Montag, 3. August 2015

Rettungsaktion

Als wir am Sonnabendmorgen zu unserem Spaziergang aufbrachen, ahnten wir ja noch gar nicht das wir an diesem Tag eine ganz besondere Mission erfüllen mussten. Also trabten wir fröhlich vor uns hin und pieselten immer noch unsere Botschaften ins Gras.
Auf einmal hörten wir komische Geräusche. Hier zwischen den Feldern vollkommen ungewöhnlich. Ein Weilchen blieben wir stehen und stellten die Ohren auf Empfang. Dann stürzten wir uns hektisch ins Getreidefeld. Natürlich nur so weit, wie es unsere Schleppleinen, an denen wir noch immer hängen, es zuließen.
Versteckt euch, versteckt euch, ihr müsst tiefer buddeln, schnell, bringt euch in Sicherheit, riefen wir aufgeregt in jedes Mäuseloch. Hier gab es viele Mäuselöcher. Wir hatten echt zu tun. Es war Eile geboten.
Hin und her rannten wir. Wir mussten unbedingt alle warnen.
Da lernten die Schlappohren mal wieder das fliegen.
Vor wem wir die Mäuse warnen mussten?
Die großen Mähdrescher waren auf dem Feld und fraßen alles was ihnen im Weg stand. Die Bauern wollten retten, was Trockenheit und Unwetter übrig gelassen hatten. Hoffentlich hatten sich alle Tiere versteckt.
Oh je, jetzt kommt die große Staubwolke. Schnell weg, sonst bekommen wir alles in die Augen. Aber einen Blumengruß haben wir noch für euch.
Apropos Blümchen ...
Diesen schönen Blumenstrauß hat Frauchen von Herrchen bekommen. Die beiden hatten doch am Sonnabend ihren allerersten Hochzeitstag. Ja, so schnell ist ein Jahr rum.
Deshalb durften die Zweibeiner auch noch mal allein weg fahren. Wir waren von der Rettungsaktion sowieso müde. Wo die beiden waren? Das zeigen wir euch das nächste Mal.
 
Eure Emma und Lotte



Kommentare:

  1. Na, so wie ihr Beiden durchs Feld gesaust seid, habt Ihr bestimmt alle Mäuse mit Eurer Warnung erreicht.
    Und solche hochwichtigen Pieselmeldungen wird Quanta wohl auch in Kürze wieder gleichmäßig verteilen ....
    Liebe Grüße auch an die Zweibeiner
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  2. Das war ja aufregend - ein Glück, dass ihr Beide so schnell seid -
    so werden alle Tiere gewarnt worden sein -
    herzlichen Glückwunsch an Frauchen und Herrchen - ist das schon ein
    Jahr her? Lieb von euch, ihnen einen schönen Tag zu gönnen -

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  3. Uuui, der Mähdrescher sieht wirklich gefährlich aus :-) dafür ist der Blumenstrauß umso schöner :-)

    Nachträglich alles Gute zum ersten Hochzeitstag !

    Liebe Grüße
    Claudia mit Raja

    AntwortenLöschen
  4. super das ihr alle gewarnt habt.
    ihr seit ja richtig großzügig, lasst die zweibeiner auch mal alleine weg ;)
    alles gute nachträglich zum hochzeitstag.
    pfotig Milo und Sandy

    AntwortenLöschen
  5. Da seid ihr aber ordentlich durch die Felder gesaust. Ich bin sicher, ihr habt alle Tiere rechtzeitig warnen können. Euren Zweibeinern gratulieren natürlich auch wir ganz herzlich zum allerersten Hochzeitstag. Solange sie euch nicht vernachlässigen, dürfen sie den ja ruhig feiern.

    Liebe Grüße

    Britta & Chris

    AntwortenLöschen
  6. Das habt Ihr fein gemacht. Man kann gar nicht genug vor den Gefahren des Alltags warnen...

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
  7. Alles Liebe zum ersten Hochzeitstag. Das ist ja ein ganz besonders schöner Tag zum feiern. Da bin ich schon gespannt, wo da die Reise hinging.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Emma & Lotte,
    total lieb ist das von euch, dass ihr die Tiere vor der RIESENMASCHINE gewarnt habt. Hoffentlich haben euch auch ALLE gehört. Das Schlappohrfliegefoto ist DER HIT !!!!
    Von Heidi kommen hier noch Glückwünsche für eure Leinenhalter, und ich bin gespannt, wohin die Fahrt ging.
    Liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen
  9. Oh, schon ein Jahr... Wie schön, wir gratulieren recht herzlich und finden Eure Mühen super. Immer im Dienste der Leser . Wunderbar.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  10. Herzlichen Glückwunsch zum Hochzeitstag an Frauchen und Herrchen und ein dickes Lob an Emma und Lotte für den mutigen Einsatz !
    Liebe Grüße
    Käthe und Sina

    AntwortenLöschen
  11. Ja, da müssen wir ebenfalls ganz herzlich gratulieren, der erste Hochzeitstag ist ja noch etwas ganz Besonderes! Wenn die Weizenfelder abgeerntet sind, dann sieht es im Feld schon herbstlich aus und man könnte meinen der Herbst beginnt? Nein, nein es ist Hochsommer und für Freitag haben sie, sage und schreibe, 40 Grad im Schatten vorausgesagt!
    Na, dann fröhliche Mäusejagd!
    LG Susi und Heidi

    AntwortenLöschen
  12. Eure Rettungsaktion und der Lärm des Ungeheueers haben sicher alle tiere vertrieben
    Morgengruss von Ayka

    AntwortenLöschen
  13. EIn Jahr ist das schon wieder her? Wir haben doch gerade erst gratuliert ♥ aber zum ersten Hochzeitstag wünsche ich euch alles alles erdenklich Gute! Und hoffentlich waren die Mäuschen und auch die Hasen und vielleicht Rehe alle in Sicherheit!

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  14. Eine tolle Geschichte hast du da wieder erzählt.... ich liebe es, wie du alles aus der Sicht deiner Wauzis erzählst.

    Ach ja - nachträglich noch alles Gute zum Hochzeitstag

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  15. Wie gut, dass ihr alle Mäuse gewarnt habt - mit wem hättet ihr sonst beim nächsten Besuch dort fangen spielen können :)
    Auch von uns noch nachträglich die besten Wünsche zum Hochzeitstag.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
  16. Erst einmal herzlichen Glückwunsch zum ersten Hochzeitstag :-)! Ja die Zeit fliegt wirklich nur so dahin - wo wir dann auch schon beim nächsten Thema wären: den fliegenden Retterinnen auf vier Pfoten! Wieder einmal ein toller Einsatz Mädels!
    Liebe Grüße
    Sali

    AntwortenLöschen
  17. Schade, aber ihr habt alles gegeben. Wer ahnt denn sowas? Auf kurzen Beinen hat man ja auch nicht unbedingt den Weitblick.... von uns auch herzliche Glückwünsche zum 1. Hochzeitstag! Das ist ein ganz besonderer! Sind mal gespannt wo es hinging. WUFF und Tschüss Luke u. Kirsten

    AntwortenLöschen
  18. Hihihi ihr seid ja die weltbesten Mäuseretter :-)). Ganz süß geschrieben. Von mir natürlich auch die allerbesten Glückwünsche zum 1. Hochzeitstag.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  19. Hi ihr Lieben - ganz rasch noch für die beiden Leinenhalter - herzlichen Glückwunsch - so ein erster Hochzeitstag ist immer was ganz besonders Wichtiges im Leben der Zweibeiner....mögen noch viele mit euch gemeinsam folgen. Wuff und LG Aiko

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...