Sonntag, 17. Mai 2015

Verwandlung

Heute gibt es mal wieder einige Bilder von unseren letzten Spaziergängen. Habt ihr sie schon vermisst? Schließlich blühen noch die Rapsfelder. Das möchten wir solange es geht ausnutzen. Das strahlende Gelb ist einfach zu schön.
Aber dann kam Frauchen auf die Idee mit uns noch auf die Wiese zu gehen.
Hui, da hab ich mich aber beeilt. Auf der Wiese kann Hund doch noch besser flitzen.
Ähhhh, wo ist denn Lotte?
Ach, da kommt sie ja schon angerast.
Haaaalt, wartet, ich komme doch schon.
Frauchen ist einfach weiter gegangen. Die kann Hund echt nicht aus den Augen lassen.
Seht ihr da oben am Bildrand die Beine? Das sind die Beine von Frauchen. Sie läuft einfach weg und wir haben zu tun das wir hinterher kommen. Jetzt aber schnell.
Noch ein kurzer Blick über das blühende Rapsfeld und dann standen wir schon an der Wiese.
Aber wie sieht es denn hier aus?
Unsere Wiese hat sich verwandelt. Die gelben Blüten vom Löwenzahn sind fast weg und jetzt stehen hier viele Pusteblumen.
Lotte war erstmal baff und hat nur gestaunt.
So schön sehen Pusteblumen vor Lottes Fell aus.
Ich wollte die kleinen Schirmchen der Pusteblumen fliegen sehen und bin mitten durch geflitzt.
Jippi ... Frauchen ich kooooomme!
Zu Hause hat sich dann die Lotte verwandelt. Aber seht selbst.
Herrchen hatte im Radio gehört das "Tag des Strohhuts" war und prompt tauchte doch tatsächlich so ein Teil auf.
Und wer bekam das Ding wieder aufgestülpt? Na, dreimal dürft ihr raten.
Ha, haaaaaaa, die Lotte natürlich. 
Ich hab mich da verkrümelt. Mich seht ihr ganz hinten ... rechts oben. 
Nä, da mache ich nicht mit.
Ich zeige euch lieber noch ein Blümchenbild.
Kommt alle gut in die neue Woche.
Eure Emma und Lotte



Kommentare:

  1. Na ihr legt ja ein Turbotempo beim Wetzen an dne Tag!
    Der Hut steht Lottchen wirklich sehr gut!
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Lotte steht der Hut aber ausgezeichnet *lach* Der kleine Wolf hat auch immer wieder mal so eine Kopfbedeckung auf - aber nicht lange ;)

    Hoffentlich geht euer Frauchen nicht mal zuuu weit weg - in so einem Rapsfeld kann man sich ja leicht verirren...aber ihr habt ja gute Nasen ;)

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  3. Die schöne Umgebung bei Euch lädt ja förmlich zu ausgiebigen "Hunde-Wetz-Touren" ein. Tolle Rapsblüte und Lottchen mit Strohhut sieht richtig chic aus.
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  4. Lotte steht der Hut ausgezeichnet "lach" ja die Rapsblütenfelder sehen jetzt
    wunderschön aus!!!!!
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  5. ach wieder so schöne Bilder- die Rapsfelder sehen toll aus - ja die Wiesen verändern sich - aber Pusteblumen sind wirklich auch sehr schön -
    und Spaß hat man mit ihnen noch mehr als mit den Blüten -
    Lotte mit Hut.... sieht schick aus - steht ihr echt gut - sie scheint ja sehr gutmütig zu sein -
    liebe Grüße- Ruth

    AntwortenLöschen
  6. Schöne Bilder habt ihr gemacht. Ich freue mich immer sehr darüber, bei Euch zu lesen.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Schöne Bilder.Ich liebe die Rapsfelder auch,gestern erst bin ich bei vielen vorbei gefahren,aber ich hatte leider keine Kamera mit.Lotte der Hut steht dir so wunderbar :-)
    LG
    Nicole & die 3 M´s

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Emma & Lotte,
    also aufpassen muss man, dass einem die Zweibeiner nicht verloren gehen!
    Danke, dass ihr uns nochmal zu solch schönem Spazi mitgenommen habt.
    Bei den "Pusteblumen" muss ich immer aufpassen, dass die "Kleinteile" nicht in meine Augen fliegen :-(
    Ein Foto mit Strohhut von mir besitze ich auch, da hab ich aber leider den Tag verpasst, es zu zeigen...
    Liebes Wuffi Isi,
    die euch mit Grüßen von Heidi, einen guten Wochestart wünscht.

    AntwortenLöschen
  9. Tag des Strohhutes, das haben wir auch noch nicht gewußt.
    Na , einer muß ja den Hut aufsetzen an so einem besonderen Tag und das lass Dir gesagt sein , liebe Lotte, der Hut steht Dir wunderbar !
    Liebe Grüße
    Käthe und Sina

    AntwortenLöschen
  10. Einfach weiter gehen, geht gar nicht.(macht mein Frauchen neuerdings auch.)
    Einen Strohhut hatte ich auch erst auf. Das Foto hab ich aber schnell gelöscht.
    Wuff Tibi

    AntwortenLöschen
  11. Ja, die Pusteblumen, die sehen auch IM Fell total hübsch aus. Chris hält es da wie du, Emma. Er läuft mitten durch und freut sich, wenn die Schirmchen fliegen oder sich auf ihm sammeln. Lotte sieht aber mit ihrem Strohhut auch sehr hübsch aus, sicher hätte dir der Hut auch gut gestanden.

    Liebe Grüße

    Britta & Chris

    AntwortenLöschen
  12. herrlich wie Emma da durch die Pusteblumen flitzt. ich vergleiche ihre Fotos immer mit meinem 12 Jahre alten Beagle Leon.... ist schon länger her wo er so fröhlich rum tollen konnte, alles ist viel langsamer geworden, aber er geht nach wie vor gerne spazieren, und obwohl die Strecken sind trotzdem kürzer geworden sind, dauert es nun länger

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  13. Ha ha, Lotte sieht zuckersüß aus mit dem Strohhut. Charly liebt es auch, durch die Pusteblumen zu fltizen und sie auf seinem Fell nach Hause zu tragen.

    Euer Frauchen müsst ihr aber noch besser erziehen, so weit vorrauslaufen geht ja gar nicht!!!

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
  14. Ich meine Lotte steht der Hut ja gut, aber was sie alles aushalten muss und welche Tage es überhaupt so gibt. Tag der Leberwurst oder der Ochsenziemer würde mir da schon besser gefallen.

    Wuff & Wau
    Eure Socke

    AntwortenLöschen
  15. huhu ihr zwei süßen,
    das ist ja oberhammer cool bei euch zum flitzen. So viel Grün, da würde ich nur hopsen und mich wälzen und Milo bestimmt auch.
    Arme Lotte mit dem Hut. Da hätte ich mich auch ganz schnell verkrümelt oder hätte es wie Emma gemacht und hätte den Milo vorgeschickt hihi.
    pfotig Milo und Sandy

    AntwortenLöschen
  16. das leuchtende gelb sieht echt stark aus!
    toll da durchzuflitzen. :-)

    schleckerbussi
    quentin

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...