Montag, 11. Mai 2015

Kleiner Gartenrundgang mit Vogelgeschichten

Wir möchten euch nicht mit unseren Spaziergängen zwischen den Rapsfeldern langweilen und machen deshalb mal einen kleinen Gartenrundgang. Noch ist das möglich. Hier ziehen immer mehr Pflänzchen ein und wir befürchten in ein paar Wochen ist hier kein Durchkommen mehr. *mit der Pfote am Kopf kratz*

Ich habe mir ein ruhiges Plätzchen gesucht und beobachte das ganze Treiben.
Bei dem schönen Wetter holt Frauchen die Pflanzen entweder aus der Gärtnerei im Ort oder aus ihrem Winterquartier. Aber ich will nicht meckern, uns gefällt es ja auch wenn alles grünt und blüht und die Bienen summen und die Vöglein zwitschern. Obwohl uns die Vöglein so langsam Sorgen machen. 
Auf die müssen wir jetzt besonders aufpassen. Ein Glück das die Rambo im Katzenomaalter ist und sich nicht mehr all zu sehr für die Vöglein interessiert. Sonst wären hier bestimmt schon die Federn geflogen.
blühender Waldmeister
Die Tür zum Gärtchen können wir nicht mehr offen lassen. Neulich waren wir alle draußen. Frauchen buddelte ihre Pflanzen ein und wir lagen in der Sonne. Auf einmal hörte Frauchen im Flur ein lautes Amselschimpfen. Schreck ... wo ist Rambo. Rambo pennte zum Glück draußen. Langsam ging Frauchen Richtung Tür und da kam ihr Herr Büp schimpfend entgegen ... zu Fuß. Seine Rosinen draußen im Schälchen waren alle. Er wollte sich wohl Nachschlag holen. *Pfote vor die Stirn klatsch*
Nein, der Herr Büp ist nicht krank. Er kann sogar prima fliegen ... wenn er will.
Dabei haben wir so ein schönes Vogelhäuschen. Seht ihr es. Da hinter mir. Wartet, ich zeig es euch mal größer.
Das sieht doch wirklich schön aus. Aber Herr Büp will da einfach nicht rein. Frauchen hat gesagt das es zu klein ist für Herrn Büp. Deshalb haben wir uns an Frauchens Klapprechner gemogelt, als sie mal wieder draußen buddelte. Es muss doch irgendwo ein Häuschen für Herrn Büp geben. Fündig geworden sind wir hier.
Quelle: www.lidl.de
Seht mal da gibt es sogar einen richtigen Wohnwagen. Der würde Herrn Büp doch bestimmt gefallen.
Fraucheeeeeeen ......
Allerdings haben wir hier noch einen kleinen Racker.
Das Schwälbchen fand es bei uns drinnen auch gemütlich. Zum Glück ließ es sich von Frauchen einfach in die Hand nehmen und wieder nach draußen tragen. Putzmunter flog es nach dem Knipsbild davon.
Tschüüüüüß Schwälbchen. Pass gut auf dich auf.
So, nun haben wir aber viel erzählt. Wir schicken euch noch einen lieben Blumengruß und wünschen euch einen guten Start in die neue Woche.
Blüten der Aroniabeere
Eure Emma und Lotte

Kommentare:

  1. Das ist ja ein ganz schöner Vogelflugverkehr! So viele wollen euch im Haus besuchen!
    Die kleinen Vogelhäuschen würden meinen Vögelchen daheim auch sehr gut gefallen!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. Wow, ihr habt aber viele Vögelchen und die wollen euch auch noch euer Zuhause streitig machen, statt mit dem schönen Garten vorlieb zu nehmen? Da müsst ihr echt aufpassen, nicht, dass ihr demnächst im Vogelhäuschen schlafen müsst und die Vögelchen in eurem Bettchen liegen.

    Liebe Grüße

    Britta & Chris

    AntwortenLöschen
  3. Ohh wie lieb ihr seis, kümmert euch sogar um den Herren! Sehr schön! Paula jagt die liebr. Hübsch ist es im Garten, und die Vogelhäuser sehen bezaubernd aus :)
    Liebste Grüße
    Bella

    AntwortenLöschen
  4. Emma ist richtig gut getroffen auf dem Foto - eine Hübsche -
    und Lotte sieht so süß aus, wie sie ihr Näs´chen in die Höhe reckt -
    ja die Vögelchen wollen sich ihre Häus´chen gern selbst aussuchen -
    aber der Herr Büp ist ja schon leichtsinnig - er weiß sicherlich ganz genau,
    dass bei euch Rambo wohnt - schon ein frecher kleiner Kerl -
    bei meiner Mutter kam letztens auch ein Amselmann ins Wohnzimmer marschiert... hüpfte durchs ganze Zimmer, sah sich alles an... und hüpfte dann langsam wieder raus - zum Schießen war das -
    ach so ein Vögelchen auf der Hand hätte ich auch gerne mal -
    ich bin begeistert, dass ihr beide nicht die Vögel jagt.... Luna ist ganz wild hinterher, sobald einer in unserem Garten ist -

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  5. Ist ja toll, wer bei Euch so alles ein und aus geht äh fliegt. Ich durfte leider noch nie mogeln - A. befürchtet wohl, die Vorratsspeicher würden nicht ausreichen...

    die Linda

    AntwortenLöschen
  6. Ach ist das schön bei Euch im Garten !
    So läßt es sich leben !
    Und dass die Vögel nicht gejagt werden finden wir toll.
    Bei uns im ( Schreber -) Garten brütet ein Rotkehlchen, auf der Innenterasse am gartenhaus auf einem Regal hinter einem Vorhang.
    Ich störe es auch nicht !
    Liebe Grüße
    Sina
    und Käthe

    AntwortenLöschen
  7. Huhu Emma & Lotte,
    bei euch blüht ALLES schon sooo schön, und eure Piepmätze sind soo zahm. Hier sind die Pipis gaaanz scheu, das Tränende Herz ist eingegangen, und sofort ein neues gekauft.
    Das Wohnwagenhäusl ist der Hit :-)
    Liebes Wuffi Isi,
    die froh ist, dass Rambo so oft schläft.

    AntwortenLöschen
  8. Auch wie süß euer Vögelchen.Und die 2 Fellnasen im Garten.
    LG
    Nicole & die 3 M´s

    AntwortenLöschen
  9. Die kleine Schwalbe ist ja süß - zum Glück war sie nur neugierig und nicht verletzt (und kam Rambo nicht in die Quere ;)

    Euer Garten ist wirklich wunderschön - das Vogelhäuschen ist ja genial ♥

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  10. Bei euch herrscht ja ein reger Flugverkehr ... und Vögel zu Fuß, das ist sicher auch etwas Besonderes. Ich bin mir sicher, ihr findet noch ein schöne Haus für Herrn Büp - falls der überhaupt ein eigenes Haus will - vielleicht will der einfach bei euch einziehen, so als Untermieter ;)

    Genießt euren schönen Garten. Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
  11. Das ist ja mal ein putziges Vogelhäuschen!!! Da wunderte es mich schon, dass Herr Büp sich ins Haus verirrt hat. *lach*

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
  12. Hello, I have followed your blog and invite you to my blog

    http://beautybeybi.blogspot.com.tr/

    AntwortenLöschen
  13. Schöner Gartenrundgang mit Emma. Es wird wohl nicht mein letzter Besuch bei euch im Vogelparadies sein. Auch bei uns gibt es regen Vogelflugverkehr. Ich habe das Gefühl, meine Amseln kennen mich. Wenn ich im Garten aktiv bin, sitzt entweder Mama oder Papa Amsel in der Nähe und wartet auf einen Regenwurm-Leckerbissen. Ich werfe ihn einfach so irgendwo hin und staune immer wieder, was die Amseln für scharfe Augen haben, sie finden ihn immer.
    Liebe Grüße
    von Edith

    AntwortenLöschen
  14. Das sind ja tolle Bilder und ich muss sagen, auch ihr beide seid wirklich gut getroffen!
    Sehr fotogen.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  15. Jaaaaa! Die Blumensaison ist eröffnet! Ich budel, grabe und topfe auch schon ganz fleißig. Es sit einfach schön!
    Vögelchen habe ich schon lange nicht mehr im Haus gehabt, aber die Amselliebe teilen wir ja. Unser Freddy wird auch immer zutraulicher.
    Schön ist euer Garten!
    Liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...