Montag, 14. Juli 2014

An Tagen wie diesen ...

... haben wir uns weltmeisterlich auf das Endspiel der Fußball-WM vorbereitet. Die Fußballdecken wurden wieder ausgebreitet und wir haben das Hüttchen mit einer schwarz-rot-goldenen Wimpelkette geschmückt. Unser Glücksmarienkäfer kam angeflattert und hat gleich noch seinen Minifußball mitgebracht.
Ich hab ihm gleich gesagt, dass wir jetzt nicht selber Fußball spielen wollen. Das ist ein Glücksfußball hat er gesagt und ein Glücksfußball gehört ins Tor.
Ein Glück war auch das wir noch leckere Apfelsticks hatten. Stilvoll wurden sie im Fußballglas serviert. Da hat doch Frauchen die ganze Schokoladencreme ausgelöffelt?!? Also wir glauben ja das SIE sich dafür nicht besonders anstrengen musste ;-))))
Bei dem Spiel brauche ich zwischendurch Nervenfutter. Das ist sooooo spannend. 
Lieber Marienkäfer, jetzt sind 90 Minuten um und die Jogi-Jung´s haben noch kein Tor geschossen. Kannst du bitte mal was machen ... oder warum sitzt du hier???
Ja Lotte, beruhige dich mal. Das wird schon noch. Wirst sehen. Gleich schießen die Jungs ein Tor und werden Weltmeister.
Jetzt brauche ich aber auch noch einen Apfelstick. Ihr könnt doch nicht alles alleine futtern.
TOOOOR .... TOOOOOR .... TOOOOR
Mit dem letzten Apfelstick hat Super-Mario endlich das ersehnte Tor geschossen. Die letzten Minuten der Verlängerung haben wir gebangt, mitgefiebert und uns dann wie Bolle gefreut. Die Jogi-Jung´s haben es tatsächlich geschafft und sind Weltmeister geworden. 
Wir gratulieren den Jogi-Jung´s zum Weltmeister-Titel.
Jung´s, ihr habt den Pokal verdient.

Das war eine tolle Fußballzeit und wer noch nicht genug vom Fußball hat, der muss jetzt unbedingt zu Chris umschalten ... äh klicken. 
Chris, der Präsident des Deutschen Hunde-Fußball-Bundes, hat eine super Mannschaft zusammen gestellt.
Das Witzige daran ist, dass diese Hundemannschaft von einer Katze trainiert wird. 
Alle Hundchen haben ein super Testspiel absolviert und unsere Rambo ist echt stolz auf  "ihre" Hunde. 
Das ganze spannende Spiel könnt ihr bei Chris verfolgen und zum Schluss könnt ihr den Fußball WM-Hund (oder auch die WM-Katze) wählen. Und DAS ist echt lesens- und sehenswert. 
Wir wünschen euch viel Spaß dabei.
Nach dieser aufregenden Zeit sind wir echt geschafft ...
... und müssen uns erst einmal ausruhen.
Eure Emma und Lotte

Kommentare:

  1. Uhi da habt ihr ja richtig mitgefiebert!

    schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mmmmh, aber ich glaube, eine solche Vorbereitung ist alles...

      Viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke


      Löschen
  2. Jaaa - das haben die Jogi Jungs wirklich mehr als verdient!!! Nach diesem miesen Spiel. Die "Anderen" waren ja wohl nur am Treten, schuFair geht anders. Wenn ich da nur an den armen Schweini denke - was hat der einstecken müssen... Trotzdem - nach dem Spiel schien alles vergessen! Hochachtung!
    Liebe Grüße
    Eure Elke

    AntwortenLöschen
  3. Auch bei uns war "Mitfiebern" angesagt. Wir haben uns wie irre gefreut. Nur das mit dem Feuerwerk hätte nicht sein müssen. Das hat uns gar nicht gefallen!
    Sie haben es wirklich verdient!
    LG Buffy, Carry und Ute

    AntwortenLöschen
  4. Jaaa, sie haben gewonnen und wir wetten, sie haben vorher bei uns gelunzt, wie sie gewinnen müssen! Aber spannend war es wirklich, nur Chris mochte das Tröten, das Böllern und Schreien direkt vor der Haustür nach dem Spiel nicht so wirklich :-( Selbst das geschlossene Fenster hat uns dann keine Linderung gebracht und so mussten wir erst mal im fensterlosen Bad kuscheln, damit sich der Präsident des DFHB wieder erholen konnte. Trotzdem haben wir uns riesig gefreut, genau wie ihr drei, die ihr diesen historischen Fußball-Abend wieder perfekt in Szene gesetzt habt.

    Liebe Grüße

    Britta & Chris. die danke für die liebe Erwähnung unseres kleinen Spiels sagen

    AntwortenLöschen
  5. Super gemütlich sah es bei eurer WM-Final-Party aus, da wären wir auch sehr gern zu Gast gewesen hihi. Und gott sei Dank ist auch alles gut ausgegangen und wir sind Weltmeister :-)))))))))))) Jetzt können wir alle ein bisschen verschnaufen.
    LG, euer Casper

    AntwortenLöschen
  6. Ach, was für eine tolle Berichterstattung bei euch! Und angefeuert habt ihr die Jungens ja auch genügend - hat doch prima geklappt :)
    Liebes WauWau eure Joy Schnuckenhund

    AntwortenLöschen
  7. Huhu Emma & Lotte,
    DAS war ein Spiel gestern, aber Glückwunsch, unsere Jungs sind Weltmeister!
    Glückwunsch auch für euch, für diesen gelungenen Post, und Glückwunsch für Rambo, dass sie Trainer einer "Hundemannschaft! ist :-)
    Liebes Wuffi Isi,
    deren Blog LEIDER im Moment nicht sichtbar ist - wein, schluchz

    AntwortenLöschen
  8. Menno, mein Blog funktioniert nicht, mein Kommentar ist hier im Nirvana verschwunden, ich weine gleich :-(
    ABER: Gratulation an unsere Weltmeisterjungs, Gratulation an euch für diesen SUUPER Post, und Gratulation an Rambo, die erste Katze, die eine Hundemannschaft trainiert!!!
    Liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen
  9. Das war ganz schön spannend, gelle?
    Gut wenn es dann etwas bereitsteht um die Nerven zu beruhigen, Apfelsticks sind dazu anscheinend hervorragend geeignet! Es war ein schöner Abend muss ich sagen, bis dann diese blöde Knallerei angefangen hat! Ich hab´ geglaubt es wär schon wieder Silvester...
    LG Susi

    AntwortenLöschen
  10. Hallo ihr ZWEI LIEBEN...

    jaaa so macht Fussball Spass und das war ja so
    ein Krimi Spiel. Lucca hat sein Ball lieber selbst geholt,
    hätte ja sein können das er einspringen muss...

    Habt eine tolle Woche mit viel SPASS!

    LIebe Grüße
    BIrgit und Lucca

    AntwortenLöschen
  11. Ihr Lieben

    euer Einsatz hat sie sowas von gelohnt.
    Weltmeister!!!!
    Natürlich habe ich mich dolle mitgefreut für euer Team....weil ja die Argentinier unsere nach einem super Spiel rausgeworfen haben.

    Habt es fein!

    Grüessli
    Fiona

    AntwortenLöschen
  12. Ich hoffe, ihr habt jetzt mit etwas Abstand die ganze Spannung und Aufregung gut verkraftet und könnt die noch herrschende Jubelstimmung richtig genießen :)
    Ich bin gespannt, wie es bei Chris ausgeht - denn die gesamte Mannschaft und die Trainerin sind eigentlich alle toll.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
  13. Hehe, dass sah ja sehr gemütlich aus, mit den Apfelsticks :) Nebenbei: Ich bin mir sehr sicher, dass es für Frauchen verdammt harte Arbeit war, das Glas für die Apfelsticks "freizuräumen" ;)
    Liebe Grüße aus der Wauzelwelt,
    Ralph -->der sich auch immer opfert, wenn derartige Gläser benötigt werden

    AntwortenLöschen
  14. Huhuuuu....ich bin jetzt noch hin und weg von dem tollen Fußballspiel...Na und ihr habt uns in der Zeit immer wunderbar unterhalten mit euren süßen Fußballgeschichten.....Liebe Grüße Dani

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...