Sonntag, 11. Oktober 2015

Wenn die Zweibeiner mal ganz viel Auslauf brauchen

... dann schicken wir sie in die große Stadt. Jaaa, manchmal bekommen wir sie einfach nicht sofareif. Da machen wir schon lange Spaziergänge, fallen zu Hause müde ins Körbchen und sie sind immer noch nicht ko.
Diesmal haben wir sie in die große Stadt geschickt. Wäre doch gelacht wenn ihnen danach nicht die Füße weh tun. Wir haben lieber einen Keks kassiert und sind zu Hause geblieben. Solch ein Getümmel ist echt nichts für uns. Seht euch das mal an.
Da kommt Hund doch voll unter die vielen Menschenfüße. In Halle an der Saale war echt was los zum Salzfest. 
Das Salzfest erinnert an eine alte Tradition, als dort wo jetzt Halle steht, Salz gefunden, abgebaut und auf der Saale transportiert wurde.
Seit 1995 wird nun jährlich das Salzfest gefeiert und es kommen jedes Jahr ca. 200 000 Besucher.
Und unsere Zweibeiner zum ersten Mal mitten drin.
Es herrschte ein ganz schönes Gedränge an den zahlreichen Ständen. Also ließen sie sich mit dem Strom treiben, sahen traditionelle Handwerkskunst ...
... mampften noch Erbsensuppe mit Bockwurst ...
... hörten dabei der Schalmeienkapelle zu
und entwischten dem Gedränge durch eine Seitenstraße.
Denn auch abseits vom Salzfest gab es noch Schönes zu entdecken.
Zum Beispiel den Eselsbrunnen. Der Eselsbrunnen wurde bereits 1913 erbaut und ist der bekannteste Brunnen der Stadt Halle.
Na endlich ist auch ein Tier dabei. Wir hätten ja gar nicht gewusst wie das alles in unser Blog passen soll.
Nach einem schönem Spaziergang durch viele kleine Straßen und Gassen taten dann unseren Zweibeinern endlich die Füße weh und am liebsten wären sie mit der "Hallunken-Schunkel" nach Hause gefahren.
Zu Hallunken wurden sie dann aber doch nicht, sondern suchten lieber unser Hundemobil wieder, was ja eine ganze Strecke weg stand. Was sie auf dem Weg dorthin noch fotografiert haben zeigen wir euch das nächste Mal.

Jetzt wünschen wir euch noch einen schönen Sonntag und dann einen guten Start in die neue Woche.

Für Lotte startet die neue Woche leider mit einem Tierarztbesuch. Durch den Wetterwechsel macht sich ihre Krankheit (exokrine Pankreasinsuffiziens) wieder schlimm bemerkbar. Sie könnte also ein paar Pfötchendrücker gut gebrauchen. Wir hoffen ganz doll das es ihr bald besser geht.
Eure Emma, Lotte und die Zweibeiner

PS. Nicht das ihr denkt unsere Zweibeiner haben ein krankes Lottchen allein zu Hause gelassen. Diesen Ausflug haben sie schon im September gemacht. Wir wollten euch die Bilder aber trotzdem noch zeigen.

Kommentare:

  1. Hallo Ihr Lieben,
    ja in so einem Getümmel fühlt sich Sina auch nicht wohl, das ist ihr viel zu laut.
    Alles Gute für Lotte !
    Wir schicken viele Streicheleinheiten !
    Liebe Grüße
    Käthe und Sina

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Emma und Lotte,
    Alles Gute liebe Lotte. Wir hoffen das es dir bald wieder besser geht.
    Tolle Bilder haben eure Zweibeiner da mitgebracht. Wir sind schon auf die nächsten gespannt.
    Gute Besserung.
    Pfotig Sandy

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Emma und Lotte,

    Schöne Bilder haben die Zweibeiner von ihrem "Auslauf" mitgebracht :))

    Lotte wünsche ich noch alles Gute und gute Besserung !

    Liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Emma & Lotte,
    erst einmal dickes Tatzen DRÜCKEN für Lottchen!!! Grusel - Tierarzt aber manchmal helfen DIE halt :-)
    Das Salzfest habe ich auch noch nicht besucht, aber in Halle war ich schon oft. Da war meine Mutti Momo noch dabei....
    Den Eselsbrunnen kenne ich auch - freu!
    Danke für die schönen Fotos.
    Habt trotz Tierarzt einen guten Wochenstart!!!
    Das wünscht mit lieben Wuffis eure Isi

    AntwortenLöschen
  5. Emma krank?
    Ganz, ganz gute Besserung wünscht Ayka

    AntwortenLöschen
  6. Bei dem Getümmel hätte sich Chris auch nicht wohlgefühlt, da haben eure Zweibeiner alles richtig gemacht und wir haben die Fotos gerne angeschaut. Allerdings gefällt uns der letzte Absatz gar nicht, armes Lottchen! Hoffentlich wird sie ganz schnell wieder gesund, hier sind jedenfalls Daumen und Pfötchen feste gedrückt!

    Liebe Grüße

    Britta & Chris

    AntwortenLöschen
  7. Oh je arme Lotte, alles Gute für die arme, muss sie Enzyme bei ihrer Krankheit nehmen?
    Ein schöner Ausflug ich war noch nie in dieser Stadt, schön schauts aber aus.
    Alles Liebe für euch und ganz besonders drücken wir die Daumen und Pfoten für Lotte.
    Herzlichst Tatjana und die Buben

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tatjana,
      Lotte bekommt Enzyme und zwei verschiedene Pasten zur besseren Verdauung und zur Stärkung.
      Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

      Löschen
  8. Was für ein schöner Ausflug für eure Zweibeiner ... und gut, dass ihr gemütlich daheim bleiben konntet. So ein Trubel ist auch für Damon und Cara nichts.
    Wir hoffen, dem Lottchen geht es bald wieder etwas besser - ich erinnere mich gut daran, dass bei Lady auch meistens im Herbst und im Frühjahr die Dosierungen etwas angepasst werden musste ... ich hoffe, damit ist es bei euch auch erledigt!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Isabella,
      so ist das hier auch. Herbst und Frühjahr sind gefährliche Jahreszeiten für Lotte.
      Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

      Löschen
  9. Dass kann ich gut verstehen, dass ihr eure Zweibeiner auf diesen Ausflug lieber alleine geschickt habt. Ist auch besser so, ihr habt eure Ruhe und sie sind ausgelastet. Nach dem Ausflug wollten sie bestimmt nicht mehr so schnell vor die Tür, oder?
    Nun hoffen wir, dass der Tierarztbesuch dem Lottchen Besserung gebracht hat. Die arme Maus. Unsere Daumen/Pfoten sind natürlich feste gedrückt.

    Liebe Grüße
    Sylvia mit Emi, Luke und Pflegi Manu

    AntwortenLöschen
  10. Hallo ihr Lieben -
    solche Ausflüge mag ich auch - so sind sie halt die Zweibeiner - ab und zu
    braucht man Getümmel - da gab es ja einiges Schönes zu sehen -
    aber war schon gut, dass ihr zuhause geblieben seid - dann konnte euch auch niemand auf die Füße treten -
    die arme Lotte - ich drück fest die Daumen gemeinsam mit Luna und Loui -

    herzliche Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  11. Gute Besserung für Lotte.Die arme Maus.
    Knutsch sie mal von mir.
    LG
    Nicole & die 3 M´s

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...