Sonntag, 9. November 2014

Kartoffelfest

Unsere Zweibeiner betüdeln uns ja in letzter Zeit ganz schön. Erst hatte die Lotte ein Humpelbeinchen ...... und ich bin mit meiner Läufigkeit zur Zeit auch nicht so gaaanz pflegeleicht. Darum habe ich mit der Lotte besprochen, dass sich die Zweibeiner mal wieder einen kleinen Ausflug zu zweit verdient haben.
Lotte war sofort einverstanden als sie hörte das die Zweibeiner zu einem Kartoffelfest fahren wollten. 
Also wenn das ein Bockwurschtfest gewesen wäre, da hätten wir sie nicht alleine fahren lassen. Ist ja wohl klar. Aber, was sollte an Kartoffeln denn schon interessant sein. 
Da haben wir lieber, nach einem Spaziergang, unseren Keks kassiert und haben auf die Hütte aufgepasst.
Das Kartoffelfest fand in einer ausgebauten Scheune statt. 
Nein, die haben nicht alle nur Kaffee getrunken und Kuchen verputzt. 
Dort konnte man auch den schönsten Blumenstrauß wählen ... 
...und der schwerste Kürbis wurde ermittelt.
Da war ja Frauchens Kürbis ein Winzling dagegen.
Eine Pilzausstellung war auch aufgebaut.
Na hoffentlich hat sich Frauchen endlich mal gemerkt, welche Pilze man mitnehmen kann. 
Ganz viele Apfelsorten gab es zu sehen.
So, nun fragt ihr euch bestimmt warum das Ganze Kartoffelfest hieß. 
Na klar gab es auch viele, viele Kartoffelsorten zu sehen.
Nun hatten sich die Zweibeiner aber auch endlich ein Käffchen und ein Stück Kuchen verdient.
Als sie wieder zum Auto gingen, entdeckten sie diese Dahlienpracht.
Das dieses Foto wirklich jetzt im Herbst entstanden ist, seht ihr an den vielen Blättern, die vor dem Tor liegen. Das glaubt uns ja sonst kein Mensch.
Am Dorfteich vorbei ...
 und auch an den Schafen vorbei.
Dann fuhren sie wieder fix nach Hause. Natürlich hatten wir artig auf unsere Hütte aufgepasst. Naja, ein bisschen hatten wir auch gepennt.
Eure Emma und Lotte



Kommentare:

  1. Wuff Ihr Zwei,
    euer Spaziergang mit Leckerchen hat euch bestimmt auch müde gemacht...
    und Kartoffeln und Pilze ...na das ist ja echt was für Zweibeiner, außßer sie sind gekocht in euren Napf...
    Wuff eure Tibi
    die die Blumensträusse schön findet.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Emma und Lotte,
    ich kann gut verstehen dass es euch nicht so hingezogen hat zum Kartoffelfest, aber ICH wäre da gerne dabei gewesen. Die Veranstalter haben sich ja einiges einfallen lassen um das Fest interessant und abwechslungsreich zu gestalten.
    Von diesen Tannenzapfenkartoffeln ist mein Schwiegervater ganz begeistert (ich helfe ihm beim Stecken und Ernten und weiß es deshalb). Die wären zwar nicht so groß, aber total lecker.

    Ganz ♥-lich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  3. Das ist aber sehr lieb von Euch, dass Ihr Euren Zweibeinern dieses Fest gegönnt habt. Die Bilder davon sind sehr schön....

    Hier hat im Nachbarort auch ein Kartoffelfest statt. Das haben wir aber nicht besucht. Jetzt fragen wir uns, ob wir vielleicht doch hätten hingehen sollen.....


    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  4. Das ist aber schön, dass ihr eure Zweibeiner habt frei laufen lassen ;)
    Kartoffeln hätten mich auch nicht interessiert!

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Emma und Lotte,

    da hätten wir aber noch was lernen können! Pilze unterscheiden schaffen wir nämlich garnicht - naja ehrlich gesagt, die Apfelsorten auch nicht :-D
    Ich glaube wir sollten auch nächstes Mal ein Kartoffelfest besuchen.

    Liebe Grüße
    Kessie und Maxima

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Emma und Lotte,

    da ward ihr ja echt lieb zu euren Zweibeinern, dass ihr so einfach auf die Hütte aufgepasst habt, während die zwei ihren Spaß hatten. Ich hoffe nur, sie haben auch beim Heimkommen einen ordentlichen Keks springen lassen.

    Liebe Grüße

    Britta & Chris

    AntwortenLöschen
  7. Da seid ihr 2 aber großzügig das ihr euren Zweibeinern einen solch schönen Ausflug erlaubt habt! Das mit der Blütenpracht ist für fast Mitte November eigentlich bedenklich - wenn auch das Foto wunderschön ist ♥

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  8. Na ihr süßen?
    DAs ist aber lieb von Euch, dass Ihr mal eure Zweiberner alleine habt einen Ausflug machen lassen. Zum nächsten Bockwurstfest seid ihr dann aber bestimmt bei :)
    Kartoffeln mögt ihr also nicht, soso... also Paula würde selbst die nehmen!
    GAnz liebe Grüße an alle
    Bella

    AntwortenLöschen
  9. Hallo ihr Beiden
    Also das ist ja nett von euch, eure Zweibeiner einfach so alleine ziehen zu lassen! Na ja, Kartoffelfest tönt auch wirklich nicht gerade "gluschtig" für Vierbeiner. Aber wie ich sehe, ist das Fest ein vielseitiger und gluschtiger Anlass gewesen, das hätte übrigens auch mir gefallen.
    Ganz liebe Grüsse und habt eine wunderschöne Woche - auch wenn das Novemberwetter wohl etwas drückt.
    Ida

    AntwortenLöschen
  10. Ihr seid aber sehr lieb zu euren Zweibeinern - die haben es aber auch verdient :) Und die Bilder vom Kartoffelfest zeigen, es war den Ausflug wert und hat sicher viel Spaß gemacht!
    Die Dahlien blühen ja noch so toll - ich hoffe, die erfrieren nicht wenn es jetzt doch bald kälter wird!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
  11. Ihr Lieben...hallo am Montag,
    ein Vogelfest würde mir besser gefallen. ;-))
    Nun ja meinem Fraueli hätte solch ein Kartoffelfest wohl auch besucht. Hier gibts sowas nicht. Ich finde es toll das euer Zweibeiner Zeit für sich nehmen, denn so habt ihr sturmfrei. :-))
    Habt alle einen guten Wochenstart!

    Liebste Grüessli
    Fiona und Julia

    AntwortenLöschen
  12. Oh, was für ein tolles Fest, dabei ist bestimmt keine Langeweile aufgekommen, dort gab es ja so viele Dinge zu bestaunen, sogar noch blühende Dahlien im November, das ist der Hammer!
    LG Susi

    AntwortenLöschen
  13. Was würden eure Zweibeiner nur ohne euch machen? Wer kann schon ein so schönes Kartoffelfest genießen, wenn er nicht jemanden hat, der in der Zwischenzeit das Heim bewacht?
    Das Kartoffelfest hätte mir sicher auch gut gefallen, so wie auch diese prächtige Dahlie. Die mag ich ja besonders gerne.

    Liebe Grüße
    Sylvia mit Emi, Luke und Pflegi Manu

    AntwortenLöschen
  14. Das hätte uns beiden auch gefallen, denn Kijani liebt Kartoffeln - egal ob roh oder gekocht. Mich hätte das auch mit den Pilzen interessiert, aber auch die ganzen Apfelsorten zu sehen....
    GlG Christina und die Monstermaus

    AntwortenLöschen
  15. Hallo emma & Lotte,
    ist schon richtig, dass ihr die Zweibeiner ma habt gehen lassen :-)
    Allerdings futter ich auch Kartoffeln gern!!
    Die Kürbisse sind ja riesig, fein, dass ihr hier die Bilder zeigt.
    Ich hoffe, euer Frauchen ist nun die perfekte Pilzkennerin :-)
    Liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen
  16. Mmmh, auch hier sind Kartoffeln durchaus angesagt - also Mona und Bonus wären da nicht abgeeigt gewesen :)

    LG aus der Wauzelwelt,
    Ralph

    AntwortenLöschen
  17. Kartoffelfest, was es doch nicht alles so gibt!? Die Äpfel hätten mich auch sehr interessiert! Die sehen weit aus leckerer aus, als die Kartoffeln!
    LG Petra

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...