Montag, 7. Dezember 2015

Wir haben den Nikolaus nicht erwischt

Unbedingt wollten wir dieses Jahr den Nikolaus erwischen und hatten uns große Mühe gegeben blos nicht einzuschlafen. Irgendwann sind uns aber dann doch die Augen zu gefallen. Am Nikolaustag hatten wir dann gaaanz lange geschlafen. Zum Glück hatte uns der Nikolaus aber doch einen Riesenkeks in unsere Strümpfchen gesteckt. Als wir den verknuspert hatten, wollten wir unbedingt raus. Vielleicht ist ja der Nikolaus doch noch zu sehen und wir hätten uns bedanken können.
Wollt ihr mitkommen? Vielleicht finden wir ihn. Emma war ganz aufgeregt, konnte es gar nicht abwarten und sauste immer hin und her.
Eigentlich wollten wir ja noch ein schönes Foto machen, aber da flog Emma (im wahrsten Sinne des Wortes) schon wieder an uns vorbei und ihr könnt nur noch den dicken Beaglepopo sehen. Das Tempo schafft unsere Knipsmaschine nicht.
Die andere Richtung Emma!!! Jetzt aber looohooos!
Es war super schönes Wetter. Etwas windig, aber das störte uns nicht.
Wir waren schon lange unterwegs und Emma sauste immer noch *zwinker*.
Aber dann hat sie auch als Erste die Nikolausmützen gefunden.
In den Mützen waren Keksis. 
Danke lieber Nikolaus. 
Hoffentlich frierst du jetzt nicht ... so ohne Mütze ... bei dem Wind.
Erst als es dunkel wurde sind wir nach Hause gegangen ...
... und Frauchen erzählte uns das der Weihnachtsmann jetzt viele kleine Helfer Spione hat, die ganz genau aufpassen, wer denn artig ist oder wer Blödsinn macht.
Das sind die Wichtel.
Jetzt müssen wir also wieder aufpassen, damit sich keiner hier einschleicht.
Gestern Abend haben wir dann tatsächlich so einen Wichtel bei uns bemerkt. Wir werden beobachtet *kräftig nick*
Seht euch das an.
Da sitzt einfach ein Weihnachtsmannspion und glotzt durchs Fenster.
Ob der jetzt öfter kommt? Vielleicht erwischen wir ihn ja noch einmal. Was meint ihr, ob wir ihn mal locken sollen? Vielleicht ist er keine Petze, sondern ganz lieb *grübel*.
Eure Emma und Lotte

Kommentare:

  1. Na die Emma hat es ja ordentlich eilig gehabt :-) Also der Weihnachtsmannspion ist schon ein wenig unheimlich. Ich hoffe er bespitzelt euch nicht so arg.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Uih, dass ihr bespitzelt werdet-ich glaub es nicht! Ihr seid doch immer so brav. Sonst hättet ihr auch keinen Keks in der Mütze gefunden...
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  3. ach ihr Beide seid so köstlich - immer ist was los bei euch - Emma hat ja einen Zahn drauf - so ist auch unsere Luna - die rast auch am liebsten über Wiesen und Felder - ihr habt ein sehr liebes Frauchen, das so viel mit euch raus geht - ihr scheint ja auch lieb gewesen zu sein, dass der Nikolaus euch Kekse gebracht hat - kriegt nicht jeder, denn er sieht alles -
    und der Spion.... ich habe eine Ahnung - er hat eine schicke gehäkelte Mütze an....

    alles Liebe für euch und Frauchen -

    Ruth

    AntwortenLöschen
  4. Oh.....die Emma ist aber gscheit rumgeflitzt. Die Kekserl waren sicher sehr gut, also hat sich das brav sein doch gelohnt :))

    Schöne Woche euch allen,Eva

    AntwortenLöschen
  5. Hallo ihr Zwei!
    Weihnachtsspione, gibt´s die wirklich, so richtig kann ich das nicht glauben? Rote Mützen in meinem Gärtchen, die müßte mir doch schon längst einmal aufgefallen sein? Das Bild vom fliegenden Beaglepopo hat mir supergut gefallen, das Zwinker-Beagleauge aber auch!
    Sicher ist sicher, ich werde jetzt wachsam sein und nach roten Zipfeln Ausschau halten!
    LG Susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doch, doch liebe Susi. Die Weihnachtsspione gibt es wirklich. Hast ja gesehen bei uns. Du musst deinen Garten mal kontrollieren. Die Weihnachtsspione verstecken sich ja immer.
      Liebe wauzis von Emma und Lotte

      Löschen
  6. Liebe Emma & Lotte,
    ihr könnt ganz beruhigt sein, Wichtel sind immer lieb. Sie sind zwar kleine Spione, petzen aber nicht.
    Wenn ihr 2 Mützen gefunden habt, dann waren bei euch sicher auch 2 Nikoläuse unterwegs.
    Liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Isi,
      da sind wir aber froh. Wir werden versuchen den Wichtel mal vorsichtig anzulocken.
      Liebe wauzis von Emma und Lotte

      Löschen
  7. Ich liebe Wichtel, die sind für so manchen Spass zu haben.
    Nasenstups von Ayka

    AntwortenLöschen
  8. Ich glaube, es ist ganz gut, dass ihr den Nikolaus nicht gesehen habt ... ich habe mal gehört, wenn man ihn sieht, dann bekommt man keine Geschenke mehr ;)
    Aber sicher wusste der Nikolaus um eure Bemühungen, deswegen hat er für euch auch die Mützen liegen lassen ... damit ihr wenigstens eine Erinnerung an ihn habt.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Waaaaas? Wenn man ihn sieht, bekommt man keine Geschenke mehr??? Wir werden ihn nicht mehr verfolgen. Wir schwören!!!
      Liebe wauzis von Emma und Lotte

      Löschen
  9. Liebe Emma, liebe Lotte,
    auch wir, ich die Paula und meine na sagen wir mal Tanten Dayna und Berta ( die Hunde von Oma und Opa) haben einen Nikolausstiefel gehabt. Durften aber nicht gleich fressen, zu blöd, mußten erst ein Foto machen. Na ja, bis wir alle zufriedenstellend geguckt hatten waren es wohl eher 20 oder so. Opa will davon eines auf einen Kalender bringen. Was für eine Verschwendung der anderen 19! Eure Bilder sind auch schön, kommen die auch auf einen Kalender?
    Liebe Grüße Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, einen Kalender hat das Frauchen von uns noch nicht gemacht. Nur ein Fotobuch. Aber wir sind jedes Jahr im Blogkalender drin.
      Liebe wauzis von Emma und Lotte

      Löschen
  10. Hallo ihr Beiden und Frauchen
    Da war ich ja ewigs nicht mehr bei euch ...
    Hej, was für eine wunderhübsche Nikolausgeschichte, die ihr da zu erzählen habt. Und so viel erlebt an diesem Tag. Ja ja, es ist wohl schon so, es heisst wirklich brav sein die nächste Zeit, denn einerseits sieht ja der Spion des Nikolauses alles - und das Christkind steht ja auch schon vor der Tür ;-)
    Liebste Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  11. Wie schön, dass euch der Nikolaus ein paar schöne Sachen dagelassen hat.
    Das beweist doch, wie lieb ihr immer seid =)

    Doof ist natürlich, dass der Nikolaus jetzt so ohne Mützen ganz schön am Frieren ist!
    Aber bestimmt hat er irgendwo ein Versteck gefunden wo es schön warm ist.

    Liebe Adventgrüße,
    eure Betty und Mimi

    AntwortenLöschen
  12. Bei uns war der Nikolaus auch!
    Leider teilt das Herrchen immer alles so ein, aber wenn wir Frauchen bezirzen gibt es immer extra was!
    LG
    Buffy & Carry

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...