Mittwoch, 7. Dezember 2016

Lebkuchenzeit

Die letzten Tage war es frostig kalt. Allerdings sah es hier nicht so schön überzuckert aus, wie wir es bei vielen von euch gesehen haben. Bei der Kälte braucht Lotte einen Mantel. Das kommt davon, wenn Hund nicht viel Winterfell hat.
Könnt ihr euch eigentlich vorstellen wie lange ich, die Emma, hier warten muss, bis endlich alle fertig angezogen sind?
Erst mummeln sich die Zweibeiner in -zig  Ersatzfelle und dann wird das Lottchen angezogen. Und ich soll geduldig soooo lange warten. Geduld ist nicht meine Stärke.
Da muss ich sie alle schon mal anfeuern. Aber Hauptsache ich kann dann endlich mit Lotte durch das Knuspergras flitzen.
Um die gefrorenen Pfützen haben wir diesmal einen großen Bogen gemacht, damit es keinen Bauchklatscher gibt.
 Wir haben gespielt (es ging wieder drunter und drüber) und ...
haben Ausschau gehalten. War aber keiner da. Nur dieser Greifvogel hat uns beobachtet.
Nach so einem Spaziergang kuscheln wir uns dann auf´s Sofa und Frauchen häkelt. Mit dabei hat sie dann Spekulatius, Dominosteine, Lebkuchen und eine Tasse Kaffee oder Kakao.

Adventszeit ist Lebkuchenzeit. 
Unser Frauchen futtert die Lebkuchen nicht nur sehr gerne, nein, sie hat sie auch noch gehäkelt.
Jetzt gibt es bei uns eine Lebkuchengirlande.
Lebkuchenmänner und Lebkuchenherzen hat sie gehäkelt. Fein aufgefädelt als Girlande. Aber sie sehen bestimmt auch schön am Weihnachtsbaum aus.
Oder als Geschenkeanhänger. Jedes Herzchen sieht ein bisschen anders aus.
So langsam wird es bei uns immer weihnachtlicher.
Ui, es wird immer spannender - bald kommt der Weihnachtsmann.
Wir wünschen euch noch eine schöne Adventswoche.
Eure Emma und Lotte
verlinkt mit HäkelLine, Häkelliebe

Kommentare:

  1. Getragen von Hunden war nicht kalt und konnte auf dem Platz verrückt. Wie schön sind die Häkeln Lebkuchen. Viele Grüße.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Emma,
    ein bisschen Geduld ist da wohl gefragt, aber du willst doch sicher draußen nicht frieren, oder?! Die Lebkuchenfiguren sind traumhaft. Dicken Gruß an Dein Frauchen und an Lotte

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine tolle Girlande, die würde dem frauli auch sehr gut gefallen!!!
    Wir brauchen auch immer lange, seit die Nora eine Kurzhaarfrisur hat muss sie sich ja auch immer warm anziehen.
    Liebe Grüße
    Nora, Rico und Sam

    AntwortenLöschen
  4. Duuuu mein Frauchen bummelt soooo .
    Ein Fell anziehen, noch eins drüber...ähhhh wieder ausziehen....anderes Fell anziehen... ich kann dir da flüstern, ich muss immer warten.
    Und dann ...wir sind kaum am Auto...Tibi ich hab was vergessen...Grummel ...
    Da geht ja jetzt die Sonne unter, bevor wir im Revier sind...
    Wuff Tibi

    AntwortenLöschen
  5. Endlich mal Gebäck, dass die Weihnachtszeit überlebt und nicht sofort auf die Hüften geht.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Emma & Lotte,
    wie ich sehe, kann Lottchen auch mit Mantel perfekt flitzen.
    Die gehäkelten Lebkuchen gefallen Heidi natürlich, weil man die nicht auffuttern kann!!
    Eis war hier überhaupt noch nicht.
    Lediglich mit Raureif überzogene Bäume habe ich glänzen sehen.
    Liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen
  7. Ich muss schon gehörig wauzen, die Kreativität eures Frauchens ist unerschöpflich, ein herzliches staune wauz von Ayka

    AntwortenLöschen
  8. Ahhhh die Lebkuchengirlande ist ja der Oberhammer, toll gemacht und warum habt ihr eigentlich nix gehäkeltes an frag ich mich grade? Euer Frauchen könnte doch super Klamotten für euch werkeln, aber die sind wohl dann nicht so wetterfest die Wollsachen. Aber schön dick eingemümmelt seid ihr, hier ist es aber auch jetzt richtig eiskalt geworden...
    Habt es schön herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  9. ein weitergeleiteter Kommentar von meiner Mama:

    Ach Gotterlenei, ihr Zwei,

    es ist aber auch ein Kreuz mit dem Winter und der Kälte. Früher haben wir immer gesagt: Kinder zieht euch warm an, die Kälte greift den Darm an. Kennt ihr das auch noch? Und dann ist da ja noch die verflixte Wintermode! Wenn du nicht die neuesten Kreationen von Karl Lagerfeld trägst, läufst du Gefahr ausgestoßen zu werden aus dem Hunde e.V. Na ja ihr wißt schon, da wo sich die Noblen und Schönen tummeln. Schön sind die ja alle, aber viele haben viel zu dünne Fummel auf dem Felle, das heißt dann: Schönheit muß sich zwicken laßen. So betreiben wir das aber nicht, obwohl, die frische Luft doch dem Körper soooo gut tut. Also naus gehts! Mit einem Nasenbussi jeweils für Lottchen und Emma je eines, bin ich die Helga, die sich auch gerne wieder ein paar Plusgrade wünschen würde. Mal sehen,vielleicht hat das Christkindle auf seinem Flug zur Erde nieder, einige auf ihren Flügeln dabei. Das bedeutet "Schön brav sein"!

    AntwortenLöschen
  10. Was habt ihr für ein fleißiges und talentiertes Frauchen ihr Beiden! Die gehäkelten Lebkuchen sehen allerliebst aus.
    Finde ich richtig toll!
    Ein Glück muss bei uns niemand stundenlang angemummelt werden.
    Hamlet ist ja ein richtiger Winterhund, er bekommt nur sein Halsband an, ich schlüpfe schnell in Jacke und Halstuch, so ganz doll kalt ist es bei uns noch nicht.
    LG
    Marle

    AntwortenLöschen
  11. Hallo ihr Drei,
    ja, das mit dem Anziehen ist auch nicht so meins. Moritz rennt gleich los und versteckt sich, wenn ich mit seinem Deckchen komme ;)!
    Die Lebkuchengirlande ist wunderschön geworden. Das hat Frauchen toll gemacht!
    Ich wünsche euch ein schönes Wochenende,
    Christine

    AntwortenLöschen
  12. Die Girlande sieht wunderhübsch aus, hat das Frauchen die Lebkuchen gestärkt, weil diese so perfekt und gerade hängen?
    Hallo Lotte, ich muss sagen, das Mäntelchen steht dir ausgezeichnet! Warum auch soll man frieren, wenn man doch nicht muss?
    LG Susi

    AntwortenLöschen
  13. Hallo ihr Lieben!
    Das kommt mir irgendwie bekannt vor, denn wenn es bei uns vor die Tür geht, dann wird unser Lucky zappelig und nervös. Ein Mäntelchen sollte er ja auch zuweilen tragen, aber dann läuft er mit gesenktem Haupt, oder gar mit Schlagseite. Oh das ist weissgott zum kringelig lachen! ☺
    Die Lebkuchenhäkel-Girlande sieht ja zauberhaft aus. Die erlebt wenigstens garantiert das Weihnachtsfest.
    Habt noch eine tolle Adventszeit miteinander! Susanne

    AntwortenLöschen
  14. Sooo süß seid Ihr Beiden :-)) und die kleine Lebkuchengirlande ist ganz zauberhaft und putzig. Toll gemacht!!

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  15. Ihr Lieben - bei uns ist es nicht anders - auch hier wird sich vor den Spaziergängen eingemummelt - es ist aber auch kalt - brrr -
    aber wenn wir dann draußen getobt haben, wird uns ganz schnell warm -
    ich finde, es hört sich gemütlich an, wenn ihr nach dem Spaziergang im Haus im Körbchen kuschelt - die Zweibeiner Kaffee oder Tee trinken - etwas naschen (für euch fällt bestimmt auch immer mal was ab) -
    die wunderschönen Teilchen, die Frauchen häkelt, runden das Ganze ab -

    habt eine schöne Zeit und passt auf euch auf -

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  16. Euer Frauchen ist eine Künstlerin, die Lebkuchen an der Wand schauen so wunderschön aus, mein Frauchen würde so etwas auch gern zaubern können. Habt einen wundervollen dritten Advent morgen.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...