Sonntag, 24. Januar 2016

Alles war umsonst

Erst haben wir ja noch gejubelt als es gestern früh ganz doll schneite. Doch kaum hatten wir das erste Pfötchen zur Tür raus gestreckt, da lagen wir auch schon fast auf dem Bauch. Boah, war das glatt. Nein, weit sind wir nicht gekommen.
Noch schnell einen Haps Schnee nehmen, ehe alles weg ist.
Zu Mittag war aus dem Schnee dann Pampe geworden. Wir schlitterten durch die Gegend und suchten die letzten Schneereste. Die Zweibeiner ruderten vorsichtig neben uns her. Ist eben doch ein Nachteil, nur zwei Beine zu haben.
Da haben wir so auf den Schnee gewartet. Sogar den falschen Schneemann haben wir aufgestellt. Dann schneit es endlich ordentlich und gleich taut alles wieder weg. Alles war umsonst. Die weiße Pracht ist weg und der Winter verzieht sich. Kommt jetzt der Frühling?
Nee, so eine Matschpampe will ich nicht. Ich bin ja schon ganz nass. Schnell noch mal im Schnee schnuppern und dann gehts nach Hause.
Der bekommt keinen nassen Bauch.
Frauchen hat noch Fotos im Gärtchen gemacht.
Der Maulwurf hat eine Schneenase.
Auf dem Moos beginnt der Schnee zu tauen.
Ich schlafe jetzt bis draußen wieder alles trocken ist ... oder bis der Frühling kommt ... oder doch nur bis es Futterchen gibt *grübel*
Aber vorher wünschen wir euch noch einen guten Start in die neue Woche.
Eure Emma und Lotte

Kommentare:

  1. Ja ich fand es gefroren auch viel netter da gab es wenigstens keine 12 Matschpfoten die überall ihre Abdrücke hinterließen. Aber wir müssen es leider nehmen wie es kommt. Ab Mittwoch solls ja netterweise wieder schütten ohne Ende, hatten wir ja schon lange nicht mehr.

    Naja was solls..... "Dinge annehmen die ich nicht ändern kann" das gehört leider dazu.

    Ganz liebe Grüße

    Anja mit Brady, Peachy und Kitano

    AntwortenLöschen
  2. Hier war es auch ordentlich glatt. Die Maya fand es toll und hatte Spaß am schlittern. Hihi ihr ist sogar in der Schräge die Kaka unterm Hintern weggekullert :-))) Und jetzt zwitschern die Vögel, da könnte man glatt denken, dass morgen der Frühling ausbricht. Aber wer weiß was der Februar noch so für uns bereit hält.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. oh oh oh, obacht freunde...passt mir ja auf das frauchen auf. unsere ist gestern ganz fies gefallen und kam kaum mehr hoch oO

    habt einen schönen abend ihr lieben,

    luana

    AntwortenLöschen
  4. Bei uns lag gestern noch ganz viel toller Schnee und schwupps über Nacht wurde auch Matschepampe drauf :-((
    Glatt war es bei uns heute nicht... jedenfalls nichts auf der Couch hihi.
    LG, Caspers Frauchen

    AntwortenLöschen
  5. Ach nee, pappiger Schnee und Glätte braucht man doch wirklich nicht...

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  6. Da hat wohl jemand die Emma beim Schneeklau erwischt ;)
    Schade das ihr nur so wenig Schnee habt. Könnt ihr mal Fotos von rudernden Zweibeinern machen? Würde ich gerne sehen.
    Pfotig Sandy

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Emma und Lotte,
    ihr seid ja ganz schön mutig, dass ihr euch bei der Glätte herausgetraut habt. Ich bin einfach drin geblieben. Und (meine) Emma und Mia haben sich an mich gekuschelt. Ich glaube, die beiden mögen Winter auch nicht so sehr. Trotz dem Doppelback Beine.
    Die Idee bis zum Frühling zu schlafen find ich gut. Da mache ich mit *grins*.

    ∗♥∗❄∗☀∗❄∗♥∗
    Herzlich grüßt
    Uschi, die die schlafende Lotte total niedlich findet

    AntwortenLöschen
  8. Frauchen hat sich bei der Glätte, die wir am Samstag hatten,nicht so recht rausgetraut. Nur zum Salz streuen hat sie gesagt, muss sie schnell raus, damit keiner hinfällt auf dem Gehweg. Wir waren nur im Garten, Pauli, Anton und ich... Nun ist der Pauli ja ein Kater, und trotzdem hat's in gleich mal umgehauen. Mir war ganz schön mulmig, in den Garten gehen 5 Stufen, rauf ging ja noch, aber runter hab ich mich nicht mehr getraut. Gsd. hat Frauchen mir geholfen... sie war auf Socken im Garten, und das im Winter. Die Katerchen wollten auch nicht mehr raus und wir sind erst ziemlich spät Gassi gegangen. Jetzt ist hier auch alles weg und nur noch Matsche, wirklich schade Wenn Schnee auch Bommeln an Pfoten, Beine und Bauch macht, sooo schlimm war er dann doch nicht. Ganz liebe Grüsse schickt Euch die MaggieMaus :-)

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Emma & Lotte,
    das war ja eine kurze Freude. Hier ist es heute früh zwar auch so glatt gewesen, dass Heidi Angst hatte zu stürzen, aber mittags konnte ich mit Chester noch einmal im Schnee umherdüsen.
    Das Schlafbild ist soooo süß!
    Bei uns ist ab morgen dann Frühling, es sollen +10 Grad werden.
    Aber erst kommt die Matschepampe :-(
    Wir wünschen euch auch eine schöne Woche.
    Liebes Wuffi Isi,
    mit Grüßen von Heidi für's Frauchen

    AntwortenLöschen
  10. Nach ganz glatt kam die Matsche und meine drei sehen auch so lecker aus.
    Habt eine schöne neue Woche.
    Liebste Grüße
    Nicole & die 3 M´s

    AntwortenLöschen
  11. Bei uns hat es auch den ganzen Samstag wunderschön geschneit - und heute regnet es und es soll die Woche +15°C bekommen - das ist schon verrückt! Ich hoffe, der Winter kommt nochmal - für Frühling es noch zu früh.

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  12. Da hatten wir ja richtig Glück, bei uns hat es nicht geregnet und war auch nicht so glatt....der Schnee ist aber nun auch ganz verschwunden....wir wünschen euch eine schöne Woche LG Christel

    AntwortenLöschen
  13. Wir haben nur noch Matsch und meine beiden Fellnasen schlappen den ganzen Dreck ins Haus. Das meiste rubbeln wir zwar mit flauschigen Tüchern raus, aber ein Rest bleibt immer. Der Schnee war uns viel lieber, auch zum toben toll geeigent :)

    AntwortenLöschen
  14. Hallöchen, ich muss Euch eine traurige Mitteilung machen, meine wilde Hummel Sissy hat eine böse Entzündung des Augapfels - beidseitig. Das hat zur Folge, dass sie kaum mehr was sehen kann.
    Sehr traurige Grüße und Pfötchen
    Crissi

    AntwortenLöschen
  15. Hier war auch alles gefroren. Wir sind leider komplett gassi geschlittert. Von uns aus kann es jetzt ruhig Frühling werden :)

    LG Lily mit Suki und Jussi

    AntwortenLöschen
  16. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  17. Männer waren sicherlich gerne zu Fuß gehen, aber der Besitzer mit Sicherheit nicht. Sie musste nach der Rückkehr nach Hause .. Grüße richtig gereinigt werden.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...