Samstag, 17. Januar 2015

Zwei Beine sind eindeutig zu wenig

Die stürmischen Herren sind endlich abgezogen und man glaubt es kaum, für eine kurze Zeit ließ sich sogar die Sonne mal blicken. Kennt ihr doch noch ... oder? Das helle runde Ding am Himmel, was den Tag ein bisschen heller macht. Das mussten wir sofort ausnutzen um endlich mal wieder ausführlich nach dem Rechten zu sehen.
Die Mäuselöcher hatten wir ja eeeewig nicht mehr kontrolliert. Das Buddeln haben wir uns dann aber doch verkniffen. Dabei wären wir ja gleich wieder auf Wasser gestoßen. War nämlich seeeehr matschig. Außerdem drohte uns Frauchen gleich mit der Badewanne *motz*
Zum Glück waren alle Mäusewohnungen in Ordnung und wir konnten in Ruhe Zeitung lesen. Nur der Weg wurde immer matschiger.
Dabei wurde uns schlagartig klar, das wir Vierbeiner doch vortrefflich ausgestattet sind. Vier Beine sind doch sehr praktisch. Gut, als Welpe hat Hund noch so seine Schwierigkeiten, die vier Beine unter Kontrolle zu bekommen und manchmal stolpert Hund auch über die eigenen Beine, aber wenn wir den Trick raus haben funktioniert alles hervorragend. In matschigem Gelände sind wir echt im Vorteil.

Herrchen hatte die Knipsmaschine und wollte ein "Irgendwas" fotografieren. Keine Ahnung was er gesehen hatte. Wir schlenderten mit Frauchen schon etwas weiter. Auf einmal hörten wir einen Aufschrei. Blitzschnell haben wir uns umgedreht. Da lag doch Herrchen tatsächlich in der Matschepampe. Die Knipsmaschine hatte er hoch gehalten. So konnte er aus der Pampe gleich ein Beweisfoto machen, das wir sofort besorgt zu ihm geeilt sind.
Herrchen, was machst du denn in der Pampe? Tut was weh? Nee, bist ja weich gefallen. Wie siehst du überhaupt aus? Also wenn wir uns soooo eingesaut hätten ... oh jeeeee ... jetzt musst du in die Badewanne *grusel*
Zweibeiner sind echt nicht stabil gebaut. Die kommen viel zu schnell aus dem Gleichgewicht.
Jetzt gehen wir aber ganz vorsichtig zum Auto ...
... und zu Hause fährst du bitte genau bis vor die Tür. Sonst blamieren wir uns ja vollkommen.
Hat Herrchen dann auch gemacht. Jetzt hat er ein dickes Knie.
Nun ist die Sonne wieder weg und es regnet. Von unserem nächsten Spaziergang können wir ihm also Matschepampe zum kühlen mitbringen ;-)
Habt ein schönes Wochenende und 
passt auf eure Zweibeiner auf.
Eure Emma und Lotte

Kommentare:

  1. Nenene, was habe ich eben gelacht als ich die coolen Fotos mit der Kappe gesehen habe *schonwiederlosprust*. Herrlich!
    Und nun auch noch diese hübsche Geschichte. Klasse. Hat denn hier keiner Mitleid mit meinen strapazierten Bauchmuskeln *kicher*.
    Aber vielleicht macht ja kräftiges Lachen schlank *überleg* Das muss ich mal bei Gelegenheit nachschlagen. Jetzt habe ich keine Zeit. Muss unbedingt noch einmal die Mützen-Fotos anschauen. *mitderNaseamMonitorhängundkicher*

    Ganz ♥-lich grüßt
    Uschi, die nun endlich auch weiß wo die Sonne abgeblieben ist

    AntwortenLöschen
  2. Ihr seid ja vorbildliche Hunde - gleich besorgt zum Herrchen laufen. Bestellt ihm mal gute Besserung und kümmert Euch brav um ihn. Die Idee mit der kühlenden Matschepampe finde ich ausgezeichnet gut :-D

    AntwortenLöschen
  3. Das ist mal wieder sooo typisch. Hauptsache, die Kamera gerettet... ;)

    Aber wir wissen ja, dass Ihr Herrchens Knie bald wieder auf Vordermann gebracht habt.

    Gute Besserung

    Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha, ha, ha...

      Wir wünschen "Gute Besserung"

      Viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Hoffentlich gibt es vom Frauchen ein Leckerli extra, für eure Fürsorge für das Herrchen !
    Gute Besserung für`s Knie und ein schönes Wochenende
    Sina und Käthe

    AntwortenLöschen
  5. Hehe ja wir sind da schon im Vorteil ;)

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
  6. Oh weh, ich hoffe, ihr werdet Herrchen jetzt jeden Wunsch von den Augen ablesen, und ihn bedienen :-)
    Auf jeden Fall kommen von hier Besserungswünsche!!
    Voll peinlich sind die Zweibeiner manchmal...
    Liebes Wuffi Isi,
    die mit Grüßen von Heidi euch ALLEN einen schönen Sonntag wünscht.

    AntwortenLöschen
  7. *kicher* unsere Herrchen können sich da glatt zusammen tun - meins hat sich heute auch im Schlamm gewälzt *haha* die Kamera hatte aber das Frauchen, die weiß schon warum ;-)

    *wuff* euer Buddy

    AntwortenLöschen
  8. Da wünschen wir eurem Herrchen ganz schnell gute Besserung.
    Gut das die Kamera gerettet wurde,sonst könnten wir euch gar nicht beim Sonnen-Spaziergang begleiten ;-).
    Viele Grüße
    Johanna+Lila

    AntwortenLöschen
  9. Oh weh, ein dickes Knie, das hätte ja nun gerade nicht sein müssen, aber schönes Wetter hattet ihr!
    LG Susi

    AntwortenLöschen
  10. Oh weia. Kein Happy End nach dem Sonnenbad. Da wünsche ich dem Herrchen gute Besserung und tausend Dank für die schöne Bildergeschichte mit dem lustigen Text. Spannend bis zum Schluss.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  11. Hihi ihr beiden, beim Buddeln wäre ich auch gerne dabei gewesen. Bei mir hat das Frauchen ein dickes Knie, naja sie wird halt auch älter! Danke für euren Besuch.
    Schönen Sonntag wünscht euch euer Kumpel Sissy

    AntwortenLöschen
  12. Tolle Reportage!
    Ich hoffe Herrchen war auch gleich in der Wanne, denn das ist ja das mindeste. Aber alle Herrchen und Frauchen sind gleich. Kaum haben wir unseren Spaß, da drohen die mit Badewanne!
    LG Buffy, Carry und Frauchen

    AntwortenLöschen
  13. Hihi, die fallenden Herrchen sind ja zur Zeit der absolute Renner. Durfte der denn so überhaupt mit ins Auto? Ich weiß ja nicht. Passt nur gut auf euch auf, nicht dass ihr auch noch dicke Knie bekommt.

    Liebe Grüße

    Britta & Chris

    AntwortenLöschen
  14. brav, habt ihr euch gleich um euer herrchen gekümmert :)
    mein frauchen hat sich mal in den schnee geworfen...ich hab lieber weiter nach den schneemäusen gesucht :D

    wuffelige grüsse,
    jules&grissini

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Emma,
    dein Ausflug sah nach ganz viel Spaß aus, hoffe in der Badewanne war es nicht so schlimm?! Ich musste heute auch, ich hasse es!!

    Liebe Grüße,
    Molly

    AntwortenLöschen
  16. ..herrlich eure Geschichten.. es macht immer wieder Spaß bei euch vorbeizukommen ;)

    LG
    Silke

    AntwortenLöschen
  17. ja Mauselöcher kontrollieren - liiiiiiiebt Luna auch -
    da es bei uns friert, ist zur Zeit kein Matsch in Sicht - freu -
    also ich find es echt toll, dass ihr beide gar nicht schadenfroh sondern im Gegenteil sehr besorgt um euer Herrchen seid - echt lieb -

    es grüßen euch
    Luna, Loui und Logan - und natürlich Ruth

    AntwortenLöschen
  18. Haha wie süß ihr seid! Sonne? Nee kenn ich ehrlich gesagt nicht mehr, schon vergessen wie die aussieht :(
    Mit den Mauselöchern ist immer genial, das macht die Paula auch... Schnüffelt ihr denn wirklich was oder tutu ihr nur so?
    Haha jaa die schadenfreude ist wirklich süß.. nicht Hund, sondern Mensch muss ab in die Wanne ;) Gute Besserung an Herrchens Knie!

    Liebste Grüße
    Paula+Bella oder Bella+Paula ;)

    AntwortenLöschen
  19. Joa, kann ich mir so richtig vorstellen, wie ihr euch sorgenvoll über euer Herrchen gebeugt habt. War auch ein dicker Schlabberkuss dabei? Mein Frauchen war auch schon öfter in solch einer misslichen Situation. Wir haben sie dann "wach geküsst", damit sie besser auf die Beine kommt. Sind schon sehr ungeschickt, unsere Zweibeiner. Gute Besserung für euer Herrchen!

    AntwortenLöschen
  20. Das habt ich ganz toll gemacht, gleich besorgt zu Herrchen zu rennen. Ich hoffe ihr habt dafür ordentlich Leckerchen abgesahnt. *kopfnick*

    In die Badewanne zu müssen, finde ich auch schrecklich. Meine Zweibeiner lieben es dagegen sehr. *augenroll*

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...