Freitag, 26. Januar 2018

Wir vermissen die Sonne und Snoopy hat sein neues Urlaubquartier erreicht

In den letzten Tagen hatten wir es immer sehr eilig bei unserem Nachmittagsspaziergang. War ja gar nicht richtig hell. So duster wie es immer war, musste Hund ja Angst haben das er um 14 Uhr schon das Abendbrot verpasst. Aber Hund konnte ja froh sein das es wenigstens nicht regnete. Ja, wir haben unsere Spazierrunden trocken überstanden. Matschig war es trotzdem.
Lotte
Dabei hatten uns die Wetterfrösche doch Frühling versprochen. Zum Frühling gehört aber auch ein bisschen Sonne.
Die versteckt sich leider weiterhin hinter dicken grauen Wolken *bäää*
Auch unsere Blümchen brauchen dringend etwas Sonnenschein. Die Schneeglöckchen wachsen einfach nicht weiter. Ohne Sonne blühen sie nicht auf.
Schneeglöckchen
Wie war die Freude da groß, als wir nach so einem Spaziergang liebe Post im Briefkasten hatten. Die liebe Ayka hat uns eine soooo schöne Karte geschickt und ihr Frauchen hat liebe Worte rein geschrieben.
Post von Ayka
Liebe Ayka,
wir danken dir und deinen Zweibeinern von ganzem Herzen.
Ihr könnt euch doch bestimmt alle noch erinnern das Snoopy bei Ayka Urlaub gemacht hat und nach herrlichen Winterferien abgereist war.
mit Hund unterwegs
Nun ist Snoopy in seinem neuen Urlaubsquartier angekommen, hat sein Köfferchen ausgepackt und hat schon die nächsten Pläne. Wir sind ganz gespannt was er wieder alles erlebt. Jedenfalls hat er sich ordentlich schick gemacht. Das müsst ihr euch unbedingt angucken.
Hundeblog, Dogblog
Hoffentlich hat wenigstens Snoopy besseres Wetter. Aber eigentlich ist er mittlerweile für alle Wetterlagen bestens ausgerüstet. Wir finden das so klasse, wie ihr alle um Snoopy besorgt seid und ihn so toll eingekleidet habt.
Emma
Wir sehnen uns hier weiterhin nach Sonne. Denn wir möchten unsere Näschen mal wieder in die Sonne recken und lustige Schatten werfen. (Ach, waren das noch Zeiten. Diese beiden Fotos sind vom November im vorigen Jahr.)
Beagle
Sonst verfallen wir hier noch in den Winterschlaf. Oder ist es vielleicht schon die Frühjahrsmüdigkeit? Aber wahrscheinlich ist das so ein fließender Übergang bei dem dusteren Himmel.
Unterwegs mit zwei Hunden
Wir wünschen euch ein schönes Wochenende. 
Vielleicht habt ihr ja Glück und bei euch zeigt sich die Sonne.
Eure Emma und Lotte

Kommentare:

  1. Hier ist es auch grau in grau. Wir tun es Euch gleich und stöbern in Archiven des letzten Jahres...

    Oh, Snoopy reist weiter. Wir sind schon sehr gespannt.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  2. Ja, der Snoopy ist gut bei uns angekommen und hat auch schon sein erstes Abenteuer hinter sich gebracht! Demnächst geht´s an die frische Luft, schließlich ist er ein Hundi und braucht seinen Auslauf!
    Mal sehen, ob er genauso gut wie Ihr Zwei, die Gegend erschnüffeln kann? Das geht natürlich nur, wenn es nicht regnet, ein Snoopy mit nassen Füßen, das ist doch undenkbar?
    Schönes Wochenende,
    Susi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Emma, liebe Lotte,
    ich weiß wie's euch gerade geht! Mir geht's nämlich genauso!
    Wo hat sich die Sonne versteckt?
    Trotzdem ein schönes Wochenende
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  4. Nach der Sonne sehne ich mich ganau wie ihr, zum Glück hat der grauslige Dauerregen bei uns aufgehört.
    Ein kuschliges WE wünscht
    Ayka

    AntwortenLöschen
  5. Gestern hatten wir richtig viel Sonne, da war ich in München weil ich Urlaub, bei strahlendem Wetter, hier ist leider immer viel Nebel in unserer Gegend, ja ein bisserl Frühling wäre jetzt echt schön, habt einen guten Start ins Wochenende, und Snoopys neues Abenteuer, der lässt es ja richtig krachen, hab ich grad gelesen. Alles Liebe vom Reserl

    AntwortenLöschen
  6. Ach seid nicht traurig ihr beiden, auch wir vermissen die Sonne - heute haben wir noch dicken Nebel dazu - häßlich.
    Trotzdem wünsche ich euch ein wunderschönes Wochenende
    Drückerchen Crissi

    AntwortenLöschen
  7. Wenn ihr die Sonne findet, schickt bitte auch ein klein wenig zu uns!!! Auch wir vermissen die Sonne schrecklich.
    Wir sind schon sehr gespannt was Snoopy wieder alles erleben wird.
    Liebe Grüße
    Jasmin mit Nora, Rico und Sam

    AntwortenLöschen
  8. ja,ja.... das Wetter lässt wirklich zu wünschen übrig
    wir sind hier auch schon dauermüde - kein Sonnenlicht, der Regen ist nur was wärmer geworden, deshalb mögen wir ihn dennoch nicht lieber.
    aber wir geben die Hoffnung nicht auf. Egal ob schönes Winter-oder schönes Frühlingswetter, wir werden und drüber freuen, so es denn hier mal ankommen sollte

    lg gabi & dina

    AntwortenLöschen
  9. Wir haben/hatten die Sonne auch schon länger nicht mehr gesehen, es hat zwar weniger geregnet, aber der Matsch von unten hat schon gereicht. Fast jeden Tag musste ich die Maya abduschen, obwohl sie wirklich ein ganz tolles pflegeleichtes Fell hat, was sich auch gut mal mit dem Handtuch reinigen lässt. Anscheinend war unsere Sehnsucht groß genug, denn heute scheint die Sonne was das Zeug hält. Laut Wetterbericht regnet es zwar bald wieder, aber heute genießen wir sie einfach. Ich hoffe sie hat den Weg auch zu euch gefunden.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Ihr Lieben,

    ... wir vermissen auch die Sonne, für heute war sie uns versprochen, aber weit und breit war sie nicht einen Augenblick zu sehen, menno. Aber wenigstens den Snoopy konnte ich im Arm halten♥

    Herzlichst
    die Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. ein weitergeleiteter Kommentar von meiner Mama:

    Liebe Sonnenanbeter,

    leider wird das so garnix mit dem Sonnenschein. Ich frag mich schon dauernd ob wohl der Herr Petrus was gegen uns hat? Haben wir uns schlecht benommen? Nein, ich glaub das mal nicht, vielleicht ist gar der Strom ausgegangen und die Sonne braucht neue Batterien! Oder ist vielleicht das abgebrochene Windkraftrad schuld? Na ja, ein Handwerker wird sich ja wohl in den Weiten finden der mal eine Inspektion oder einen Sonnenkundendienst macht. Vielleicht wurde auch der Wintercheck vergessen oder schlampig ausgeführt. Ursachenforschung nennt man sowas. Aber ich bin überzeugt, die kriegen das hin, dauert halt ein bißchen und dann wird wieder geflitzt was das Zeug hält. Sagt dann mal Bescheid wenn Euere Ossi Sonne repariert ist, damit wir wieder teilhaben können am Spaß von der Freud.... Einen herzlichen Sonntagsgruß von der Helga

    AntwortenLöschen
  12. Ihr Lieben,

    es sieht aus als ob hier die Sonne sich heute kurz mal blicken lässt. Mal schauen wie lange. Natürlich freue auch ich mich auf Frühling, doch habe ich auch bedenken wie das restliche Jahr aussehen mag, wenn es zu früh schon warm wird?
    Klar man muss es hinnehmen wie es kommt und ist.
    Ich wünsche euch viel Spass draussen auf allen euren Spaziergängen.

    Liebe Grüessli den 4 und 2 Beinern. :-)
    Julia

    AntwortenLöschen
  13. Ja wir vermissen die Sonne auch. Es ist trüb und kalt und gerade sehr windig! Brrr, da freut es einen gar nicht, raus zu gehen!
    Schön, dass Snoopy wieder was erleben darf! Werd ich mir dann gleich mal ansehen!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  14. Ihr Lieben,

    auch wir haben nach den letzten viel zu grauen und nassen Tagen die Bilder von unserem letzten sonnigen Spaziergang ausgegraben. Hier ist das Wetter wie ein düsteres Auqarell-Gemälde ... nass in nass und alles in grau!
    Wir gehen jetzt gelich mal schauen, wo Snoppy jetzt ist und senden euch liebe Grüße,

    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
  15. Danke für eure schönen Fotos.
    Bei Ayka hatte es Snoopy ja schon super, aber bei Heidi erlebt er schon wieder all so tolle Dinge - staun!
    Da kann man ja direkt neidisch werden....
    Liebe Grüße heidi

    AntwortenLöschen
  16. Wir wollen auch so gern mal wieder die Sonne sehen. Es ist einfach nur grau und duster momentan. Schnee haben wir zwar seit gestern, aber der Himmel bleibt grau.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber gespeichert werden. Du kannst deinen Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich löschen lassen. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.