Dienstag, 13. Dezember 2016

Snoopy hat schon den Weihnachtsbaum geschmückt

Nein, der Snoopy ist nicht zu Hause. Bei den Weihnachtsvorbereitungen hat er weit weg von zu Hause geholfen. Heute gibt es den neuen Snoopy-Urlaubsbericht. Da beeilen wir uns. Ihr seid doch bestimmt alle neugierig wo und wie Snoopy die Adventszeit verbracht hat.
Sooo wahnsinnig viel ist ja bei uns nicht passiert.
Unsere Menschen sind mit den Weihnachtsvorbereitungen beschäftigt und wir müssen sie ab und zu mal davon ablenken. Dann nehmen wir sie an die Leine und gehen mit ihnen durch die Felder oder auf die Wiese. Auch wenn das Wetter mal wieder ziemlich duster ist.
Denn mal ehrlich, wenn die Menschen so viel vorbereiten, dann kann doch der Weihnachtsmann gar nicht mehr weit weg sein. Es kann nie schaden rechtzeitig alle möglichen Weihnachtsmannwege abzuschnuppern.
Also mit dem Schlitten wird er ja nicht kommen ... liegt doch kein Schnee. Vielleicht kommt der Weihnachtsmann mit einem Bollerwagen um die Ecke. Das ist schon eine spannende Angelegenheit.
Wir hoffen ja soooo sehr das er uns auch etwas mitbringt.
Jeden Abend gehen wir am Weihnachtsbaum in unserem Dörfchen vorbei. Na gut, so üppig ist er nun nicht geschmückt, aber er hat eine Lichterkette.
Es macht uns unheimlich viel Spaß im Dunklen durchs Dörfchen zu spazieren und all die beleuchteten Fenster zu sehen. Sogar ein richtiges Weihnachtshaus gibt es.
Das sieht doch schön aus. Da staunen wir immer.

Ihr könnt jetzt über Snoopy im Advent staunen. Dafür ist er extra bis nach Österreich gereist und hat bei Petra, Luna, Max, Lilly, Floh und Maya Urlaub gemacht. Dort hat er auch fleißig beim Krippenaufbau geholfen. Aber lest lieber selber was Snoopy alles erlebt hat.

Falls ihr einen Urlaubsbericht verpasst habt, könnt ihr ihn HIER nachlesen.

Allen Neugierigen unter euch können wir verraten das Snoopy das Weihnachtsfest nicht zu Hause verbringt. Seine Rundreise ist noch nicht beendet. Wir freuen uns ganz doll das er so viele schöne Urlaubsangebote bekommen hat und nun schon fast ein halbes Jahr unterwegs ist.
DAAAANKE

Wir wünschen euch noch eine schöne Adventswoche.
Eure Emma und Lotte

Kommentare:

  1. Ja Snoopy hat sich sehr wohl gefühlt und wir hatten eine Menge Spaß! Ich hoffe er kommt am nächsten Urlaubsort gut an und es passiert ihm nichts! Ich hab ihn gut verpackt und das Päckchen mit viel Klebeband umhüllt. Und ich hoffe, dass nichts zerbricht!!
    Als Kind hab ich immer auf der Heimreise von meiner Oma zu meiner Mama die beleuchteten Christbäume gezählt. Damals hat es solch intensive Beleuchtung bei den Häusern noch nicht gegeben. Die Heimfahrt fiel mir immer sehr schwer, da ich soo gerne bei meiner Oma war.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Emma und Lotte,
    der Weihnachtsmann kommt also mit dem Bollerwagen?! Das ist mal eine Idee...hoffentlich hat er ihn gut geölt, damit er auch lautlos unterwegs sein kann.
    Glg, Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Hallo ihr Lieben,
    Vielleicht kommt der Weihnachtsmann ja auch mit seinem Schlitten durch die Lüfte geflogen - und wenn es dann ganz leise klingelt sind das bestimmt die Glöckchen am Schlitten. Ihr bekommt bestimmt auch was ganz Tolles.
    Habt noch eine schöne Adventszeit und gglG Christina

    AntwortenLöschen
  4. Das ist wirklich so toll, dass Snoopy immer noch auf Reisen ist und er soviel erlebt. Eine feine Idee...

    Im Übrigen finde ich es toll, dass Emma und Lotte ihre menschen von der Arbeit / Weihnachtsvorbereitung ablenken.... Herrlich.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  5. Bei Euch ist es wirklich ganz wundervoll geschmückt. Da würde ich auch immer abends noch eine kleine Runde durchs Dörfchen drehen...
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Euer Abenbummel gefällt mir, mein Frauchen hat versprochen, dass wir auch wiederr einmal "Lichtlein" schauen gehen. Bin schon gespannt wo Snoopy die Festtage verbringt.
    Grüsse von Ayka

    AntwortenLöschen
  7. Bestimmt kommt der Weihnachtsmann und bringt euch was schönes, ihr wart doch immer so brav.
    Oh Snoopy ist Weihnachten tatsächlich noch nicht daheim, ich bin gespannt wo er Weihnachten feiern darf, bei welcher tierlieben Familie er sein wird, ich vermisse ja immer noch in den Reihen eine besonders katzenliebe Familie, vielleicht ist er dort? das würde mich ganz besonders freuen. Es bleibt spannend und schön, dass ich wieder bei euch kommentieren kann. Herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  8. ja ja Emma und Lotte..... ich glaub auch der Weihnachtsmann kommt diesmal mit dem Bollerwagen .... ich hab ihn schon gesehen und fotografiert.... schaut doch einfach mal kurz vor Weihnachten bei mir den den Blog, dann gibt es das Beweisfoto

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Emma & Lotte,
    auch wir schauen uns abends überall gern die "Beleuchtungen" an. Wir haben hier einen roten Stern, eine Lichterkette an einem Baum im Garten und natürlich einen "Schwippbogen" im Fenster.
    Bei euch blühen ja noch Blumen im Feld - staun.
    Liebes Wuffi Isi,
    die von Heidi Grüße für euer Frauchen mitschickt.
    Der Snoopy ist ja ein richtiger Weltreisender geworden - Klasse!!!

    AntwortenLöschen
  10. Wow, was Snoopy so alles erlebt. Auch wir sehen uns bei unseren Abendspaziergängen die beleuchtetn Häuser an. Da kommt man doch gleich in Weihnachtsstimmung ...

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
  11. ein weitergeleiteter Kommentar von meiner Mama:

    Ach Mensch, ich freu mich liebe Emma und liebe Lotte,

    stade Zeit nennt man den Advent, nun ist er auch bei Euch angekommen. Wiesen, Felder und Tiere im Winterschlaf, frühe Dunkelheit und Lichter in den Stuben. Das tut uns allen gut, auch wir brauchen ein wenig Winterruhe. Um so freudiger werden wir dann das Frühjahr begrüßen, aber bis dahin ist noch ein wenig Zeit, erstmal wollen wir doch Geschenke auspacken...... 📦 oder nicht? Also, für Spannung und Vorfreude ist gesorgt. Weihnachtliche 🎄Grüße mit Nasenbussis für Euch zwei von der Helga

    AntwortenLöschen
  12. Ihr Lieben!
    Ah, ihr schaut also auch schon nach dem Christkind bzw dem Weihnachtsmann ☺
    Nein, mit dem Schnee wird es wohl dieses Jahr nix mehr, aber dafür garantiert im Neuen Jahr.
    Da müsst ihr euch noch etwas gedulden.
    Sodele... dann schau ich doch gleich mal nach was der liebe Snoopy so in letzter Zeit treibt...
    Wünsche euch noch viele glückliche Tage!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Emma und Lotte,
    bei uns war der Weihnachtsmann auch noch nicht, aber bei uns hier wartet man ja sowieso auf das Christkind, das sich aber auch noch Zeit lässt. Die Hoffnung auf weiße Weihnacht, gebe ich persönlich frühestens am 24. auf. Solange kann man ja noch Träumen.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...