Donnerstag, 10. Dezember 2015

Wir entdecken einen Riesenfutternapf und der Weihnachtswichtel ist auch wieder da

Nachdem wir die, mit Leckerchen gefüllten, Nikolausmützen gefunden hatten, vermuten wir jetzt  überall versteckte Köstlichkeiten. Aber scheinbar liegen die Mützen nur an einem einzigen Tag im Jahr rum. Eigentlich schade.
Hund kann ja trotzdem mal überall nachgucken. Vielleicht haben die Häschen ja wenigstens Wiesenpralinen versteckt. Im Advent sind aber nicht gerade viele Häschen unterwegs. So kalt ist es doch gar nicht. Wo sind die denn alle hin?
Dann sause ich eben noch eine Runde. Hätte ich mal lieber auf die Lotte aufgepasst. Die hat inzwischen einen Riesenfutternapf gefunden. Nee, also was die Zweibeiner alles so in der Gegend liegen lassen. 
Das Ding musste ganz genau überprüft werden. (Zuerst natürlich vom Frauchen, die dann schnell ein paar Leckerchen darin versteckt hat) Da ist die Lotte pfiffig. Ihr entgeht kein Leckerchen. Das schnuppert sie sofort.
Ja, ich habe mir auch meine Leckerchen abgeholt. Muss ja nicht immer eine Mütze sein, Leckerchen kann Hund auch in einem Reifen finden ;-) 
Frauchen hat die Pilze gefunden, hat sie aber stehen lassen.
Wer hat eigentlich behauptet das Emma nicht still sitzen kann? Doch kann ich. Ich habe mir große Mühe gegeben. Da guckt!
Na da staunt ihr jetzt? Gebt es ruhig zu.
Pssst, da war was. Ich habe es genau gehört.
Seht euch das an. Da ist der Weihnachtsspionwichtel wieder. Er wird immer mutiger ... mhh oder unvorsichtiger. Ganz schön neugierig das Kerlchen. Jetzt glaubt ihr doch bestimmt alle an die Weihnachtswichtel. Unser Wichtel ist allerdings immer noch ein bisschen scheu. Vielleicht sehen wir das nächste Mal ein bisschen mehr von ihm.
Eure Emma und Lotte

PS. Wer noch in unser Lostöpfchen hüpfen möchte, kann heute noch hier kommentieren.

Kommentare:

  1. Die Weichnachtswichtel (spione) sind überall! Und lauern darauf, dass man einen Fehler macht! Aber nicht mit uns!
    Wir sind auf Zack - ist doch so!
    Liebe Grüße
    Merlin, Camino und Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, da habt ihr vollkommen recht. Er hat nämlich nicht gemerkt das Emma eine Bockwurst geklaut hat ... hi, hiiii.
      Liebe wauzis von Emma und Lotte

      Löschen
  2. ja jetzt hab ich gesehen, dass Emma still sitzen kann - toll -
    wo die Leckerchen versteckt sind ist doch egal, Hauptsache ihr findet sie -
    ich hab mal gehört, dass Weihnachtswichtel immer so scheu sind - dabei kann dieser sich doch sehen lassen -

    liebe Grüße - Ruth - Luna - Loui - Logan

    AntwortenLöschen
  3. Uhi klasse so ein Riesennapf :)

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Emma & Lotte,
    WAS ihr aber auch immer findet, solch riesige Futternäpfe liegen hier nicht umher - eigentlich schade :-)
    Im Lostöpfech bin ich ja schon drinnen!!
    Liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen
  5. Futternapf - so ein großer - das muss ich doch wissen !

    Eure Bente

    AntwortenLöschen
  6. Ich glaub´ auch, der Wichtel scheut oder ziert sich noch?
    Liebe Emma, ich finde auf dem ersten Foto von heute, bist du richtig gut getroffen!
    LG Susi

    AntwortenLöschen
  7. So einen riesigen Futternapf hat auch nicht jeder :)) Bin gerade ein paar Minuten vor Mitternacht noch schnell in euer Lostöpfchen gehüpft.....man weis ja nie :))

    Liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
  8. So ein riesen Futternapf ... was muss das für ein Hund sein, der den leert :) Nur gut, dass euer Frauchen wenigstens ein paar Leckerchen für euch hineingesteckt hat - wäre ja wirklich frustrierend gewesen, wenn der einfach nur leer in der Gegend rumgestanden hätte.
    Euer Weihnachtswichtel wird wirklich immer mutiger - ich glaube, je näher der Weihnachtsabend rückt, desto öfter wird er zu sehen sein.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
  9. ja...ja... die Leckereien im Mützchen, gibt es leider nur an einem Tag im Jahr.... aber vielleicht ist das auch besser so - eure Figur wird es euch danken :-) aber so zwischendurch beim spazieren gehen was zu finden ist natürlich KLASSE.

    Leon findet es auch immer ganz toll wenn er was findet - bei ihm handelt es sich dabei dann aber meist um weg geworfenen Butterbrote und ähnliches. da muss Frauchen ganz schön aufpassen, dass esr nicht immer alles frisst was so rum liegt

    Süß wie der Weihnachtswichtel da durch Blumengestrüpp guckt

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  10. Ja, jetzt ist wieder die Zeit für kleine Weihnachtsspione ähhh... Wichtel hihi. Da habt ihr aber einen besonders süßen entdeckt.
    LG und habt einen schönen 3. Advent.
    Caspers Frauchen

    AntwortenLöschen
  11. Oh ja, wir finden auch, dass das ganz schön doof ist, dass dieses lustige Mützending nur einmal im Jahr ist.
    Aber so ist die Vorfreude dafür umso größer, meint ihr nicht auch? =)

    Schöne Fotos haben die Zweibeiner da wieder von euch gemacht!

    Liebe Grüße und Schnurrrr,
    eure Betty und Mimi

    AntwortenLöschen
  12. Oh, jetzt hab ich grad den Termin für euer schönes Giveaway verpasst. Heute ist ja schon der 11.12.! Die Gewinner werden sich bestimmt sehr über dies lustigen Lebkuchenmännlein freuen. Hat Frauchen schön gemacht!
    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht euch,
    Christine

    AntwortenLöschen
  13. Hu,hu ihr beiden.
    Achtung, Frauchen arbeitet ja mit allen Trika für schöne Fotos, sogar mit Leckerlies, wie furchtbar!!
    Euch allen ein schönes 3. Adventswochenende wünschen Paula und Bella

    AntwortenLöschen
  14. So ein Riesenfutternapf hat schon was^^
    Wir wünschen euch einen wunderschönen 3. Advent !

    Liebe Grüße
    Claudia mit Raja

    AntwortenLöschen
  15. Was ihr wieder tolles entdeckt. So riesen Näpfe liegen hier auch rum. Sind aber immer leer und ich darf auch nicht so nah da dran. Bei uns sausen kleine Autos um die Näpfe.
    auf den Fotos wo Emma still sitzen kann, sieht es schon wieder sehr nach Frühling aus.
    Pfotig Sandy und Vanni

    AntwortenLöschen
  16. Haha, Emma und Lotte, solch ein Futternapf würde mir auch gefallen, da muss viel leckeres (Fr)Essen hineinpassen. Hat Frauchen inzwischen in der Küche einen guten Platz für ihn gefunden???

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Herr Bohne,
      stell dir mal vor, Frauchen hat den Riesenfutternapf nicht mal mitgenommen. Das ist echt gemein. Da hätte sooooo viel rein gepasst.
      Liebe wauzis von Emma und Lotte

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...