Dienstag, 20. Oktober 2015

Wen trifft Hund bei Schmuddelwetter?

Obwohl die Lotte ihren Napf nun wieder ganz sauber ausschleckt regnet es jeden Tag. Die Lotte hat sogar wieder richtig dolle Hunger. Naja, sie hat ja auch was nachzuholen. Aber mal nieselt es und mal schüttet es ordentlich. Nass ist es immer. Richtig hell wird es auch nicht mehr. Lotte ist jedenfalls nicht mehr schuld am schlechten Wetter. Spazieren gehen wir trotzdem. Aber jetzt muss Lotte ihren dünnen Mantel anziehen.
Während Lotte noch im Gras schnuppert, habe ich den Braten schon gesehen. Wen trifft Hund schon bei diesem miesen Nieselwetter? Einen Hundekumpel bestimmt nicht.
Diese zwei hat das nasse Wetter nicht gestört. Ohjeee, Geflügel ... frei laufend. Emma´s Albtraum. Und Herrchen fotografiert die auch noch. Er hätte sie ja wenigstens mal verjagen können.
Och Emma, die Schnattchens tun dir doch nichts.
Ganz laut habe ich gebellt: "Hey, das ist unser Weg. Macht euch ins Wasser!"
Hüüülfe, die gucken mich an *schluck*. 
Ja Emma und gleich werden sie dich auslachen.
"Waaas, euer Weg? Ich werd dir gleich ins Bein zwicken."
Sie kooooommen!!! Rette sich wer kann!!! 
Ganz ernst hat die Lotte "mmwöfff" gemacht. Da waren die beiden aber mucksmäuschenstill.
Hach *erleichtertes aufatmen* zum Glück hauen sie jetzt ab.
Na hoffentlich lässt sich bald wieder die Sonne blicken.
Regenwetter ist aufregend.
Eure Emma und Lotte (die Emma natürlich vor den gefiederten Ungeheuern beschützt hat)

Kommentare:

  1. Ach Emma, es ist so schön zu lesen, dass es deinem Lottchen gleich wieder so gut geht, dass es dich vor den gefährlichen Geflügelzeugs da beschützen kann. Ich hoffe, ihr seid heil nach Hause gekommen und wünsche euch weniger Regen in den nächsten Tagen, dafür aber umso mehr Sonne.

    Liebe Grüße

    Britta & Chris

    AntwortenLöschen
  2. Oh je, bei euch ist ja eine Menge los. Zuerst sind wir aber erleichtert, dass es dem Lottchen schon wieder viel besser geht. Das klang ja alles gar nicht so schön. Wahrscheinlich kommen jetzt auch bald die sonnigen Tage, wenn der Napf jetzt wieder schön leer geputzt wird. Die Beschützerkräfte sind ja anscheinend schon wieder geweckt. Da braucht Emma auch nicht mehr die Enten zu fürchten.

    Liebe Grüße
    Sylvia mit Emi, Luke und Pflegi Manu

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Lotte,
    fein, dass es dir von Tag zu Tag besser geht. Ich finde es super, dass du Emma vor den Enten beschützt, verstehe allerdings nicht, wie man vor solch Federvieh Angst haben könnte?!
    Bei uns ist die kurze regenzeit (2Tage) wieder vorbei - juhu!
    Liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen
  4. Na zum Glück ist mit den Enten alles gut gegangen und sie sind verschwunden :) Lottchen wünsche ich weiterhin gute Besserung! Mit soviel Betreuung kann es aber nur gut werden!

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  5. Das mit dem Napf leer machen ist glaube ich nur ne Erfindung der Zweibeiner. Klappt hier auch nicht... ganz viel Regen!

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
  6. ja so gibt es immer was Neues und Aufregendes zu erleben - eben auch bei Regen
    Enten können ganz schön zwacken - da nimmt Luna auch lieber Reißaus -
    - ich freue mich, dass es Lotte besser geht -
    alles Liebe - Ruth

    AntwortenLöschen
  7. Super, dass alles wieder schmeckt, sonst ist das doch ein reines Hundeleben :-)

    Eure Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sehen wir genauso. Schön, dass es Lotte wieder besser geht.

      Viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  8. mhhh, komisch. Bei mir funktioniert das immer mit dem Teller leer essen und Sonne scheint. Da muss bei euch wohl was kaputt sein.
    Schön das es der Lotte wieder besser geht.
    Hihi Emma hat angst vor dem Federvieh? Die musst du jagen, das macht irre viel Spaß.
    Pfotig Sandy

    AntwortenLöschen
  9. Huhu ihr Lieben,
    wie schön das es der Lotte wieder schmeckt, wo doch bei Spaziergängen echte Gefahren lauern können. Das mit dem Mäntelchen versteht Paula auch nicht so recht "Wie kein Fell für draußen???"
    Viele liebe Grüße Bella

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...