Osterhasenmädchen
Ganz freundlich grüßte sie uns und fragte: "Hallo, was macht ihr denn hier?
"Ähhhh ... wuff ... wir wollten nur mal gucken wo der Osterhase die bunten Eier versteckt ", antworteten wir verdattert.
Osterhasenjunge
"Pssst, das dürfen wir doch nicht verraten" sagte ein kleiner Hasenjunge, der sich gerade auf einem Osterei ausruhte.
"Den Menschen verraten wir es natürlich nicht", bellten wir ihm zu.
Herrje, da haben wir wohl eine ganze Hasenschule gefunden. Die Hasenkinder kicherten und führten uns zu ihrem Lehrer. Aber der war so beschäftigt das er uns gar nicht bemerkte. 
Osterkörbchen
Kopfüber hing er in einem Korb zwischen den Frühlingsblumen und versteckte ein Ei nach dem anderen. Ein neugieriger kleiner Zwerg war am Korb hoch geklettert und beobachtete die ganze Aktion. Bestimmt kann er auch nicht mehr abwarten bis endlich Ostern ist.
Ostereier verstecken
Und da sind die leckeren Ostereier. Immer schön im Grünzeugs hat der Hase sie versteckt.
Osterkörbchen basteln
Ohje, jetzt haben wir es euch doch verraten. Aber ihr sagt es ja nicht weiter ... oder?
Osterdekoration
Ehe der große Hase aus dem Korb krabbeln konnte, verabschiedeten wir uns lieber. Nicht das wir noch erwischt werden. Da bin ich, die Emma, ja lieber vorsichtig. Also schnell weg.
Emma
Wir wünschen euch eine schöne Woche.
Eure Emma und Lotte
 verlinkt mit Niwibo sucht und froh und kreativ

Kommentare:

  1. Na da hattet ihr drei aber einen schönen Spaziergang. Toll. Ich musste leider arbeiten und als ich nach Hause gekommen bin, war die Sonne schon fast weg.
    So dann geh ich mal nähen. Das geht fast immer.

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das habe ich ja noch nie gehört. Hunde essen Eier und ihr mögt Eier, richtige Eier oder Schokieier oder aber beides.

    Na, da habt Ihr Euch draußen schön ausgtobt, prima.

    Einen schönen Abend wünsche ich Euch, sicherlich liegt ihr jetzt in Euren Hundekörbchen und schlaft schön.

    Ich gehe heute auch bald ins Körbchen, morgen ist meine Seniorin wieder dran und die hat einiges mit mir vor.

    Habt Euch fein und eine gute Woche.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  3. Wir können kaum glauben, dass schon bald Ostern ist. Eure Bilder sprechen eine eindeutige Sprache. Wir freuen uns über die milderen Temperaturen ....

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  4. So eine schöne Osterdeko, ich hab noch gar nicht daran gedacht, dass bald Ostern ist.
    Gestern war hier Frühling pur.
    Gut, dass du dich immer brav an Lottchen orientierst....
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  5. Endlich kann ich den Osterhasen einmal bei seiner Arbeit beobachten!
    Inflagranti sozusagen, denn meistens ist der ja so schnell, aber wirklich so schnell, das man nachher nur noch die versteckten Ostereier suchen kann!
    Psst, und ich wusste ebenfalls nicht, das er zarte, pinkfarbene Pfötchensohlen besitzt? Wie süß!
    LG Susi

    AntwortenLöschen
  6. Der Frühlingswind hat mir auch gesäuselt, dass bald Ostern wird, doch den Hasen bin ich echt noch nicht begegnet.
    Nun bin ich aber sehr gespannt wann der "Popohase" sich ganz zeigt.
    Gwundernasengrüsse von Ayka

    AntwortenLöschen
  7. Na zum Glück ist der Schnee weg. Und so ein hübsches Osternest habt ihr bei eurem Spaziergang gefunden, sehr sehr süß. Habt eine schöne Restwoche, alles Liebe vom Reserl

    AntwortenLöschen
  8. Ja jetzt ist es wirklich schon richtig frühlingshaft - herrlich. Und Ostern kann ja jetzt kommen - wir wissen Bescheid ... oder doch nicht? *lach*

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  9. Da habt ihr ja echte Insider-Informationen bekommen ... und zum Glück nicht zu viel verraten ;) So ein Osterei für euch ist eine tolle Sache - vielleicht probieren wir das in diesem Jahr auch mal aus. Falls es unseren Beiden schmeckt werdet ihr sicher einen leiben Dank erhalten ;)

    Viele Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
  10. ....mit dem Eier suchen lassen wir uns noch was Zeit, viele wird es für uns wohl nicht geben und nach Möglichkeit auch keine aus Schoko oder ähnlich kalorienreichen Sorten - aber für die Enkelkinder ist natürlich schon vorgesorgt

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  11. Haha was für eine süße Idee und ich hoffe an Ostern wird es noch ewtas Frühlings-mäßiger ;)
    Ihr habt aber auch wirklich tolle Eier gefunden ;)

    schau gerne auf meinem BLOG vorbei und auf INSTAGRAM

    AntwortenLöschen
  12. Ne ne Ihr Zwei ich verrate Euch garantiert net :-)). Ich verstecke hier auch immer spasseshalber die Ostereier und dann finde ich sie nimmer. Wir tun hier erst noch ein bisschen fasten damit wir dann auch die süßen Eier richtig genießen können.

    Herzlichst
    die Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. Was für eine nette Osterdecke ihr habt. Da kann mit dem Osterhasen ja nichts mehr schief gehen.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Ihr LIeben! Irgend etwas habe ich heute falsch gemacht - mein Sepchen kann nicht kommentieren und Ihr bekommt es mit mir zu tun ;-) Ich soll Euch aber liebe Grüße ausrichten. Die Idee , den Osterhasen zu suchen, haben wir jetzt auch und wir müssen unbedingt mal in den Wald. Rehe haben wir da schon gesehen, vielleicht wohnt der Hase ja auch dort. Wir werden es Euch ganz bestimmt erzählen. Liebe Grüße von uns beiden und eine schöne Frühlingszeit wünschen wir.

    AntwortenLöschen
  15. Ohhh... nein hier wird nichts verraten! Nur so viel es hat heute Spass gemacht hier zu sein! Und euch bei der Suche zu begleiten!
    Allerliebst das Körbchen mit Zwerg und Hase! .....und ja ich kann den Frühling kaum erwarten.... hier fehlt es einfach an der Sonne!
    Herzensgrüassli an euch alle
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  16. Da ist ja echt was los bei euch.
    Mit dem Ei Ostern hab ich jetzt auch
    eine schöne Idee für Finn. Bekommt
    er dann auch ein gekochtes Ei.

    LG Rosine

    AntwortenLöschen
  17. Emma und Lotte, ich verleihe euch den Titel "Superspürnase 2018" <3

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Emma, liebe Lotte!
    Ich habe mich sehr amüsiert bei eurem Post!*lach* Ihr seid mir ja "Zwei"! Seid schon auf der Suche nach dem Osterhasen! Dabei soll es doch am Wochenende noch einmal Schnee geben. Das Häschen im Blumentopf finde ich voll süß!
    Herzliche Grüße an euch und euer Frauchen!
    Karen

    AntwortenLöschen
  19. Das ist eine schöne Geschichte und sooo ein niedliches Osterkörbchen. Da kann Ostern kommen.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  20. Wie niedlich! Eine sehr schöne Geschichte und ein hübsches Körbchen! :)

    Liebe Grüße,
    Verena von whoismocca.com und thepawsometyroleans.com

    AntwortenLöschen

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber gespeichert werden. Du kannst deinen Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich löschen lassen. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.