Montag, 26. September 2016

Wenn es Herbst wird im Gärtchen

Dann wird das Frauchen immer ein bisschen traurig. Zu schön war die Gartensaison. Aber noch ist schönes sonniges Wetter und das haben wir am Wochenende voll ausgenutzt. Die Zweibeiner haben begonnen das Gärtchen ein wenig aufzuräumen.
Aber nicht die Gießkannen! 
Dooooch auch die Gießkannen. Na gut, eine Gießkanne bleibt stehen. Vielleicht brauchen ja einige Blümchen noch ein bisschen Wasser.
Puh, Glück gehabt. Sagt mal, geht es euch auch so? Irgendwie schmeckt das Wasser aus Gießkannen viel besser als aus dem Wassernapf. Lotte wollte drinnen gar nicht mehr trinken. Frauchen hatte schon befürchtet das sie eine Gießkanne mit rein nehmen muss. Zum Glück bedient sich Lotte nun doch wieder am Wassernapf.
Unser Planschbecken wurde rücksichtslos leer gemacht und winterfest weggeräumt. Also mir hat das gar nicht gepasst. Lotte hat auf der Bank gelegen und sich eins ins Pfötchen geschnickert.
Extra für euch (auf vielfachen Wunsch) hat sie auch noch einmal den Strohhut aufgesetzt. Naja, dabei ist sie wohl eingeschlafen.
Und weil die Bank abgedeckt war hat sich Rambo gleich ein neues Versteck gesucht. Ich erschrecke mich jedesmal wenn sie zwischen den Blättern vor gesaust kommt. Das weiß die Katzenoma auch und ich könnte wetten das sie dabei grinst.
So langsam schleicht sich nun der Herbst ins Gärtchen und wir haben schon die ersten bunten Blätter gefunden.
Aber die Tomaten brauchen noch ein bisschen Sonne.
Ganz oben hängen noch einige Früchte. Die muss Herrchen dann ernten. Frauchen reicht da nicht mehr hoch.
Die Zweibeiner haben die Kartoffelkiste ausgeräumt.
Die Kartoffelernte fiel dieses Jahr bescheiden aus. Einige Kartoffeln erschienen dann noch weiter unten, aber wir hatten uns mehr Kartoffeln erhofft. Mal sehen ob wir das im nächsten Jahr noch einmal probieren. Vielleicht an einem anderen Standort?
Frauchen hat noch Samen von den Wunderblumen gesammelt, damit es auch nächsten Sommer wieder schön bunt aussieht.
Ich habe Herrchen Kekse aus der Hosentasche geklaut. Ich wäre eine Taschendiebin hat er gesagt *tzzzzt Frechheit*
Wir hoffen das noch ein Weilchen das schöne Wetter bleibt, denn noch blühen einige Blümchen.
Die Fuchsie hat noch Blüten und Knospen. Aber bald wird sie ein Winterquartier brauchen ... genau wie einige andere Töpfe und Kübel. Ohje, die werden ja jedes Jahr größer. Wohin damit????
Auch die Kräuter sehen noch prima aus.
Für den Frühling hat Frauchen Blumenzwiebeln im Gärtchen versteckt. Warum darf Frauchen hier eigentlich buddeln *grübel*
Schön war das Wochenende im Gärtchen und wir würden uns über schöne sonnige Herbsttage freuen ..... auch wenn die Gießkannen und das Planschbecken weg sind *mal mürrisch zu den Zweibeinern gucken*
Euch wünschen wir eine schöne Woche. 
Geniesst die sonnigen Stunden.
Eure Emma, Lotte und Rambo

Kommentare:

  1. Wir hoffen auch so sehr, dass wir einen sonnigen und milden Herbst bekommen, insoweit wollen wir den Garten noch gar nicht winterfest machen....

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  2. Auch bei uns wurde schon etwas aufgeräumt. Die Sonnenschirme wurde zusammengeklappt und eingepackt. Aber die Liegestühle stehen noch und laden zum Verweilen ein.

    AntwortenLöschen
  3. Schön hattet ihr es im Garten, der nun aufgeräumt auf viele sonnige und milde Herbstage wartet. Mein Frauchen hat auch so eine Arbeitswut gepackt - und ich habe mich dabei in Sicherheit gebracht.
    Grüsse von Ayka

    AntwortenLöschen
  4. ja Emma, warum darf das Frauchen im Garten buddeln und du und Lotte nicht?
    Ich denke mal, dass ihr all die versteckten Blumenzwiebeln zu gerne wieder ausbuddeln möchtet - und dann blüht im nächsten Jahr dort gar nichts, das wäre doch auch blöd.

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  5. Die Herbstzeit ist m.M. auch die schönste Jahreszeit. Alles ist in Gelb / Orange getaucht und die Spaziergänge mit den Hunden machen dann auch doppelt Spaß.

    AntwortenLöschen
  6. Ja....schön langsam hält der Herbst Einzug und im Garten wirds ruhig. Ich bin ja ein totaler Herbstfan und freue mich immer riesig drauf...

    Schöne Woche,
    Eva

    AntwortenLöschen
  7. Bei uns im Garten ist noch alles grün und es gibt viele leckere Himbeeren. Von uns aus kann der Herbst noch eine Weile auf sich warten lassen.

    Charly trinkt auch am liebsten aus der Gießkanne.

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
  8. Bei uns ist im Garten noch lange kein Herbst in sicht. ALles Blüht noch und nicht einmal die Blätter unseres Rebstocks verfärben sich. :( Dabei mag ich den Herbst wirklich sehr gerne und Kaya auch. In großen Laubhaufen schnüffeln ist für sie ein riesen Spaß! :) Das mit der Gießkanne finde ich ja echt lustig! Kaya hat Angst vor der Gieskanne - die traut sich da nicht heran. Aber vielleicht ist das auch gut so. Sie springt lieber in die Badewanne und winselt so lange bis ihr jemand den Wasserhahn aufdreht, damit sie daraus trinken kann. :)

    Liebste Grüße,
    Chrissey & Kaya

    AntwortenLöschen
  9. Uns gefällt euer Garten auch im Herbst sehr gut.
    Zum Glück hat euer Frauli euch noch eine Gieskanne gelassen ;-)
    Liebe Grüße
    Nora, Rico und Sam

    AntwortenLöschen
  10. Vielleicht wird es ein ganz toller Herbst:-) Den kann man dann auch noch sehr geniessen und sich daran freun.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Emma & Lotte,
    es schaut bei euch aber noch sehr sommerlich aus.
    Wir haben die letzte Tomate heute gefuttert.
    Sonnige Tage nehmen wir auch noch gern.
    Wir wuenschen euch ebenfalls eine schoene Woche.
    Liebes Wuffi Isi
    mit Grüßen von Heidi für euer Frauchen

    AntwortenLöschen
  12. Hach....meine Liebe,
    was für eine zauberhafte Post! Die Bilder der Vierbeiner sind ja goldig! Nun, hoffen wir alle das es weiter geht mit schönem, goldigem Herbstwetter, so das wir alle noch lange den Garten genießen können!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  13. Lotte sieht mit dem Hut wie ein Supermodel aus...Danke für die zusätzlichen Fotos! Der Herbst meint es gerade sehr gut mit uns - da könnt ihr sicher noch ein paar mal aus der Kanne trinken ;-)

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  14. Ihr habt bestimmt auch ohne Planschbecken wunderschöne Herbsttage mit viel Sonnenschein, zumindest wünsche ich euch das ganz, ganz doll.

    AntwortenLöschen
  15. Ach ja ihr Lieben, der Herbst zeigt sich immer mehr auch in unserem Garten. So ist halt der Jahreszeitenverlauf. Zum Glück hat auch der Herbst sehr schöne Seiten und darum hoffen wir mit euch auf viele sonnige Tage dazu.

    Ganz liebe Grüessli
    Julia mit Fiona & Finn

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...