Montag, 23. Oktober 2017

Auf der Suche nach den Fliegenpilzen

Huhuuu, da sind wir wieder. Seid ihr auch alle gut über den Baum geklettert. Na, so schwer war das doch nicht, wenn das sogar unser Lottchen geschafft hat. Dann können wir ja weiter wandern. Immer der Nase nach. Ihr wisst ja das unsere Zweibeiner ein bisschen die Orientierung verloren hatten.
Emma
Hier, im großen Goitzschewald, gibt es viele Wanderwege, die sehr abwechslungsreich sind.
bunter Herbstwald
Da gibt es bunt gefärbten Laubwald ...
Nadelwald
... und an der nächsten Ecke stehen hohe Nadelbäume.
buntes Herbstlaub
Aber auch da gibt es immer wieder bunte Farbtupfer.
kleine Waldhütte
Bis wir zu einer Schutzhütte kamen. Sogar das Hüttchen war mit bunten Herbstblättern geschmückt. Natürlich mussten wir die Hütte genauer untersuchen. Es hätte ja auch ein Wurstbrötchen drin liegen können.
Emma und Lotte
Leider haben wir nichts gefunden. Zum Glück hatten die Zweibeiner Kekse mit. Eine kleine Stärkung konnten wir gut gebrauchen. Wir wollten ja noch Fliegenpilze suchen.
unterwegs im großen Goitzschewald
Und gar nicht weit vom Hüttchen standen tatsächlich ganz viele Fliegenpilze im Gras. Einer schöner als der nächste.
Lotte hat Fliegenpilze gefunden
Tja, da waren sie endlich, die kleinen roten Dingerchen mit den weißen Punkten.
Fliegenpilz
Fliegenpilze
kleiner Fliegenpilz
Frauchen hat sich richtig gefreut und ganz viele Fotos gemacht. Ja, da müsst ihr jetzt durch ;-)
bunter Laubwald
Als wir wieder auf dem Weg zum Auto waren, trafen wir einen Pilzsammler, der uns schon etwas verständnislos entgegen blickte. 
"Habt ihr nur eine Hunderunde gemacht ... und keine Pilze gesammelt?" fragte er. 
"Wir kennen uns mit Pilzen nicht aus." antworteten die Zweibeiner und ernteten dafür ein verwundertes Kopfschütteln vom Pilzsammler. 
Wahrscheinlich ist es hier nicht üblich einfach so spazieren zu gehen und die Natur zu genießen.
Ohje, jetzt mussten wir schnell eingreifen und unsere Zweibeiner zum Weitergehen drängen. 
Jaaa, das war nötig. Jetzt stellt euch mal vor, unser Frauchen hätte dem Pilzsammler noch erzählt das sie nur Fliegenpilze fotografiert hatten ... Der hätte uns doch für vollkommen bescheuert erklärt *lach*
Ab und zu ist es ganz gut wenn die Zweibeiner nicht so viel plappern *zwinker*
Lotte auf der Bank vor buntem Herbstlaub
Wir hatten einen wunderschönen Waldspaziergang und hoffen das ihr uns gern begleitet habt.
Auch wenn es diesmal sehr viele Fotos geworden sind. 
Wir wünschen euch einen guten Start in die neue Woche.
Eure Emma und Lotte

Kommentare:

  1. Das sind wirklich ein paar schöne Exemplare die ihr da gefunden habt. Aber auch hier kennt sich keiner mit den Dingern aus, von daher lassen wir es auch lieber sein...

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Fotos, der Herbst ist so schön, man muß jede schöne , sonnige Stunde draußen verbringen.
    LG
    Käthe und Sinsa

    AntwortenLöschen
  3. Oh, ihr habt wirklich fliegenpilze entdeckt. Uns do scchöne Exemplare. Hier waren wir bis jetzt erfolglos, aber wir geben auch nicht auf....

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Emma & Lotte,
    da hat euer Frauchen ja traumhafte Fotos gemacht, Heidi ist total begeistert, auch von den Fliegenpilzen.
    Die gibt es hier weniger, dafür sammelt sie aber ESSBARE Pilze....
    Liebes Wuffi Isi,
    die euch auch einen guten Wochenstart wünscht, und GERN geschaut hat

    AntwortenLöschen
  5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  6. So tolle "Rotkäppchenpilze), danke dass ihr die Bilder mit uns geteilt habt. Ich habe nämlichh in diesem Jahr noch keinen einzigen gesichtet.
    Die Waldtour hätte mir auch gefallen und schon einige Pilzesammler die auch bei uns durchs Unterholz streifen habe ich mit gesträubtem Fell und Knurren zu Kenntnis genommen.
    Morgengruss von Ayka

    AntwortenLöschen
  7. Jetzt seid ihr ja fündig geworden! Und so richtig tolle Fliegenpilze habt ihr gefunden. So einen hätte ich auch gerne mal vor der Linse:-)
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Das war wirklich ein wunderschöner Waldspaziergang - natürlich darf man auch einfach so gehen ohne ein Ziel oder eine Aufgabe :-) Die Farbtupfer habt ihr ganz herrlich eingefangen - vielen Dank fürs mitnehmen ♥

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  9. ja - toll - juch hu..... ihr habt Fliegenpilze gefunden
    ... und ganz viel bunte Herbstlaub habt ihr auch gesehen.
    Ach, könnten wir doch heute auch so einen schönen Spaziergang machen - aber bei ist heute Regen angesagt, da mögen wir nicht so lange draußen sein.

    lg gab & dina

    AntwortenLöschen
  10. Was für wunderschöne Fliegenpilze!!!
    Das sieht nach einem wunderschönen herbstspaziergang aus, auch ganz ohne Pilze sammeln ;-) (könnten wir übrigens auch nicht, da kennen wir uns so absolut gar nicht mit aus)
    Liebe Grüße
    Jasmin mit Nora, Rico und Sam

    AntwortenLöschen
  11. Bei euch zeigt der Herbst ja wirklich seine schöne Seite - da macht so ein Ausflug sicher Spaß. Wir machen auch nur Bilder von Pilzen - und da mag ich am liebsten die Baumpilze - denn auch wir kennen uns nicht aus.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
  12. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  13. ein weitergeleiteter Kommentar von meiner Mama:

    Hallöchen, liebe Herbstfliegenpilzbunteslaubwanderer,

    das war jetzt wirklich eine sehr schöne abwechslungsreiche, Vier- und Zweibeiner Waldwanderrunde. Gelohnt hat sie sich allemal, habt ihr doch die schönsten aller Fliegenpilze gefunden. Danke, daß ihr die Knipse so oft betätigt habt um uns diese schönen Bilder mitzubringen. So bunt kann nur der Herbst sein und wir wären dem Wettergott sehr dankbar, wenn er uns noch eine Weile mit herrlichem Sonnenschein beglücken würde. Das seht ihr zwei doch auch so, oder etwa nicht? 🌞Helga und Kerstin hoffen derweil mit Euch und lassen Grüße da

    AntwortenLöschen
  14. Na gut, dass ich jetzt euren Waldspaziergang noch miterlebt habe. Habe leider die ersten Posts darüber etwas zu spät gelesen. Die Mia und ich waren auch vor kurzem im Wald und haben ein kleines Abenteuer erlebt. Steht jetzt auch auf meinem Blog.
    LG Grüße und noch viele Herbstspaziergänge mit euren Zweibeinern
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  15. Huhu ihr Lieben,

    einfach toll so ein Herbst wie er dieses Jahr sich präsentiert. Ich liebe die Fliegenpilze ebenfalls...also zum Anschauen natürlich. :-)
    Symbolisieren sie doch das Glück...auch wenn man wenig glücklich wird wenn sie verspeist werden.
    Ich hatte das Glück viele diese Pilze zu sehen auf einem Ausflug im Appenzellerland. Dieses Jahr gab es sowieso von jeglicher Art viele Pilze überall. Eben ein richtig gutes Pilzjahr.
    Schön das ihr alle wohlauf und munter seid und die Zeit jetzt so richtig geniesst noch draussen.

    Ganz liebe Grüsse euch allen und ein Dankeschön für`s vorbeischauen bei uns.

    Herzlichst
    Julia mit Fiona & Finn

    AntwortenLöschen

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber gespeichert werden. Du kannst deinen Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich löschen lassen. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.