Mittwoch, 29. April 2015

Emma und Lotte verliefen sich im Wald

Das ist doch ein Märchen. 
Also ich habe genau gewusst wo es lang geht.
 Auch wenn es manchmal etwas chaotisch aussieht.
Es war so finster und auch so bitter kalt.
Gar nicht wahr. Es war ein schöner Frühlingstag zur Mittagszeit, als alle anderen mampften.

Sie kamen an ein Häuschen von Pfefferkuchen fein.
Also ein Häuschen aus Bockwürsten wäre uns lieber gewesen.
Aber es war nur Heu drin. Lotte hat extra noch einmal genau nachgesehen.
Wer mag der Herr wohl von diesem Häuschen sein?
Na, das ist doch ganz einfach. Eine Hexe jedenfalls nicht, sondern Förster Grünrock.
Der passt hier auf alles auf. Besonders passt er darauf auf das jetzt zur Brut- und Setzzeit die Hunde an der Leine bleiben.
Machen wir natürlich. Wir freuen uns ja auch über die vielen Tierchen. Obwohl wir ja schon gerne mal hinterher sausen würden, wenn uns Meister Lampe mal wieder ordentlich provoziert.
Aber nun gehen wir wieder nach Hause. Da ist es ja auch schön.
Im Gärtchen sind die ersten Herzen vom "Tränenden Herz" aufgeblüht.
Wir wünschen euch schon mal einen schönen Maifeiertag 
und sagen 
Tschüüüüß 
bis zum nächsten Mal.
Eure Emma und Lotte



Kommentare:

  1. Oh wie niedlich, ihr habt bei einem Märchen mitgespielt. Das habt ihr aber ganz toll gemacht. Auch wenn das Frauchen da wohl ein paar Märchenzeilen falsch interpretiert hat :-) Schade nur, dass es weder ein Pfefferkuchen-, noch ein Würstchen-Haus gab.

    Liebe Grüße und euch ein schönes langes Wochenende

    Britta & Chris

    AntwortenLöschen
  2. Wunderbares Märchen, das Ihr hier jetzt aber viel schöner erzählt habt..

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön euer Märchen und für euch auch einen schönen Maifeiertag.
    Herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Emma & Lotte,
    suuuper, ihr seid nicht einfach nur Statisten, sondern richtige Darsteller in einem Märchen :-)
    Heidi hat das Tränende Herz ganz neidisch betrachtet!
    Habt ebenfalls einen netten 1. Mai.
    Liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen
  5. Ihr lieben Zwei,

    was für schönes Märchen. Ja, das gefällt mir auch, wie gut dass Ihr Euch nicht verlaufen habt.

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Da haben die Zweibeiner gut auf Euch aufgepasst !
    Das tränende Herz ist eine meine Lieblingsstauden, wie schön sie bei Euch blüht.
    Liebe Grüße
    Käthe und Sina

    AntwortenLöschen
  7. Tolles Märchen :-) wir wünschen euch auch einen wunderschönen 1. Mai !

    Liebe Grüße
    Claudia mit Raja

    AntwortenLöschen
  8. Ich liebe Märchen und noch so liebevoll garniert mit echten Herzen.
    Startet gut in den Mai
    Ayka

    AntwortenLöschen
  9. Was für ein schöner Märchen Beitrag :)
    Das hat uns wirklich sehr gut gefallen :)

    Wuff, deco + pippa

    AntwortenLöschen
  10. Vielleicht solltet ihr uns doch mal besuchen ... hier gibt es nämlich die Brüder Grimm Festspiele – und im Juni gibt es Hänsel und Gretel ;) Ihr wärt die perfekte Besetzung!

    Auch wir wünschen euch einen schönen 1. Mai und schicken liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
  11. Schoenen ersten Maifeiertag Euch, tolles Maerchen. Unsere Mami erzaehlt uns auch immer Maerchen, so von wegen die Spritze beim Tierarzt tut garnicht weh. Und jeden Tag sagt sie ich komm gleich wieder, und dann kommt der Babysitter und so. Aber unsere Mami faselt heute morgen auch was von Walpurgisnacht, wir konfizieren besser mal den Besen, bevor die uns heute Nacht noch den Abflug macht.
    Liebe Gruesse Eure Luxusdoggen

    AntwortenLöschen
  12. hallo Ihr Lieben -
    das ist ja das tolle bei euch Hunden, dass ihr immer wieder zurück findet - dafür habt ihr eure Spürnase -
    so ein Häs´chen jagen macht sicher Spaß - aber es kann viel zu gefährlich werden für euch, wenn der Jäger euch ohne Leine erwischen würde - lieber nicht -

    habt noch viel Spaß -

    Ruth

    AntwortenLöschen
  13. Das ist wieder eine sehr schöne Geschichte!
    Euch auch einen schönen Feiertag!
    LG Ute mit Buffy & Carry

    AntwortenLöschen
  14. Es war sehr schön, auf eurem Waldspaziergang dabei zu sein :-) Tolle Entdeckungen habt ihr gemacht. Also das mit dem verlaufen... das kann Maggie mit Frauchen wirklich sehr gut. Ein "Heuhäuschen" haben wir dabei noch nie gefunden, immer nur die Häuschen auf den langen Stelzen am Waldrand. Ist noch gar nicht sooo lange her, dass wir irgendwo im Wald im Kreis gelaufen sind...aber irgendwann finden wir dann doch immer wieder den richtigen Weg. Is ja schon doof, wenn gerade dann das Handy so gar keinen Empfang hat.... nix, auf was man sich verlassen kann. Leine ist hier auch gerade angesagt, zumal Maggie nicht immer gleich auf's erste mal hört.... Hier ist zwar nicht viel unterwegs an Getier, aber man kann ja nie wissen - sicher ist sicher *find*
    LG schickt Ursel mit Maggie und Anton

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...