Samstag, 10. Dezember 2016

Weihnachtsvorbereitungen

Die Weihnachtsvorbereitungen laufen hier auf Hochtouren. Es werden Geschenke gekauft, gebastelt oder gehäkelt, Besuche geplant, die Wohnung geschmückt und ... und ... und. 
In diesem Durcheinander passieren aber auch lustige Geschichten. Davon möchten wir euch heute erzählen. 
Geschichten, die das Leben schreibt.
Zu den Vorbereitungen auf das Weihnachtsfest gehört hier auch die Kontrolle der Medizinvorräte für Mensch und Tier. Herrchen schrieb zwei Zettel. Einen Lotte-Zettel und einen für sich. Damit er bei der Tierärztin nicht so lange warten muss, rief er bei ihr vorher an.
Klingeling, Klingeling, Klingeling
Herrchen: "Baumgarte, guten Tag. Wir brauchen ReConvales Power, Diarsanyl und CaniBac. Könnten sie das bitte bereit legen. Ich hole es nachher ab. 
Am anderen Ende die verwunderte Tierärztin: "Baumgarte, Baumgarte? ... Baumgarte?!?
Herrchen: Ja, Baumgarte ... ähhhh Emma und Lotte.
Tierärztin lachend: "Na dann melden sie sich doch gleich richtig." *prust*

Wie unsere Zweibeiner heißen weiß nicht mal die Tierärztin, aber wir haben einen bleibenden Eindruck hinterlassen *stolz nick*. 
Obwohl wir in diesem Jahr gar nicht so oft da waren. 
Möge es im nächsten Jahr auch so bleiben.
Herrchen fuhr los. Zuerst zu seiner Ärztin um den Zettel für sein Rezept abzugeben und dann zur Tierärztin um Lottes Medizin zu holen. Hat auch prima geklappt und er war schnell wieder aus der Tierarztpraxis raus. 
Nur als er zu seiner Menschenärztin zurück kam meinte sie, dass sie CaniBac nicht verschreiben könnte. *grübel*
Herrchen hatte doch tatsächlich den Lotte-Zettel bei der Menschenärztin abgegeben *gröhl*.
 Nachdem alle herzhaft gelacht hatten, bekam er dann doch sein richtiges Rezept.

Ihr merkt die Menschen sind ziemlich durcheinander. Zum Glück haben sie uns. Wir wollten ja helfen. Aber mit Hasenbraten zu Weihnachten waren sie wieder nicht einverstanden.
Dabei war Lotte sehr gut in Form.
Sie hatte schon einen ganz "fürchterlichen" Gesichtsausdruck *lach*
Wir wünschen euch einen schönen dritten Advent.
Ein Bild haben wir noch für euch. 
Damit ihr auch mal seht das wir zusammen kuscheln.
Eure Emma und Lotte

Kommentare:

  1. Hihi na bei euch ist was los :-))) Witzigerweise kennt man die Leute, die man öfter beim Gassi trifft, auch nur beim Namen ihres Hundes. Bei uns ist es auch immer etwas komplizierter, wir sind zwar verheiratet haben aber unterschiedliche Namen. Und beim Haustierarzt ist mein Mann eingetragen, bei der Tierklinik bin ich eingetragen, glaube ich, denn da muss ich auch immer selbst erst mal fragen. Habt einen schönen 3. Advent ihr Lieben.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Danke ihr Zwei, herrlicher als mit einen so spontanen Lacher kann ein Sonntag einfach nicht starten.
    Einen feinen 3. Advent wünshct Ayka

    AntwortenLöschen
  3. kicher...solange ihr nur beim einnehmen nichts verwechselt...
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Das ist wirklich komisch und alle müssen mal tüchtig lachen, Das ist wunderbar....

    Uns kennt man beim Tierarzt nur unter Socke-nHalter. Und in der Apotheke gibt es auch eine Kartei für Socke. Das haben wir erfahren, als wir das letzte Mal das Magenmittel besorgten und es um das Fabrikat ging. "Nein, für Socke nehmen Sie immer das Mittel von Heumann. Das bestelle ich ihnen gerne... Ich finds klasse...

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  5. Was für eine tolle Geschichte, ich musste herzlich lachen! Einfach nur herrlich!
    Liebe Grüße
    Jasmin mit Nora, Rico und Sam

    AntwortenLöschen
  6. Haha, wie köstlich *mitlach*. Ja, ja, die Menschen scheinen ganz schön gestreßt zu sein vor der besinnlichsten Zeit des Jahres. Toll, dass ihr beide so entspannt seid und kuschelt.
    LG, euer Casper

    AntwortenLöschen
  7. Wir wünschen Euch zwei Kuschelliesen einen schönen 3.Advent-Abend!
    LG
    Buffy, Carry und die Zweibeiner

    AntwortenLöschen
  8. ein weitergeleiteter Kommentar von meiner Mama:

    Na, das sind doch mal außergewöhnliche Weihnachtsvorbereitungen. Liebe Emma und Lottchen, was wäre es sonst stinklangweilig im Hundeadvent wo jeder nur rumwuselt. Wenn keiner Euch beachten kann, macht ihr eben doofe Gesichter.
    Lotte Du warst bestimmt im früheren Hundeleben mal beim Circus als Clown. ......und den Hasenbraten schafft Du auch noch, ein paar Tage verbleiben Dir ja noch bis Heilig Abend. Ein wenig Fitness für die Muskeln und ein wenig Mentaltraining für die Sinne und dann ......passt des scho. Grüße und Bussis für Euch, sowie Herrchen auf die Finger schauen, in welchem Medizinschrank er welche Medikamente ablegt.....sonst....bei Verwechslungen.....den Arzt oder Apotheker fragen. Euere Helga

    AntwortenLöschen
  9. Hallo ihr Lieben, ich musste grad sehr über eure Geschichte lachen :)))

    Schönen Start in die vierte Adventswoche
    wünscht euch Eva

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Emma & Lotte,
    mir rennt irgendwie die Zeit davon.
    Heidi ist auch andauernd unterwegs, und alleine oder mit Herrchen darf ich nicht an den PC :-(
    Diese Zweibeiner, DIE können auch nüscht alleine machen. Ausserdem können DIE sich auch nur Hundenamen merken, die Namen der Zweibeiner sind DENEN völlig fremd...
    Liebes Wuffi Isi,
    der ALLE Fotos gefallen, und die mit Grüßen von Heidi einen guten Wochenstart wünscht.

    AntwortenLöschen
  11. Hihi, die Augen der Human-Ärtzin möchte ich gesehen haben, als sie CaniBac verordnen sollte.
    Die Namensgeschichte kenne ich auch. "Wer? Ach so! Sagen sie doch gleich Hamlet!" Hihi. Überall das Gleiche.
    Wenn Eure Zweibeiner Kaninchen an Weihnachten ablehnen, vielleicht solltet Ihr mal Rehbraten anbieten?
    Sagt bitte mal liebe Grüße an euer Frauchen, ich freue mich immer sehr über ihre lieben Kommentare!
    Herzliche Grüße
    Marle

    AntwortenLöschen
  12. Ha haaaa, danke für das herrliche Kopfkino!
    Hoffentlich verwechselt euer Herrchen die Tabletten nicht beim Einnehmen ...

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
  13. Haha, aber Hauptsache ist doch, die Lotte hat ihr Rezept doch noch bekommen!
    Kein Hasenbraten zu Weihnachten, wie wäre es denn mit Gans aus der Dose? Also ich stehe auf Geflügel!
    LG Susi

    AntwortenLöschen
  14. Da habt ihr ja was lustiges erlebt, ja, ja die Zweibeiner nur Glühwein im Kopf meine sind auch schon ganz durcheinander und es stehen immer riesige Pakete vor der Terassentür, ob die wohl für uns sind *grübl*,
    unser Fraule flitzt auch nur noch hin und her, wir machen es uns auch lieber gemütlich und kuscheln miteinander.
    GLG
    Sunny,Ronja,Calimero

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...