Freitag, 23. September 2016

Naschwege

Nun ist er da ... der Herbst und unsere Spazierwege durch die Felder haben sich verändert. Die Felder sind zum großen Teil abgeerntet. Alles sieht ein bisschen kahl und leer aus. Nicht abgeerntet sind die Bäume und Sträucher an den Feldrändern.
Darum sind die Wege zu Naschwegen geworden. Habt ihr Lust uns ein Stück zu begleiten? Wir zeigen euch was hier alles wächst. Leider wachsen Hundekekse nicht an den Bäumen. Obwohl uns das noch viel besser gefallen würde *hust*.
Ich, die Emma, habe alles abgesucht. Es war kein Keks zu finden. Da musste ich schon Herrchen  überreden, dass er mal einen Keks spendiert. Hat er auch gemacht. Herrchen ist da großzügig.
Diesmal gab es Leckereien für die Menschen.
Hier waren die Kirschpflaumen reif. Ganz viele hingen an den Bäumen. Es gibt gelbe und rote Früchte. Wenn sie schon richtig dunkelrot sind schmecken sie süß, die gelben Früchte sind ein bisschen säuerlich.
Einige waren schon ins Gras gefallen. Psst, ihr dürft nur die dunkelroten naschen. Die schmecken am besten. Aber Vorsicht, in den Kirschpflaumen ist ein Stein. Den müsst ihr wieder ausspucken.
Am einfachsten ist es natürlich wenn Frauchen die Kullerfrucht auseinander drückt, den Stein raus friemelt und uns die Hälften schnauzengerecht ins Mäulchen schiebt. Nicht zu viel naschen, sonst gibt es Bauchgrummeln.
 Pflaumenbäume haben wir auch gefunden.
Der Nussbaum hält seine Walnüsse noch fest. Keine einzige Nuss lag unten. Da müssen wir wohl noch ein bisschen warten.
Für die Vögel gibt es auch einen Naschbaum.
Und Lotte hat noch Blümchen entdeckt.
Nun hoffen wir auf sonnige Herbsttage und 
wünschen euch ein schönes Wochenende.
Eure Emma und Lotte

Kommentare:

  1. Einen tollen Naschweg habt ihr da. Das erinnert mich an eine Geschichte aus meiner Jugend (ja lange lange ist es her) Da habe ich vom Pferd aus Renekloden genascht und zwar ganz schön viele. Zum Glück war das Pferd dann schnell als ich in Richtung Stall und somit Toilette musste...... Hihi was einem so alles in Erinnerung bleibt.
    Habt ein schönes Herbstwochenende.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Wie praktisch ist so ein Weg. Dann ist man schon richtig satt, wenn man von seiner Gassirunde kommt. An den Pflaumen könnte ich mich knubbelig futtern....

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  3. Gell, es ist so schön im Herbst:-)
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Emma & Lotte,
    da habt ihr ja wirklich richtige Naschwege, Heidi ist ganz sehr neidisch...
    Futtert nur nicht selbst Walnüsse, die sind giftig für unsereinen :-(
    http://www.tierheim-kronach.de/nachrichten/achtung-vergiftungsgefahr-fuer-hunde-bei-walnuss-und-schwarznussbaeumen/
    Liebes Wuffi Isi,
    die die Fotos super findet, besonders das Lotte Blümchen Bild

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Isi,
      vielen Dank für den Link. Wir wussten nicht das die ollen Nüsse so gefährlich für uns sind. Jetzt können die Zweibeiner die schön alleine aufsammeln. Wir werden in Zukunft einen großen Bogen um den Nussbaum machen.
      Liebe wauzis von Emma und Lotte

      Löschen
  5. Ich glaub ich muss ganz schnell bei euch vorbeikommen, so viele Schmatzefrüche am Wegrand - ein Schlaraffenland.
    Gruss Ayka

    AntwortenLöschen
  6. Da macht Spazierengehen Spaß so von Naschbaum zu Naschbaum. Ein schönes Wochenende
    LG Sabine,Conan und Otis

    AntwortenLöschen
  7. das Wetter soll ja noch schön bleiben, so dass ihr bestimmt noch öfter die "§nasch-Tour" gehen werdet

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  8. Kirschpflaumen heißen bei uns Ringlotten wenn ich das auf deinen Fotos richtig erkannt habe...die find ich auch voll gut! und der kleine Wolf ist auch immer traurig, dass Kekse nicht auf Bäumen wachsen *lach*

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  9. Wie praktisch so ein weg. Da braucht ihr nur die Pfoten ausstrecken und an den Bäumen rütteln. Wir beneiden euch ...

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
  10. Mmmhh lecker so ein Naschweg :-)). Ich mag den Herbst auch so gerne und dieses herrliche Wetter kann gerne noch bleiben !!

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...