Montag, 8. Februar 2016

Rad ab

Ist hier überhaupt jemand? Ihr feiert doch bestimmt alle Fasching oder Karneval. 
Die Faschingsbegeisterung von unserem Frauchen hält sich in Grenzen. Und diese Grenze ist genau ... bei unserem Bäcker. Dort gibt es nämlich die leckeren Pfannkuchen ... oder Berliner ... oder Krapfen ... oder wie die runden Dinger sonst noch heißen. Der Bäcker hier bei uns ist recht einfallslos. Es gibt nur zwei Varianten von Pfannkuchen. Gezuckert oder glasiert und Marmelade ist überall drin. Egal, SIE futtert jeden Tag zwei Stück. Ist ja wohl klar das wir davon nichts abbekommen. 
Dabei wollten wir uns einen Faschingswagen bauen. So ein richtig schickes Teil, wo wir dann drin sitzen können. Gut, die Leckerchen hätten wir selber gefuttert und nicht raus geschmissen, wie es die Menschen machen.
Was steht denn hier rum. Also DAS ist sonst nicht da. Erst mal vorsichtig anpirschen.
Mal ganz genau abschnuppern. Vielleicht können wir das Ding noch gebrauchen.
Och, das ist jetzt aber doof. Der Kutsche fehlen die Räder. Da ist nicht nur ein Rad ab, sondern gleich alle vier. So ein Mist aber auch. Das wäre eine prima Faschingskutsche geworden.
Pffft, total unbrauchbar.
Dann nehme ich mir wenigstens noch ein Stöckchen mit.
Ächz, das ist aber auch schwer ... so bei Gegenwind.
Wir tapsen jetzt noch ein bisschen mit Frauchen durch die Gegend. Die Pfannkuchen müssen ja schließlich wieder abtrainiert werden.
Ja Frauchen, auf dem Rückweg gehen wir zum Bäcker *augenverdreh*
Euch wünsche wir noch schöne närrische Tage.
Eure Emma und Lotte

Humba, humba, humba täteräääää, täterääää, täterääää
 

Kommentare:

  1. Wir sind jetzt doch froh, dass wir bei dem Wetter nicht Fasching feiern müssen... ;) In Karlsruhe ist der große Umzug erst morgen - leider soll auch da das Wetter nicht mitspielen. Voll der Regen angesagt...

    Gut, uns ist das egal. Wir haben mit Fasching auch nichts am Hut und Berliner kann man schließlich immer essen... ;)

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
  2. Was bei euch so alles in der Gegend rumsteht. Schade, dass sich der Wagen nicht als Faschingswagen geeignet hat, ich hätte euch da gerne mal drauf gesehen :-)
    Unsere einzige Faschingsaktivität ist auch Kreppel essen (so heißen die Krapfen hier in Hessen)
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Bei euch stehen ja verrückte Sachen rum und dann kann man die nicht mal benutzen. Manno. Fasching bzw. Karneval spielt bei uns hier auch keine große Rolle.
    LG, Caspers Frauchen

    AntwortenLöschen
  4. Nun das wäre doch der oberhammer gewesen, wenn ihr Fellnasen Euch einen eigenen Wagen gebaut hättet. Dann hätte ich Euch einen Berliner ausgetan. Aber ohne Räder wird das ja nichts...

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe es auch nicht so mit Fasching. Aber Krapfen mit Marmelade gefüllt, da kann ich auch nicht wiederstehen.Ich kann also verstehen, warum euer Frauchen immer beim Bäcker vorbei gehen will. *lach*

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
  6. Na das ist aber ein schönes Stöckchen! Und das Thema Karneval ist bei uns nur in Form von Berlinern, Krapfen und Apfelschnecken präsent.
    Auch wir bekommen davon nix ab.
    Aber Frauchen hat was anderes für uns.
    Wir freuen uns schon auf Aschermittwoch . Da gibt es Fisch und wir bekommen auch was.
    Wünschen euch noch tolle Tage
    Liebe grüße
    Merlin mit Camping und Frauchen

    AntwortenLöschen
  7. Toller Fund ihr drei, aber traurig, dass immer irgendwelche Idioten ihren Mist einfach überall hinschmeißen!
    Fasching brauchen wir auch nicht :)
    Süße Nervennahrung geht auch immer, ohne Anlaß. Einfach weil das Leben schön ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du recht. Wir ärgern uns auch immer über den Müll der einfach am Weg abgeladen wird. Dabei sah der Wagen gar nicht mal so schlecht aus. Nur die Räder fehlten.

      Löschen
  8. Karneval feiern wir nicht, aber Berliner könnten wir auch jeden Tag essen. Bei uns gibt es auch nur zwei Sorten, da sind unsere Bäcker auch nicht besser. Früher haben wir die " Pfannkuchen " noch selbst gebacken, das war immer ein Fest.
    LG
    Käthe und Sina

    AntwortenLöschen
  9. Wir sind sicher nicht Fasching feiern, da lesen wir lieber tolle Blogs :)

    Ein sehr interessanter Fund, wie auch immer der dort hingelangt ist.

    Liebe Grüße Lily mit Suki & Jussi

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Emma & Lotte,
    schade, dass ihr das Teil nicht als Faschingskutsche nehmen konntet. Heidi ist neidisch auf die Berliner, die dein Frauchen futtert. Ich hoffe, dass es morgen um 11 Uhr 11 auch Pfannkuchen hier gibt, dann bekomme ich wieder einen ab :-)
    http://abload.de/img/img_3837faceb3jul3.jpg
    Auf jeden Fall hat mir euer "windiger" Spazi gefallen, und auch wir wünschen euche eine nette faschingszeit.
    Liebes wuffi Isi mit Grüßen von Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. WAAAAS, du darfst Pfannkuchen essen *staun*?
      Jetzt sind wir schon ein bisschen neidisch. Aber unserem Lottchen würde so ein Pfannkuchen gar nicht gut bekommen.
      Liebe wauzis von Emma und Lotte

      Löschen
  11. Besser, aber halten Sie sich an den Spaß als die verlassenen Kinderwagen . Grüße.

    AntwortenLöschen
  12. So ein schöner Plan! Im Faschingswagen sitzen und Leckerchen futtern. Da hätten wir ausnahmsweise auch mal Karneval gefeiert. Sonst wir Norden außen vor, hier findet kein närrisches Treiben statt.
    Liebe Grüße aus Terrierhausen

    AntwortenLöschen
  13. Unser Frauli kann mit Kraneval auch so überhaupt nichts anfangen und ist froh wenn sie nichts davon mitbekommt. Aber euren Wagen hätte sie trotzdem gerne gesehen.
    Liebe Grüße
    Nora, Rico und Sam

    AntwortenLöschen
  14. Sowas aber auch. Lassen die Menschen einfach wieder ihren Mist überall rumliegen.
    Mein Frauli mag die Berliner auch ganz gerne. Zum Glück ist es für sie eine weitere Strecke hier zum deutschen Bäcker und so bleibt sie davon verschont eine rollende Tonne zu werden ;)
    Pfotig Sandy

    AntwortenLöschen
  15. Na dann wünsch ich eurem FrAUCHEN GUTEN APPETIT. Und da hast du recht, Kutsche ohne Räder ist doof, und ob das Frauchen überhaupt erlaubt hätte???? Main Frauchen hätte da sicher Neieieiein geschrien!
    Also machts gut
    eure Easy Mittelspitz aus Wien

    AntwortenLöschen
  16. Na das wär was geworden, ihr im Narrenwagen, grins...Das hätte ich wirklich nur zu gerne gesehen, aber Kamellen selber aufessen geht ja gar nicht!!!!
    GlG, die auch öfter Berliner essende.....

    AntwortenLöschen
  17. Ja die Pfannkuchen... die gibt es bei uns auch.
    Schoko-Pfannkuchen
    Eierlikör-Pfannkuchen
    Erdbeercreme-Pfannkuchen
    Vanillecreme-Pfannkuchen
    glasierte Pfannkuchen und mit Zucker.
    In denen mit Zucker ist aber zu Fasching nicht nur Marmelade drin. Manchmal auch Senf!
    Die Menschen sind schon komisch. Immer wenn einer einen "Senf-Pfannkuchen" hat, lachen die anderen sich total kaputt.
    Unser Frauchen liebt die Schoko-Pfannkuchen, Schokolade innen und außen und unser Herrchen liebt die mit Eierlikör.
    LG
    Buffy & Carry

    AntwortenLöschen
  18. Nicht traurig sein, wenn das mit eurem Faschingswägelchen nicht geklappt hat, ich habe nämlich gehört, die meisten Umzüge sind abgesagt worden? Und diese runden Dinger heißen bei uns Kreppel, die kenne ich gut, das Frauli futtert die nämlich auch sehr gerne...
    LG Susi

    AntwortenLöschen
  19. Hahaha schön geschrieben.Ich liebe Berliner. Also Pfandkuchen...:O)

    Herzlich Conny

    AntwortenLöschen
  20. Hihihi,ich habe ganz viele Kreppel gefuttert und nun tue ich fasten :-))

    Herzlichst
    die Kerstin

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...