Samstag, 14. Juni 2014

Eulenhof Brehna

Jaaaaaa, ihr habt ja alle recht. In der Zinkwanne planschte Schneeeule Romeo. Die Schneeeule heißt wirklich so. Alle Tiere, die im Eulenhof leben, haben einen Namen. Frauchen hat ja den Eulenhof schon im vorigen Jahr besucht. Weil es ihr dort so gut gefallen hat, war sie zu Pfingsten wieder dort.
Wegen der Hitze sind wir zu Hause geblieben. Das war auch gut so, denn es waren dort soooo viele Menschen, das wir nur unter die Menschenfüße gekommen wären. Frauchen hat ja viele Bilder mitgebracht. Wir hoffen, ihr habt auch alle Zeit. Also stellt euch Knabberzeug hin und dann kann es los gehen.
 
Bartkauz Odin
Zweimal im Jahr öffnet der Eulenhof seine Türen für Besucher - und die kommen sehr zahlreich. Der Eulenhof begrüßte seine Gäste mit Musik, zwei tapfere Menschen grillten massenweise Würstchen, es gab Eiskaffee, selbstgebackenen Kuchen, Eis und viele gekühlte Getränke.
Für die Kinder wurde eine Riesenhüpfburg aufgebaut und bei einer Tombola konnten sie kleine Preise gewinnen.
Die Männer hatten ihre Freude an einer kleinen Oldtimerschau am Rande des Eulenhofes.
Zur Unterhaltung aller Besucher tanzte eine Linedance-Gruppe.
Es war also viel los im Eulenhof, aber die "Hauptpersonen" an diesem Tag waren die Tiere.
Milchuhu Rudi
Der Eulenhof ist in Familienbesitz und hier arbeiten alle Familienmitglieder fleißig mit, damit es allen Tieren gut geht.
Auf dem großen Gelände des Eulenhofes haben viele Tiere ein Zuhause gefunden.
Das ist die Schneeeulendame Julia. Ihr erinnert euch das ihr Mann, der Romeo, ja in der Wanne planscht.
Die Weißgesichtseulen Hänsel und Gretel.
Hier leben nicht nur Eulen. Die neuesten Bewohner waren gar nicht schüchtern und kamen gleich angerannt.
Die Emu´s Karl und Karla.
Die beiden freuten sich richtig über die vielen Besucher.
Und so sieht das aus, wenn Frauchen nicht rechtzeitig ihre Nase wegnimmt. Ha haaaaaa
Der hatte schon einen roten Kopf von der Hitze ;-)
Und zwischendurch ein lauschiges Plätzchen zum Ausruhen.
Frauchen hatte einen sehr schönen Nachmittag im Eulenhof, hat sich noch einen Eiskaffee genehmigt und sich dann auf den Heimweg gemacht.
So Leute, ihr habt die Bilderflut überstanden. Seid ihr überhaupt noch alle da? Wir hoffen euch haben die Bilder gefallen und wenn ihr nächstes Jahr zu Pfingsten hier in der Nähe seid, dann besucht doch mal den Eulenhof in Brehna. Unser Frauchen ist  bestimmt wieder dort.
Eure Emma, Lotte und das Frauchen

Kommentare:

  1. Die Bilderflut zu überstehen war kein Problem - so schön wie die waren. Ich kann gut verstehen, warum euer Frauchen zum Eulenhof gegangen ist.
    Bei der Hitze hat auch der Eiskaffee sicher gut getan. Und ihr hattet mal sturmfreie Bude daheim ... was habt ihr denn daraus gemacht?

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon

    AntwortenLöschen
  2. Bei so vielen, unterschiedlichen Eulen, da kann man die Bilderflut wirklich nur genießen. Das letzte Emubild ist ja wirklich richtig ulkig.

    Liebe Grüße
    Sylvia mit Emi, Luke und Pflegi Manu

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Emma und Lotte,

    vielen Dank für den tollen Tipp und die schönen Bilder. Sagt, könnt ihr denn ein paar Wochen vorher noch mal darauf hinweisen, wann der Eulenhof die Türen öffnet? Vielleicht kommen wir euch dann mal besuchen. Und eure Bilderflut fanden wir super, da haben wir gerne geguckt, vor allem bei dem Emu, vor dem Frauchen nicht schnell genug geflüchtet ist.

    Liebe Grüße

    Britta & Chris

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe Eulen. Die Julia ist ja sooo hübsch. Schön, dass Du uns Bilder mitgebracht hast...

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  5. Danke fürs Mitnehmen! Das muss ja ein schööööner Ausflug gewesen sein! Herrlich! Leider komme ich nicht mal annähernd in die Nähe, aber du hast so viele Fotos gezeigt, da war ich doch nun auch dort, oder? ;)
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  6. Natürlich haben wir durchgehalten, wir hatten uns ja schon auf Fotos gefreut!!! Danke, dass euer Frauchen wieder wrelche mitgebracht hat.
    An Pfingsten können wir meist nicht, aber wenn das Wetter im Dezember gut ist, dann könnten wir uns vielleicht dort mal ALLE treffen.
    Ich hab's vergessen, dürfen Hunde mit? Man muss sich eh telefonisch anmelden?
    Liebe Grüße Heidi mit Isi,
    letztere schickt für Emma & Lotte Schlabberbussis mit.

    AntwortenLöschen
  7. So schön war der Rundgang mit euch beim Schauen auf dem Eulenhof. Danke ihr Lieben.
    Die Schneeeule heisst ja gleich wie mein Fraueli. Und ich verrate euch was,...vor gaaaaaaanz laaaanger Zeit hatte meine Julia tatsächlich auch mal kurz einen Romeo als Schatz. Aber so dramatisch war ihre Liebe nicht. :-))
    Das letzte Bild mit dem Emu ist ja voll witzig. :-D

    Alles Liebe und Gute euch allen.

    Pfotengrüessli
    Fiona mit Julia

    AntwortenLöschen
  8. Die EUlen sind schon faszinierende Vögel. Aber unschlagbar ist das Emu Foto - Ihr wisst schon, welches ich meine :)

    AntwortenLöschen
  9. So einem Emu von vorne in die Augen geschaut, das ist schon ein irrer Anblick!
    LG Susi

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...