Sonntag, 8. Januar 2017

Eiskalt erwischt

Eiskalt erwischt hatte es diese Woche unseren Fotoapparat. Mal ehrlich das Ding ist echt ne Memme. Da sind wir bei -8 Grad unterwegs und als Frauchen fotografieren wollte, war es der Knipsmaschine zu kalt. Frauchen drückte aufs Knöpfchen, die Knipsmaschine ging an und als Frauchen auf den Auslöser drückte, machte es wieder bsssst und das Ding hat sich einfach ausgeschaltet.
Hat Frauchen aber verdutzt geguckt. Hmmmm, der Akku war aber voll. Neuer Versuch ... und wieder das gleiche Spiel. Nun machte sich schon langsam Panik breit. Bestimmt ist die Kamera jetzt kaputt. Ui, da hat sich Frauchen geärgert.
Nachdem der Fotoapparat dann gut eine Stunde in der warmen Küche lag, wagte Frauchen einen erneuten Versuch ... und siehe da ... die Knipsmaschine funktionierte wieder. Aha, der wartet also auf den Frühling.
Dann ist das ja kein Wunder.
Die Menschen sagen doch immer: "Wie der Herr, so das Gescherr."
Bei uns ist aber Frauchen die Frostbeule. Da passen die Beiden prima zusammen.
Nur ... das reimt sich ja dann nicht.
Aber eigentlich finden wir das gar nicht so schlimm. Wegen unserer "hormonell bedingten Gehörlosigkeit" 😉 (hach, ist das vornehm ausgedrückt für unseren Wirrkopf) hängen wir immer noch an der langen Leine. Zwei Wirrköpfe an langen Leinen und eine Knipsmaschine zu händeln ist nicht so einfach.
Letzte Nacht hat es ein bisschen geschneit. Aber wirklich nur ganz wenig. Wir hatten uns trotzdem schon darüber gefreut. Leider ging es dann in Regen über und alles wurde ziemlich rutschig und matschig. Aber es ist nicht mehr so kalt. Vielleicht besinnt sich unsere Kamera jetzt wieder. Hauptsache sie verabschiedet sich nicht ganz.
Zum Glück haben wir ein gut gefülltes Fotoarchiv. Die Fotos sind noch vor der eisigen Zeit entstanden. Bei einem Spaziergang haben wir die Schwäne auf dem Feld entdeckt.
Da hatte der Fotoapparat noch nicht gefroren.
Wir wünschen euch noch einen schönen Restsonntag und dann einen guten Start in die neue Woche.
Eure Emma und Lotte

Kommentare:

  1. Oh je, da drücken wir aber fest die Daumen, dass sich die Kamera wieder erholt. Eure Fotos sind dennoch wie immer schön, auch wenn sie nicht tagesaktuell sind.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Emma - ihr hattet Spaß und darauf kommt es an. Also, das Kalte ist ja nicht so ganz meins, ich hab's lieber etwas wärmer. Und jetzt mal ehrlich, die ewige Knipserei hält doch manchmal nur auf;-) Aber Euer Frauchen ist sicher froh, dass sich die Knipsmaschine wieder vom Frostschock erholt hat. Und so ein paar Erinnerungsfotos sind doch auch ganz schön.
    Grüße Euch herzlich und wie immer mit einem freundlichen wuff, Rocky

    AntwortenLöschen
  3. Ja die Kälte mag so eine Kamera nicht! Bei uns ist der Schnee ❄️ liegen geblieben. Aber einen Schneemann ⛄️ können wir leider nicht bauen, da der Schnee so leicht ist!
    Lg Petra

    AntwortenLöschen
  4. Hier lässt die Kälte den Akku nur schnell leer werden. Daher gab es für die kamera einen Reserveakku. Von Euren Problem habe ich nch nie gehört. Sind halt auch nicht mehr so robust die Kameras. ;o)

    Die Bilder sind aber trotzdem fein.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke, die ihre Schneebilder auch erst etwas später zeigen werden...

    AntwortenLöschen
  5. ein weitergeleiteter Kommentar von meiner Mama:

    Liebe Emma, liebe Lotte,

    da trifft aber echt was zusammen was nicht zusammen passt. Euere Hitze und draußen die Kälte, das muß ja einen Wirrkopf geben. Schneegestöber,
    auch nicht so angenehm, Frühling klingt besser. Kommt Zeit kommt Rat und die Knipsmaschine wird auch wieder ihre gewohnte Arbeit aufnehmen. Der Herr und das Gscherr kenne ich sehr gut, ein vertrauter Hinweis meiner Mutter von früher, wenn Helga wieder schlampig war und auch ein fränkischer Ausspruch. A ozullts Putlersbah ist auch so ein Fränkischer und heißt korrekt übersetzt ins Vornehme: ein abgenagtes Hühnerbein. Ja, des wär etz a net schlecht und schmeckert eich sicher a. Nasenbussis und liebe Grüße laß ich Euch gerne da und für heut is Schluß mit Lustig. Die Helga

    AntwortenLöschen
  6. Das muss aber ganz arg gefrohren haben, dass sogar die Knipse den Geist aufgegen hat. Mein Frauchen hat das Ding gar nicht mitgetragen, sie meinte es würde ihr sonst noch an den Fingern anfrieren - die Tage waren wir doch echt bei -12° unterwegs - vergnügt haben sich meine vier Pfoten eindeutig mehr als die Zweipfoten.
    Montagsgruss von Ayka

    AntwortenLöschen
  7. Dabei ist das doch noch garnicht kalt, hier hat es teilweise Minus 20 Grad gehabt, ich hoffe mein Auto springt nach drei Tagen Pause heute überhaupt an, also wir haben viel viel Schnee, ist schon blöd wenn der Foto nimmer will.
    Geht schön wieder ins warme und habt es fein, guten Wochenstart ihr Süßen
    herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  8. Ich war am Samstag bei einem Ausflug mit dem Pferdeschlitten dabei und hab mich echt nicht getraut, die Kamera mitzunehmen, nachdem sich die Autobatterie bei -17° Grad spontan entladen hatte, dachte ich mir,
    das steht sie bestimmt nicht durch:-)
    Zum Glück geht Eure wieder und die Bilder sind ganz toll!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Dann ist eure Kamera genau so ein Frostbeule wie unser Frauli *kicher*. Bis die im Moment fertig angezogen ist, das dauert... wir sind immer noch erstaunt darüber wie viele Schichten sie übereinander anziehen kan.
    Liebe Grüße
    Nora, Rico und Sam

    AntwortenLöschen
  10. Brrr wir sind auch Frostbeulen, jedenfalls die Ronja und der Calimero. Bei uns liegt Schnee und die zwei gehen nur im Notfall raus und ganz schnell wieder ins warme Körbchen und wenn Der Calimero wegen seiner Schneepfoten für 5 Minuten in der Küche bleiben muss bis seine Pfoten aufgetaut sind machte der vielleicht ein Theater, dann singt er immer in den höchsten Tönen.
    Mir der Sunny macht der Schnee nichts aus ich flitze durch den Garten.
    Viel Spaß im Schnee wünscht euch
    Sunny

    AntwortenLöschen
  11. Ich kann eure Kamera verstehen. Bei diesen Temperaturen laufe ich auch eher auf Sparflamme :-) Ich hoffe aber, dass sie wirklich nur wegen der Kälte schwächelt.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  12. Eure Kamera würde super zu meinem Frauchen passen. Bei ihr ist zur Zeit auch schnell der Akku leer. Wir hatten aber auch in den letzten Tagen - 18 Grad. Und viiiiiel Schnee!

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
  13. Oh herrje, das ist ja unglücklich, wenn bei herrlich-frostigem Wetter der Fotoapparat nicht mitspielt und tolle Bilder verweigert. Aber vielleicht nächstes Mal?
    Ich wünsche Dir einen schönen Nachmittag und schicke ganz viele liebe Grüsse,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  14. Ui, das hatte ich nun auch. Dabei fand ich es gar nicht so kalt. Aber ich freu mich für dich, dass du auch das gefühl des "die ist nicht kaptt" hattest.
    lg Becki

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Emma und Lotte,
    ich hatte neulich auch Bedecken, das mein Fotoapparat bei den ungewohnten Minusgraden schlapp macht. Aber hatte Glück, er hat seinen Dienst brav erfüllt, nur ich (Weichei) hab geschwächelt und so war unser Aufenthalt deutlich kürzer als in wärmeren Zeiten. Naja, gönnen wir eurer Knipsmaschine die kleine Auszeit und genießen solang eure feinen Archivbilder. Das Schwanenfoto ist superschön und ich frage mich zum wiederholten Male wie euer Frauchen das mit den Fotos trotz eurer beiden Leinen so hinbekommt…..

    ♥ ♡ ♥ ♡ ♥ ♡ ♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  16. Ich mache meine Fotos immer mit dem Handy und was soll ich sagen? Das hat sich am Wochenende bei unserem Ausflug auch abgeschalten ... einfach so. Das ist schon ärgerlich, aber man kann's ja leider nicht ändern ;-)

    Allerliebste Wintergrüße
    nima

    AntwortenLöschen
  17. Ja, Kälte möche unsere moderne Technkik so gar nicht. Der Fotapparat streikt, die Akkus vom Smartphone entladen sich sehr schnell...
    Diesen Schreckmoment "Kamera kaputt" und die anschließende Erleichterung, wenn das gute Stück wieder zum Leben erwacht, das ist mir auch vertraut.
    Kommt gut Durch die Kälte, Ihr Lieben!
    herzliche Grüße
    Marle

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...